Sie sind hier: Home > Themen >

Würmer

Thema

Würmer

Würmer im Stuhl: So erkennen Sie Würmer bei Menschen

Würmer im Stuhl: So erkennen Sie Würmer bei Menschen

Für die meisten Menschen sind Würmer im Darm eine Horrorvorstellung. Einige dieser Parasiten, die in der Regel über die Nahrung in den Magen-Darm-Trakt gelangen, können schwere Krankheiten auslösen. Erfahren Sie mehr über die häufigsten Wurmarten ... mehr
Diese fiesen Stinkwanzen breiten sich weiter bei uns aus

Diese fiesen Stinkwanzen breiten sich weiter bei uns aus

Zwei neue Wanzenarten haben es aus Afrika und Asien bis nach Europa geschafft. Hier haben sie bislang keine Feinde, verursachen daher ungehindert Schäden an Obst und Gemüse. Wer den Kampf mit Halyomorpha halys und Nezara viridula aufnimmt, sollte lieber Handschuhe ... mehr
Fuchsbandwurm und Hundebandwurm: Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm: Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm verursachen die Erkrankung Echinokokkose, die zu Zysten und Blasen in den inneren Organen führen kann. Zu den Bandwurm-Symptomen zählen Schmerzen im Oberbauch, Gelbsucht und Müdigkeit. Häufig wird die Erkrankung erst Jahre nach einer ... mehr
Beste Angelausrüstung für Anfänger: Rute, Köder und Co. für den perfekten Einstieg

Beste Angelausrüstung für Anfänger: Rute, Köder und Co. für den perfekten Einstieg

Angeln hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem sehr beliebten Zeitvertreib und Lifestyle-Hobby mit einer stark wachsenden Anhängerschaft entwickelt. Unser Angel-Experte Eric Korczakowski gibt Tipps, mit denen sich Anfänger die beste Angelausrüstung zulegen ... mehr
Kompost anlegen: Tipps & Anleitung – So gelingt kompostieren ganz einfach

Kompost anlegen: Tipps & Anleitung – So gelingt kompostieren ganz einfach

Auf einem Komposthaufen wird aus organischen Abfällen wertvoller Dünger. Einfach nur anfallendes Grünzeug anzuhäufen ist allerdings keine gute Methode. Wie Sie Kompost richtig aufzusetzen.  Kompost bietet Ihrem selbst angebauten Gemüse ausreichend ... mehr

Wie funktioniert Kompostieren mit der Wurmkiste?

Feinster Gartenhumus ist auch in einer Stadtwohnung möglich – kleine Kompostwürmer können Abfälle schon in kurzer Zeit verwandeln. Worauf Sie beim Kauf und Standort achten müssen. Küchenabfälle landen bei Gartenbesitzern oft auf dem Komposthaufen. Mit einer Wurmkiste ... mehr

Dürre in Deutschland: Zahlreiche Igel werden den Sommer nicht überleben

Die Trockenheit und hohen Temperaturen schwächen viele Igel. Sie finden nur sehr wenig Nahrung und schaffen es daher kaum, ihren Nachwuchs durchzubringen. Können Gartenbesitzer helfen? Die Hitze macht nicht nur einigen Menschen zu schaffen – auch Igel leiden unter ... mehr

Gefährliche Würmer: Auch für Hauskatzen ein Risiko

Gerade, wenn Ihre Katze Freigänger ist, kann sie sich leicht Parasiten einfangen. Aber Vorsicht: Auch Wohnungskatzen können betroffen sein. Achten Sie deshalb auf bestimmte Hinweise.  Freigängerkatzen lieben es, Mäuse und andere Tiere zu jagen. Dabei fangen ... mehr

Bandwurm beim Menschen: Symptome, Verlauf, Behandlung und Folgen

Ein Bandwurm beim Menschen ist vor allem deshalb gefährlich, weil sich seine Larven im ganzen Körper ausbreiten und sowohl die Muskeln und Organe als auch das Gehirn schädigen können. Wir sagen Ihnen, an welchen Symptomen Sie einen Bandwurmbefall erkennen und welche ... mehr

Patientin mit Juckreiz: Ärztin entdeckt Unglaubliches im Auge

Patientin verspürte Juckreiz: Was die Ärztin in den Augen der Frau entdeckt, ist unglaublich. (Quelle: t-online.de) mehr

Forscher entdecken "Elvis-Wurm"

Vier neue Arten: Forscher entdecken "Elvis-Wurm". (Quelle: ProSieben) mehr

Kompostwurm: So nützlich ist er für den Komposthaufen

Er hilft, Ihre Gartenabfälle schnell in fruchtbaren Biodünger umzuwandeln: der Kompostwurm. Lesen Sie, wie der kleinere Bruder des Regenwurms Sie bei der Gartenarbeit unterstützt. Regenwürmer kennen Sie bestimmt. Dass es aber allein in Deutschland 46 Arten ... mehr

Karlsruhe: Autos und Klimakrise - Kröten leben hier gefährlich

In Karlsruhe erwachen die Kröten und Frösche aus der Winterstarre und gehen bereits jetzt auf Wanderung. Das ist für sie lebensgefährlich. Auch die Klimakrise macht ihnen zu schaffen. Eine Expertin erklärt, wie Karlsruher helfen können. Milde Temperaturen und Regen ... mehr

Kalifornien: Neue Wurm-Spezies mit drei Geschlechtern entdeckt

Im kalifornischen Mono Lake wurde eine im wahrsten Sinne des Wortes kleine Sensation entdeckt. Die neue Spezies mit dem Namen Auanema sp. gehört zu den Fadenwürmern – und verfügt über drei Geschlechter. Drei mal so salzig wie das Meer: Keine guten Bedingungen ... mehr

Diese bizarren Würmer beherrschen die Meere

Heimliche Herrscher: Nicht nur die Tiefsee wird von diesen bizarren Borstenwürmern dominiert. (Quelle: Bitprojects) mehr

Würmer erobern texanische Gärten

USA: Merkwürdige Würmer machen sich in Gärten in Texas breit. (Quelle: KameraOne) mehr

Zecken, Würmer, Läuse: Die häufigsten Parasiten bei Kindern

Parasiten gehören zu den Lebewesen, die ohne einen anderen Organismus nicht existieren können. Sie sind Schmarotzer im "Hotel Mensch", die ihrem Wirt ziemlich zusetzen können. Insbesondere wenn Kinder von unangenehmen Plagegeistern wie beispielsweise ... mehr

Spulwürmer bei Kindern: Symptome und Behandlung

Spulwürmer bei Kindern treten besonders häufig auf. Symptome, die auf diesen Parasiten hindeuten, können Heißhunger, Bauchschmerzen und Gewichtsverlust sein. Bei ersten Anzeichen einer Spulwurmerkrankung sollten Sie mit Ihrem Kind sofort einen Arzt aufsuchen ... mehr

Maikäferlarve bekämpfen: Schädlinge loswerden

Um die Maikäferlarve bekämpfen zu können, sind spezielle Vorgehensweisen nötig. Denn die Larven, auch Engerlinge genannt, leben im Erdreich, wo sie durch Wurzelfraß zu einer echten Bedrohung für Gärtner werden können. Tipps zur Maikäferbekämpfung finden ... mehr

Düngen mit dem eigenen Kompost

Küchenabfälle und Gartenschnitt sind für Beete Gold wert. Denn daraus lässt sich nährstoffreicher Kompost herstellen. Das sorgt nicht nur für kräftige und gesunde Pflanzen, sondern spart auch Geld und schont die Umwelt. Wie man den perfekten Kompostmix erzielt ... mehr

Madenwürmer behandeln und vorbeugen

Wer Madenwürmer behandeln und diesen vorbeugen will, sollte vor allem Wert auf gründliche Hygiene legen. Da die Eier des Wurms in erster Linie über verunreinigte Speisen oder Gegenstände übertragen werden, sollten Sie einiges beachten, um eine massenhafte Vermehrung ... mehr

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm: Ansteckungsgefahren

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm beim Menschen führen zu der Wurmerkrankung Echinokokkose, die zu Zystenbildung in den inneren Organen führen kann. Menschen sind für die Parasiten sogenannte Fehlwirte oder Zwischenwirte. Erfahren Sie hier, welche Ansteckungsgefahren ... mehr

Schweinebandwurm: Symptome des Parasitenbefalls

Wer erste Bandwurm-Symptome bei sich feststellt, sollte unbedingt einen Arzt konsultieren. Zwar löst ein ausgewachsener Schweinebandwurm beim Menschen lediglich Beschwerden ähnlich denen einer Magen-Darm-Infektion aus, gelangen die Eier jedoch in den menschlichen ... mehr

Schweinebandwurm-Infektion: Vorsicht vor rohem Fleisch

Schweinebandwurm-Infektionen sind vor allem in Ländern wie Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika verbreitet, in denen es keine geregelten Schlachttier-Untersuchungen gibt und die hygienischen Bedingungen häufig schlecht sind. Zu einer Übertragung vom Schwein ... mehr

Schweinebandwurm behandeln: Möglichkeiten der Therapie

Bemerken Sie erste Symptome des Parasitenbefalls, müssen Sie schnell reagieren: Je früher Sie einen Schweinebandwurm behandeln, desto höher sind die Chancen, dass Sie keine gesundheitlichen Schäden davontragen. Als Therapie kommen nur medikamentöse Behandlungen infrage ... mehr

Fadenwürmer beim Menschen: Parasiten aus den Tropen

Fadenwürmer beim Menschen können schwerwiegende Krankheiten auslösen, zum Beispiel Fieber, Entzündungen, Elefantiasis oder Blindheit. Die Parasiten sind in tropischen Regionen beheimatet. Europäer können sich während eines Urlaubs infizieren. Fadenwürmer beim Menschen ... mehr

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm vorbeugen

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm vorbeugen können Sie vor allem durch konsequente Hygiene. Ihren Hund sollten Sie zudem regelmäßig waschen und entwurmen, um eine Infektion mit den Parasiten zu vermeiden. Keine Impfung gegen Fuchsbandwurm und Hundebandwurm ... mehr

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm behandeln

Um eine Infektion durch Fuchsbandwurm und Hundebandwurm behandeln zu können, spielt das Stadium der Erkrankung eine wichtige Rolle. Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit einer operativen und einer medikamentösen Behandlung. Fuchsbandwurm und Hundebandwurm verursachen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: