Sie sind hier: Home > Themen >

Wunden

Thema

Wunden

Katzenbiss auf jeden Fall desinfizieren

Katzenbiss auf jeden Fall desinfizieren

Spielen, Toben, Raufen: Wer eine Katze hat, muss damit rechnen, dass die Tiere beißen können. Auf die leichte Schulter sollte die Bisswunde auf keinen Fall genommen werden. Katzenbisse seien für Menschen hochgefährlich, sagt ein Facharzt für Kleintiere. So verarzten ... mehr
Blutvergiftung Symptome: Diese Anzeichen weisen auf eine Sepsis hin

Blutvergiftung Symptome: Diese Anzeichen weisen auf eine Sepsis hin

In Deutschland ist eine Blutvergiftung die häufigste Todesursache bei Infektionen. Deswegen ist es wichtig, dass Betroffene bei den ersten Symptomen sofort reagieren. Diese Anzeichen weisen auf eine Sepsis hin. Eine Blutvergiftung – oft auch Sepsis genannt ... mehr
Warum auch kleine Haustier-Bisse gefährlich sind

Warum auch kleine Haustier-Bisse gefährlich sind

Sie sind Spielkamerad und Kuschelkissen – gerade für Kinder. Allerdings haben Haustiere auch Zähne und ein kleiner Biss passiert schnell. Doch Experten warnen: "Klein" heißt nicht "harmlos". Selbst das friedlichste Haustier kann mal zuschnappen ... mehr
Händewaschen: Diesen pH-Wert sollte Seife haben

Händewaschen: Diesen pH-Wert sollte Seife haben

Eine der wichtigsten Maßnahmen, um die Verbreitung von Covid-19 einzudämmen, ist regelmäßiges Händewaschen – doch das kann unserer Haut schaden. Daher kommt es auf den richtigen pH-Wert Ihrer Seife an. Durch häufiges Händewaschen und Desinfizieren trocknet ... mehr
Diabetischer Fuß: Ursachen, Symptome & Behandlung

Diabetischer Fuß: Ursachen, Symptome & Behandlung

Der diabetische Fuß, auch diabetisches Fußsyndrom genannt, ist eine häufige Folge der Zuckerkrankheit Diabetes mellitus. Der zu hohe Blutzucker schädigt Nervenbahnen und Blutgefäße und es entstehen leichter Wunden an den Füßen. Breiten sich diese immer tiefer ... mehr

So funktioniert die Wundheilung am besten

Neue Schuhe oder eine lange Wanderung: Danach quälen einen oft Blasen. Experten verraten nun, wie Sie die schmerzende Stelle am besten behandeln können.  Vor allem ein Thema sorgt bei der Wundheilung immer wieder für Diskussionen am Verbandsschrank: Trocken oder feucht ... mehr

Kann man die Wundheilung beschleunigen?

Schnitt- und Schürfwunden sind schnell passiert. Doch wie werden sie am besten verarztet, damit die Verletzung schnell ausheilt? Lesen Sie hier, wann Pflaster, Salben und Sprays sinnvoll sind und wie kleine Alltagswunden richtig behandelt werden, damit sie keine ... mehr

Offenes Bein: Symptome und Behandlung von Wunden

Das offene Bein ist ein Geschwür am Unterschenkel und oftmals Folge einer chronischen Venenschwäche. Die Behandlung ist schwierig. Wie die Wunde abheilen kann und welche Pflege vonnöten ist, erfahren Sie hier. Ein offenes Bein – medizinisch Ulcus cruris genannt ... mehr

Keime: Macht Bargeld wirklich krank?

Der Haltegriff in der S-Bahn kann eine Keimschleuder sein – das wissen viele. Für den Fünf-Euro-Schein in der Tasche gilt das jedoch ebenso. Zum Glück gibt es dagegen ein einfaches Mittel. Scheine und Münzen wechseln häufig den Besitzer. Dadurch sammeln sich zahlreiche ... mehr

Darum bleiben wenige Ex-Partner wirklich Freunde

Nach einer Trennung wünschen sich viele Ex-Paare, als Freunde weiter in Kontakt zu bleiben. Wann es sich dabei um einen ernst gemeinten Vorschlag handelt – und wann es nur schief gehen kann. "Lass uns Freunde bleiben!" Dieser Satz kommt vielen über die Lippen ... mehr

Homöopathie: Globuli für Ihre Reise- und Hausapotheke

Husten, Schnupfen, leichte Verletzungen oder eine Prellung: Manchmal lohnt es sich, alternative Heilmittel im Haus zu haben. Eine homöopathische Hausapotheke im Sammeletui enthält viele nützliche Mittel. Wir erklären, welche Präparate sich für welchen Zweck eignen ... mehr

Kruste auf Wunde entfernen: Entstehen wirklich Narben?

Bei Verletzungen hat wahrscheinlich jeder schon mal die Warnung gehört: "Lass die Kruste in Ruhe, sonst bekommst du eine Narbe". Aber stimmt das eigentlich? "Das kommt darauf an", sagt Alexander Nast von der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie ... mehr

Heilpflanze Aloe vera pflegt Haut und Haar

Feuchtigkeitspflege, Anti- Schuppen-Wirkung und Hilfe bei Wundheilung und Sonnenbrand: Es gibt eine Pflanze, die alle diese Eigenschaften vereint und dabei ganz unkompliziert auf der heimischen Fensterbank gedeihen kann. Die Rede ist von der Aloe vera. Wir haben einen ... mehr

Uzara: Afrikanische Heilpflanze gegen Durchfall

Die Uzara ist eine im südlichen Afrika beheimatete Heilpflanze, deren Wirkstoffe gegen Durchfall helfen. Als Naturmedizin hat die Pflanze beim Volk der Xhosa eine lange Tradition. Heilpflanze aus Südafrika Hierzulande ist die Uzara erst seit Beginn des 20. Jahrhunderts ... mehr

Breitwegerich: Wissenswertes über die Heilpflanze

Der Breitwegerich ist ein besonders robustes Kraut und schon seit langer Zeit für seine heilsame Wirkung bekannt. Als Heilpflanze wird er zum Beispiel zur Behandlung von Erkältungsbeschwerden oder kleinen Wunden eingesetzt. Ein trittfestes Kraut In der freien Natur ... mehr

Spitzwegerich in der Schwangerschaft: Ist das gefährlich?

Generell gilt Spitzwegerich in der Schwangerschaft nicht als gesundheitsschädlich. Unter bestimmten Bedingungen sollten Sie aber trotzdem auf die Einnahme der Pflanze verzichten. Mögliche Nebenwirkungen der beliebten Heilpflanze Spitzwegerich wird normalerweise ... mehr
 


shopping-portal