Sie sind hier: Home > Themen >

Wundstarrkrampf

Tetanus-Impfung bei Erwachsenen: Auffrischung ist wichtig

Tetanus-Impfung bei Erwachsenen: Auffrischung ist wichtig

Etwa alle zehn Jahre sollten Erwachsene eine Auffrischung ihrer Tetanus- Impfung vornehmen lassen. Wer die Neuimpfung zu lange hinausschiebt, geht ein erhöhtes Risiko ein, sich mit lebensgefährlichen Erregern zu infizieren. Tetanus-Impfung bei Erwachsenen ... mehr
Offene Wunden richtig behandeln

Offene Wunden richtig behandeln

Die meisten Menschen sind überzeugt: An der Luft heilen Wunden besser. Deshalb greifen sie nur zu Pflaster und Verband, wenn die Verletzung stark blutet. Doch das ist ein Fehler. Denn offene Wunden sind nicht nur anfälliger für Infektionen, sie heilen auch langsamer ... mehr
Mehr Kleinkinder komplett geimpft

Mehr Kleinkinder komplett geimpft

Die Zahl der komplett geimpften Kleinkinder in Rheinland-Pfalz ist einer Datenauswertung der Techniker Krankenkasse (TK) zufolge leicht gestiegen. Die Hälfte der Kleinkinder in Rheinland-Pfalz hat demnach alle 13 von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen ... mehr
Coronavirus: Kann es eine Impfpflicht geben und wie würde sie umgesetzt?

Coronavirus: Kann es eine Impfpflicht geben und wie würde sie umgesetzt?

Obwohl ein Impfstoff gegen das Coronavirus Experten zufolge noch in weiter Ferne ist, sorgen sich viele Menschen um eine mögliche Impfpflicht. Wann wird eine solche verhängt und wie funktioniert sie? In vielen deutschen Städten demonstrieren Menschen gegen ... mehr
Barmer sieht große Impflücken bei Kindern in Rheinland-Pfalz

Barmer sieht große Impflücken bei Kindern in Rheinland-Pfalz

Die Impflücken bei Kindern in Rheinland-Pfalz sind nach einer Analyse der Barmer-Krankenkasse größer als nach offiziellen Statistiken angenommen. Die angestrebte Quote von 95 Prozent werde in dem Bundesland bei keiner der 13 Erkrankungen erreicht, gegen die Kinder ... mehr

Minister Glawe wirbt für Impfschutz

Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) hat dazu aufgerufen, den eigenen Impfstatus regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls Schutzimpfungen auffrischen zu lassen. "Denn Impfungen sind die einzige Möglichkeit, um vor Infektionskrankheiten zu schützen, für die es keine ... mehr

Faktencheck: Gerüchte und Wahrheiten zum Thema Impfen

Impfen als Pflicht? Die Diskussion darüber hat sich auch an Masernausbrüchen in Schulen entzündet. Dort sind manchmal zu wenige Kinder immunisiert. Geht es ums Impfen, wird es schnell emotional. Argumente von Impfbefürworten treffen auf Äußerungen von Impfgegnern ... mehr

Ein bisschen Schutz muss sein: So überprüfen Erwachsene ihren Impfstatus

Varel (dpa) - Der Schutz gegen Tetanus ist vielleicht noch selbstverständlich. Aber wie sieht es mit Polio aus, mit Masern oder der Grippe? Wer weiß überhaupt, gegen was er geimpft ist - und welcher Schutz muss sein? "Im Idealfall besitzen Patienten einen Impfpass ... mehr

Landesamt rät vor Gartenarbeit zu Tetanus-Impfung

Vor der Gartenarbeit im Herbst empfiehlt das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine Tetanus-Impfung. Denn die Sporen des Erregers könnten auch in Erde vorkommen. Selbst bei einer nur kleinen Verletzung der Haut bestehe ... mehr

TV-Tipp: Koch und Pasteur

Berlin (dpa) - Gefährliche Krankheiten wie die Pest, Lepra oder Cholera gelten hierzulande als ausgerottet. Doch der Weg dorthin war lang. Und viele andere Krankheiten sind noch immer nicht endgültig besiegt. Über die weltweit bekannten Forscher und Mediziner Louis ... mehr
 


shopping-portal