Sie sind hier: Home > Themen >

Worldmusic

Sommermusik ohne Reue -

Sommermusik ohne Reue - "Dala": Feiner Afropop von Nina Ogot

Berlin (dpa) - Sommermusik - diese Einordnung kann etwas Geringschätziges haben, mancher denkt dann gleich an "Macarena" oder "Mambo No. 5". Und doch ist das Album "Dala" (Hey!blau Records) der kenianischen Sängerin Nina Ogot Sommermusik - im besten Sinne. Mit ihrer ... mehr
Aufregende Reisen - Nichts muss, vieles geht: Crossover-Projekte zum Staunen

Aufregende Reisen - Nichts muss, vieles geht: Crossover-Projekte zum Staunen

Berlin (dpa) - Zwei Nordeuropäer spielen eine Gitarrenjazz-Version von uramerikanischem Folk und Blues. Sechs Dänen bilden eine herausragende Afro-Jazz-Band. Aus der Schweiz kommt ein Quintett, das Krautrock, nordafrikanische und nahöstliche Sounds ... mehr
Worldmusic - Angelique Kidjo: Nach Talking Heads nun Celia Cruz

Worldmusic - Angelique Kidjo: Nach Talking Heads nun Celia Cruz

Berlin (dpa) - Ihre atemberaubende Version von "Remain In Light" war eines der gefeiertsten Alben des Vorjahres. Angelique Kidjo habe den Afrobeat der New Yorker Band Talking Heads damit zu seinen schwarzen Ursprüngen zurückgeführt, hieß es. Kurz nach diesem weltweit ... mehr
Weltmusik - Rad Orchestra: Folk und Blues von drei Kontinenten

Weltmusik - Rad Orchestra: Folk und Blues von drei Kontinenten

Berlin (dpa) - Dieses Lob ist gewiss kein Zufall. "Hoooo! (...) This is the band You need!" - der Ausruf stammt von dem aus Gambia stammende Griot-Bluesmusiker Juldeh Camara, und er betrifft das Debüt des Rad Orchestra aus London. Camara weiß, wovon ... mehr
Unverwechselbarer Sound - Virtuose

Unverwechselbarer Sound - Virtuose "Weltmusik": Oi Va Voi mischen Pop und Klezmer

Berlin (dpa) - "Herrjemine!" oder "Meine Güte!" - so lässt sich der jiddische Bandname des Projekts Oi Va Voi übersetzen. Wenn man die Musik dieses seit gut 15 Jahren in wechselnden Besetzungen bestehenden Londoner Ensembles hört, besteht für entgeisterte Ausrufe ... mehr

Stilvielfalt - Der Soul-Sound des Sommers: Onejiru und Seratones

Berlin (dpa) - In Kenias Hauptstadt Nairobi geboren, mitten im Ruhrgebiet aufgewachsen, seit vielen Jahren in Hamburg zuhause - ONEJIRU ist nicht der hierzulande übliche Popstar, und schon gar keiner aus der Casting-Retorte. Sie bezeichnet sich selbstbewusst ... mehr

Father Of The Bride: Großes Comeback von Vampire Weekend

Berlin (dpa) - Ezra Koenig hat sich rein äußerlich kaum verändert. Der Frontmann der Grammy-dekorierten US-Band Vampire Weekend wirkt auch mit 35 noch wie jener smarte Student der New Yorker Columbia-Universität, als der er vor elf Jahren die Musikwelt eroberte ... mehr

The Claypool Lennon Delirium: Auf ewig im Schatten von Genies? - Sean Lennons Ausweg

Berlin (dpa) - Was tun, wenn der eigene Vater einer der größten Rockstars aller Zeiten ist? Und die Mutter mindestens eine lebende Legende der Kunst- und Pop-Avantgarde? Sean Ono Lennon (43), Sohn von John Lennon (1940-1980) und Yoko Ono (86), antwortete darauf ... mehr

Weltmusik - Griot-Groove: Baba & Djana Sissoko zünden ein Feuerwerk

Berlin (dpa) - Im März erhielt er den begehrten Obaland Award als "Bester afrikanischer Jazz-Musiker". Dabei trifft dieser Genre-Begriff bei Baba Sissoko nur unzulänglich, was der Mann aus Mali alles drauf hat. Erst recht auf seinem neuen Album "Fasiya ... mehr

Gold Coast - Rastlose Reise: Chris Eckmans Distance, Light & Sky

Berlin (dpa) - Er ist einer der rastlos Reisenden der Rockmusik: Chris Eckman, inzwischen 58 Jahre alt und bei zahllosen Projekten in den USA, Europa und Afrika als Musiker und Produzent aktiv. Sein zweites Album mit Distance, Light & Sky gehört zu den schönsten einer ... mehr
 


shopping-portal