Thema

WTO

G20-Beschluss: Internet-Riesen wie Google und Facebook sollen mehr Steuern zahlen

G20-Beschluss: Internet-Riesen wie Google und Facebook sollen mehr Steuern zahlen

Sie verdienen Milliarden und zahlen kaum Steuern: Diese Steuervermeidung soll Internet-Konzernen wie Facebook und Google erschwert werden. Darauf einigten sich die G20-Länder. Die Top-Wirtschaftsmächte wollen das internationale Steuersystem für Unternehmen modernisieren ... mehr
Brexit: Niemand weiß, was passieren wird

Brexit: Niemand weiß, was passieren wird

Die Krisenszenarien für einen harten Brexit überschlagen sich. Doch niemand kann sagen, was wirklich passieren wird. Es war nur eine Szene in der Nacht zum Dienstag, in der sich das Drama um das Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union zu einem ... mehr
Welthandel: WTO warnt vor

Welthandel: WTO warnt vor "historischem Fehler"

Strafzölle und Handelsstreits führen zu Defiziten im Handelsvolumen. Die Welthandelsorganisation schätzt deshalb die aktuelle Handelssituation als kritisch ein. Wo sieht sie die größten Probleme? Regierungen sind von der Welthandelsorganisation (WTO) angesichts ... mehr
WTO-Urteil: US-Flugzeughersteller Boeing erhielt illegale Subventionen

WTO-Urteil: US-Flugzeughersteller Boeing erhielt illegale Subventionen

Das juristische Gezerre dauert seit 15 Jahren. Jetzt ist klar: Boeing erhielt trotz WTO-Urteils weiter unerlaubte Unterstützung vom Staat. Die EU kann nun Vergeltungsmaßnahmen beantragen. Im Streit um illegale Boeing-Subventionen sind die USA in letzter Instanz ... mehr
Handelsstreit mit den USA: China will marktverzerrende Subventionen beenden

Handelsstreit mit den USA: China will marktverzerrende Subventionen beenden

Bald endet der "Waffenstillstand" zwischen den USA und China im Handelsstreit. Insidern zufolge soll China den Vereinigten Staaten in einem Punkt Entgegenkommen signalisiert haben. China hat Insidern zufolge ... mehr

Angela Merkel in Japan: "Eines Tages wird man unser Denken lesen können"

In Japan plaudert die deutsche Kanzlerin mit dem Kaiser, witzelt mit Studenten und philosophiert über Künstliche Intelligenz. Doch das wichtigste Thema des Tages bleibt der freie Welthandel. Es ist der protokollarische Höhepunkt des Japan-Besuchs von  Angela Merkel ... mehr

China feiert 40 Jahre Öffnung: Präsident Xi verspricht Reformen

"Offenheit bringt Fortschritt": 1978 begann Chinas Aufstieg zur zweitgrößten Wirtschaftsmacht. Chinas Staatschef verspricht weitere Reformen. Doch viele üben Kritik an seinem Umgang mit ausländischen Handelspartnern. Trotz anhaltender Skepsis bei ausländischen Firmen ... mehr

Die USA befeuern den Zollstreit mit China weiter

Und es geht weiter: Die USA haben neue Zölle gegen China verhängt. Peking will bei der Welthandelsorganisation klagen. Doch US-Präsident Trump bereitet schon den nächsten Schritt vor.  Die USA haben im eskalierenden Handelsstreit mit China eine weitere Tranche ... mehr

Konflikt zwischen China und USA: "Sieht nach weltweitem Handelskrieg aus"

Der von US-Präsident Trump angezettelte Handelskonflikt mit China hat eine neue Stufe erreicht. In Deutschland wächst die Sorge vor einer unkontrollierbaren Eskalation Nach einer weiteren Eskalation im Handelskonflikt zwischen den USA und China ... mehr

Streit um Autozölle: Top-Ökonom empfiehlt, Trump nachzugeben

Die US-Regierung setzt im Streit um Autozölle offenbar auf eine bilaterale Lösung. Die kann es jedoch nicht geben. Laut Wirtschaftsforschern hat die Europäische Union nur eine Möglichkeit, den Streit zu entschärfen. Als die Chefs der großen deutschen Autokonzerne ... mehr

US-Unternehmen in China kritisieren Donald Trumps Strafzölle

US-Präsident Trump hat die ersten Strafzölle gegen China verhängt – Peking antwortete prompt. Amerikanische Unternehmen in China kritisieren die Eskalation deutlich.  Die USA haben im eskalierenden Handelskonflikt mit China die ersten Strafzölle auf Importe von Waren ... mehr

G7-Gipfel in Kanada: Die US-Regierung gibt schon mal die Richtung vor

Beim G7-Gipfel in Kanada dürfte die Stimmung unter den Staatschefs erneut getrübt sein und Schuld daran ist Donald Trump. Von seinen Strafzöllen will der US-Präsident nicht abrücken, ganz im Gegenteil. Auf dem Gipfel der sieben großen Industrienationen (G7) in Kanada ... mehr

Donald Trumps Strafzölle: Wie du mir, so ich dir erst recht

Ein Handelskrieg ist leicht zu gewinnen, glaubt Trump. Wie denn, wenn Protektionismus mit Protektionismus beantwortet wird? Am Ende leiden alle, Amerika wie China oder Europa.  Wie man geschmeidig mit Donald Trump umgeht, hat China gerade vorgeführt. Seinen Zorn hatte ... mehr

Schnell erklärt: US-Strafzölle gegen die EU – Darum geht es

Jetzt ist es offenbar so weit: Von Freitag an wollen die USA mit Strafzöllen auch EU-Staaten treffen. Verhandlungen scheiterten. Die EU kündigt Gegenmaßnahmen an. Donald Trump hat der Welt den Handelskrieg erklärt – aber enge Partner eine Weile verschont ... mehr

Europa will Donald Trump die Stirn bieten

Kürzlich hat Donald Trump das Iran-Atomabkommen gekündigt. Auch beim internationalen Handel und dem Pariser Klimaabkommen arbeitet der US-Präsident gegen Europa. Beim Sondergipfel in Sofia wird klar: Die EU-Chefs setzen auf Zusammenhalt. Die EU-Staats ... mehr

WTO beurteilt EU-Subventionen für Airbus als illegal

Die Welthandelsorganisation WTO hat EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus als illegal eingestuft. Die USA können laut den Regeln der WTO nach Angaben von Handelsexperten in Genf nun Gegenmaßnahmen ergreifen. In dem Urteil geht es um Anschubfinanzierungen ... mehr

WTO beurteilt EU-Subventionen für Airbus als illegal

Genf (dpa) - Die Welthandelsorganisation WTO hat EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus als illegal eingestuft. Die USA können laut den Regeln der WTO nach Angaben von Handelsexperten in Genf nun Gegenmaßnahmen ergreifen. In dem Urteil ... mehr

Trumps Iran-Entscheidung: Europa könnte zu selten genutztem Instrument greifen

Der Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit dem Iran ist beschlossene Sache. Eine Alternative präsentiert der US-Präsident nicht. Die ungeklärten Fragen zur Iran-Entscheidung. Die Entscheidung steht: US-Präsident Donald Trump zieht ... mehr

Donald Trump verschiebt Entscheidung über Strafzölle für die EU

Die US-Regierung hat die Frist für die Einführung von Zöllen auf Stahl und Aluminium aus der EU auf den 1. Juni verschoben. Auch Mexiko und Kanada werden vorerst verschont. US-Präsident Donald Trump gewährt den EU-Staaten einen weiteren Aufschub ... mehr

Merkel-Besuch: Wir müssen auf Trump zugehen – auch wenn es wehtut

Die Bundesregierung hat im Umgang mit Donald Trump schwere Fehler gemacht – das gefährdet jetzt deutsche Interessen. Angela Merkel muss einen neuen Kurs einschlagen. Wenn Angela Merkel am Freitag im Weißen Haus auf Donald Trump trifft, findet die Begegnung unter ... mehr

China droht USA: "Auf Gegenangriff mit großer Kraft vorbereitet"

Im drohenden Handelskrieg mit den USA schlägt die chinesische Regierung zunehmend martialische Töne an. Verhandlungen schließt sie "unter diesen Umständen aus". China hat angesichts neuer US-Strafzollpläne mit massiver Vergeltung gedroht. Ein Sprecher des Pekinger ... mehr

Chinas Strafzölle lassen Soja-Preis um 5 Prozent fallen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China hat den Markt für einige Agrarprodukte deutlich unter Druck gesetzt. Besonders stark betroffen war der Handel mit Sojabohnen. Der Preis für ein Scheffel zur Lieferung ... mehr

EU kündigt Prüfung von US-Zöllen gegen China an

Brüssel (dpa) - Die EU hat eine unabhängige Überprüfung der geplanten US-Strafzölle auf Produkte aus China angekündigt. «Die EU ist davon überzeugt, dass Maßnahmen immer im Regelungsrahmen der Welthandelsorganisation WTO ergriffen werden sollten», sagte ein Sprecher ... mehr

China verhängt Strafzölle auf US-Importe wie Sojabohnen

Peking (dpa) - Als Vergeltung für neue Strafzölle der USA auf chinesische Importe hat die Führung in Peking umgehend eigene Sonderabgaben auf Einfuhren aus den Vereinigten Staaten angekündigt. Wie das Staatsfernsehen berichtete, werden zusätzliche Zölle auf 106 Waren ... mehr

China kündigt Vergeltung für neue US-Strafzölle an

Peking (dpa) - China hat Vergeltung für die neuen amerikanischen Strafzölle angekündigt. «Wir werden entsprechende Maßnahmen gegenüber den USA in gleicher Höhe und gleichem Ausmaß vorbereiten», hieß es in einer Erklärung des Handelsministeriums in Peking. Die konkreten ... mehr

WTO-Chef: Nach US-Strafzöllen gegen China droht Eskalation

Genf (dpa) - Der Chef der Welthandelsorganisation, Roberto Azevêdo, hat nach neuen US-Strafzöllen gegen China vor einer Eskalation gewarnt. «Ich ermuntere alle Mitglieder, die vielen WTO-Foren zu nutzen, um ihre Probleme vorzutragen und Lösungen zu finden», sagte ... mehr

Strafzölle der USA: Warum der Handelskrieg noch nicht abgewendet ist

Der Zollstreit zwischen den USA und der EU hat sich etwas beruhigt. Doch Donald Trump verschärft den Konflikt mit China. Das sind schlechte Nachrichten für die Welt – und auch für die USA. Von diesem Freitag an erheben die USA Schutzzölle auf Stahl ... mehr

Donald Trumps Strafzölle: Sind die Abgaben wirklich eine Strafe?

Nach den weltweiten Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium will Donald Trump nun handelspolitische Maßnahmen gegen China verkünden. Wie funktioniert Handelspolitik mit Zöllen? US-Präsident Donald Trump soll gegen China Strafzölle in einem Volumen von etwa 50 Milliarden ... mehr

Brexit-Sorgen schrecken deutsche Firmen ab

Die Zeit drängt: In gut einem Jahr vollzieht London den Brexit. Wie es danach weitergeht, ist noch völlig offen. Ohne rasche Klarheit könnten deutsche Unternehmen schon bald ihre Notfallpläne aktivieren. Gut ein Jahr vor dem Brexit hat das Engagement deutscher Firmen ... mehr

Bundesregierung bezeichnet Donald Trumps Strafzölle als "rechtswidrig"

Die angekündigten Strafzölle der US-Regierung auf Stahl und Aluminium lösen international Proteste aus. Wichtige Handelspartner und Verbündete der USA üben harrsche Kritik. Die Bundesregierung hat die von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Donald Trump hält an Zöllen fest: Wer hat recht im Handelsstreit?

US-Präsident Donald Trump droht Europa mit Strafzöllen – denn die USA seien von ihren europäischen Partnern ungerecht behandelt worden. Stimmt das? Nach seiner Strafzoll-Ankündigung hat US-Präsident Donald Trump erneut gegen die Europäische Union ausgeteilt. "Besonders ... mehr

Umstrittene Strafzölle: Republikaner gehen auf Distanz zu Donald Trump

US-Präsident Trump will Strafzölle auf Stahl und Aluminium erheben. Auf die Kritik aus dem Ausland reagiert er mit Hohn, nun formiert sich der Widerstand in seiner eigenen Partei. US-Präsident Donald Trump zeigt sich unbeirrt von der massiven Kritik ... mehr

WTO-Chef warnt nach Trumps Strafzoll-Ankündigung vor «Handelskrieg»

Genf (dpa) - Der Chef der Welthandelsorganisation hat die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Strafzölle auf Stahl und Aluminium kritisiert. «Ein Handelskrieg ist im Interesse von Niemandem» sagte Generaldirektor Roberto Azevêdo in Genf. «Es gibt echtes ... mehr

"So fangen Rezessionen an": Trumps Strafzölle könnten drastische Folgen haben

Mit seiner Ankündigung von Strafzöllen auf Stahl und Aluminium hat US-Präsident Donald Trump weltweit für Empörung gesorgt. Die USA stehen isoliert da und könnten eine neue Rezession heraufbeschwören. US-Präsident Donald Trump hat mit seiner ... mehr

US-Strafzölle: Donald Trump macht im Handelsstreit mit China ernst

Im Streit mit China und anderen Handelspartnern greift die US-Regierung durch. Hohe Einfuhrzölle sollen amerikanische Jobs sichern. Die betroffenen Länder wollen sich wehren. US-Präsident Donald Trump hat am Montag (Ortszeit) Einfuhrzölle auf Waschmaschinen ... mehr

Post-Chef Appel: US-Arbeitnehmer zahlen Zeche für Protektionismus

Davos (dpa) - Die neuen US-Strafzölle auf Waschmaschinen und Solarmodule werden nach Ansicht von Post-Chef Frank Appel vor allem die Bürger in den Vereinigten Staaten treffen. «Wenn die USA noch mehr auf Protektionismus setzen, werden die Leute dann eben von anderen ... mehr

Außenhandel - Trump startet Handelsstreit: Strafzölle auf Waschmaschinen

Washington/Peking/Seoul (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seine "Amerika zuerst"-Agenda mit neuen Handelsschranken gegen angebliche Billigimporte aus dem Ausland unterstrichen. Die US-Regierung kündigte am Montag (Ortszeit) erhebliche Einfuhrzölle auf Waschmaschinen ... mehr

Exportsubventionen für Schweizer Schokolade fallen

Bern (dpa) - Schweizer Schokolade wird beim Export bald nicht mehr staatlich subventioniert. Die Schweiz muss einen Beschluss der Welthandelsorganisation gegen Exportsubventionen umsetzen. Das sogenannte «Schoggi-Gesetz» soll bis Ende 2018 fallen. Damit die Delikatesse ... mehr

Whisky-Branche fürchtet sich vor dem Brexit

Schottischer Whisky ist ein Verkaufsschlager. Wachstum versprechen vor allem die Märkte in Asien und Südamerika. Der Brexit könnte aber zum Bremsklotz werden. In der Kingsbarns-Destillerie nahe der schottischen Universitätsstadt St. Andrews plätschert eine farblose ... mehr

Brexit: Kommen die Briten da ohne Akten zur Verhandlung?

Großbritannien und die Europäische Union haben die heiße Phase im Poker um den EU-Austritt eingeläutet. Dabei starteten beide Seiten mit großen Differenzen in die ersten konkreten Verhandlungen über den Brexit. Über ein Bild davon machen sich jetzt die britischen Medien ... mehr

5000 tote Tiere: Blutige Jagd auf Robben in Kanada beginnt

Rund zwei Wochen vor der regulären Jagdsaison hat die kanadische Regierung die Robbenjagd vor der Küste Neufundlands eröffnet. Die blutige Tradition findet in einer Zeit statt, in der Mütter noch ihre Jungtiere säugen. In der am Dienstag begonnenen, noch bis kommenden ... mehr

Antrittsbesuch in den USA: Merkel will mit Trump Klartext reden

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will in der kommenden Woche bei ihrem Antrittsbesuch bei US-Präsident Donald Trump ein klares Signal für Freihandel und Globalisierung setzen. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, will sie Trump insbesondere ... mehr

Trump geht auf Konfrontationskurs zur WTO

"America first" ist die Leitlinie von US-Präsident Donald Trump. Das bekommt jetzt auch die Welthandelsorganisation WTO zu spüren. "Die Regierung Trump wird die amerikanische Souveränität in der Handelspolitik aggressiv verteidigen", heißt es in einem Papier ... mehr

Analyse zu Donald Trump: Was von seinen Aussagen zu halten ist

Nach dem Interview des designierten US-Präsidenten Donald Trump mit der britischen "Times" und der deutschen "Bild"-Zeitung wenige Tage vor seiner Amtseinführung lohnt ein genauerer Blick auf seine Aussagen. Trump hat in dem Gespräch nicht mit Kritik, Drohungen ... mehr

Hohe Zölle befürchtet: Angst vor "hartem Brexit" in Großbritannien

Ist es Kabeljau oder Schellfisch? Fragen dieser Art werden für Großbritannien künftig von großer Bedeutung sein, falls das Land den zollfreien EU-Binnenmarkt verlässt und sich stattdessen den Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) unterwirft. Im Zuge eines solchen ... mehr

Angela Merkel in China: Die Bundeskanzlerin spricht Klartext

Bei ihrem China-Besuch hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) faire Wettbewerbsbedingungen gefordert und mit Blick auf die Stahlexporte des Landes vor einem Handelskrieg gewarnt. "Kein Mensch hat Interesse an vergrößerten Handelskriegen. Das wollen wir nicht zwischen ... mehr

Chinas Finanzminister sauer auf Donald Trump

Ärger wegen Strafzoll-Plänen: Chinas Finanzminister Lou Jiwei hat den US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump scharf kritisiert. "Trump ist einer von der irrationellen Sorte", sagte Lou dem "Wall Street Journal". Der Vorschlag des Republikaners ... mehr

An Indien scheitert Handelsabkommen der WTO auf Bali

Die Welthandelsorganisation ( WTO) ist mit dem Versuch gescheitert, das erste globale Abkommen über Handelserleichterungen in ihrer rund 20-jährigen Geschichte unter Dach und Fach zu bringen. Die fristgerechte Unterzeichnung eines Protokolls, mit dem entsprechende ... mehr

WTO-Entscheidung: USA gewinnen Handelsstreit mit China

Im Handelsstreit mit China um Strafzölle auf Autos haben die USA vor der Welthandelsorganisation ( WTO) einen Erfolg errungen. Chinas Handelsministerium kündigte in einer Mitteilung jedoch Vorbehalte gegen die WTO-Entscheidung an. Diese sieht vor, dass Peking keine ... mehr

Euphorie für seltene Erden fallen bei Kapitalanlegern

Seltene Erden sorgten vor vier Jahren für Euphorie bei Kapitalanlegern. Weil China die Produktion und den Export drosselte, stiegen die Preise zunächst deutlich. Das Reich der Mitte dominiert auch weiterhin fast die gesamte Weltproduktion der Seltenen Erden ... mehr

Zoff um Exportbegrenzung: Schlappe für China im Streit um seltene Erden

Im Rechtsstreit um die Begrenzung der Ausfuhren von seltenen Erden hat China jetzt eine Niederlage vor dem Schiedsgericht der Welthandelsorganisation ( WTO) einstecken müssen. Mit den Exportbeschränkungen verstößt das Reich der Mitte laut WTO gegen Regeln des freien ... mehr

DIHK jubelt über milliardenschweren Impuls und lässt nach WTO-Einigung die Korken knallen

Die Einigung der Welthandelsorganisation WTO auf Handels-Erleichterungen im großen Stil kennt viele Gewinner - ganz vorne dabei ist Deutschland. Kein Wunder bei den zehn Millionen Arbeitsplätzen hierzulande, die am Export hängen. Der DIHK jubelt bereits über einen ... mehr

Durchbruch auf Bali: Erster Welthandelspakt seit Bestehen der WTO

Das erste große Abkommen zur Liberalisierung des globalen Handels seit fast zwei Jahrzehnten ist am Samstag auf Bali von fast 160 Staaten angenommen worden. Das sogenannte Bali-Paket über Handelserleichterungen, den Abbau von Agrarsubventionen sowie Hilfen ... mehr

WTO stellt sich wegen Seltenen Erden gegen China

Ob das die Führung in Peking beeindrucken wird? Chinas Exportbeschränkungen für die sogenannten Seltenen Erden widersprechen laut einem Pressebericht den Regeln der Welthandelsorganisation (WTO). Beschwerde gegen Mineral-Kartell Die Stellungnahme ergebe sich aus einer ... mehr

Deutsche Wirtschaft hofft auf russische Milliarden

Nach der Ratifizierung des WTO-Beitritts durch das russische Parlament erhofft sich die deutsche Industrie große Chancen. Die zusätzlichen Impulse durch den Beitritt zur Welthandelsorgansiation für die deutsche Wirtschaft belaufen sich nach Angaben des Vorsitzenden ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe