Sie sind hier: Home > Themen >

Wurst

Thema

Wurst

Weißwurst richtig zubereiten: So platzt sie beim Kochen nicht auf

Weißwurst richtig zubereiten: So platzt sie beim Kochen nicht auf

Sie gehören zu den bekanntesten Münchner Spezialitäten: Weißwürste. Doch wie kocht man sie richtig? Und sollte man sie zuzeln oder schneiden? Weißwürste platzen beim Kochen schnell auf, doch mit einem Trick können Sie das ganz einfach verhindern. Weißwürste richtig ... mehr
Nürnberg: In Almoshof steht jetzt ein Automat für frischen Salat

Nürnberg: In Almoshof steht jetzt ein Automat für frischen Salat

In Nürnberg hat ein Gärtnermeister einen ungewöhnlichen Automaten entwickelt. Statt Süßigkeiten oder Zigaretten können Kunden in Almoshof frischen Salat kaufen. Das hat einige Vorteile.  Wer kennt das nicht: Beim Wocheneinkauf holt man sich einen schönen knackigen Salat ... mehr
Vegane Wurst boomt: Woher kommt der Fleischlos-Trend?

Vegane Wurst boomt: Woher kommt der Fleischlos-Trend?

Eigentlich gilt Deutschland als Land der Fleischliebhaber, doch die Verbraucher gehen immer öfter fremd: Im ersten Halbjahr 2020 kauften sie teils doppelt so oft vegetarische und vegane Ersatzprodukte. Gründe dafür gibt es gleich mehrere. Der Appetit auf fleischlose ... mehr
Lebensmittel im Sommer: Das killt die meisten Keime

Lebensmittel im Sommer: Das killt die meisten Keime

Picknick im Grünen bei warmem Wetter: Das kann ein Fest für Keime werden. Diese breiten sich gerne auf rohem Fleisch und Gemüse oder im Nudelsalat aus. So erstickt man die Krankheitsgefahr im Keim. Strenge Sauberkeit, richtige Lagerung und gutes Durchgaren ... mehr
Salami-Rückruf in mehreren Bundesländern – Hersteller warnt vor Allergenen

Salami-Rückruf in mehreren Bundesländern – Hersteller warnt vor Allergenen

In mehreren Supermärkten wird Salami des Unternehmens Mega Fleisch zurückgerufen. Der Grund ist ein Verdacht auf Verunreinigungen in der Wurst. Welche Produkte und Bundesländer sind betroffen? Ein Hersteller von Wurstwaren ruft eine Salami wegen Verunreinigungen ... mehr

Rückruf: Vorsicht! Salmonellen in Mett- und Teewurst von Edeka, Rewe & Co.

Mehrere Supermärkte und Discounter rufen gleich zwei Wurstspezialitäten zurück. Der Grund ist ein Verdacht auf Salmonellen. Welche Produkte, Händler und Bundesländer sind betroffen? Aufgrund mikrobieller Verunreinigungen ruft der Hersteller "Die Rostocker Wurst ... mehr

Missstände in Fleischbranche: Kabinett beschließt Verbot von Werkverträgen

Arbeitsminister Hubertus Heil hatte angekündigt, in der Fleischbranche aufzuräumen. Künftig sollen Werkverträge und überfüllte Gemeinschaftsunterkünfte bei den Schlachtern passé sein, hat das Kabinett beschlossen. Werkverträge und Leiharbeit sollen vom kommenden ... mehr

Deutschland: Currywurst ist beliebtestes Kantinenessen – zum 28. Mal in Folge

Sie ist und bleibt das beliebteste Mittagsgericht in deutschen Kantinen: die Currywurst. Gleichzeitig werden fleischlose Gerichte immer populärer – besonders eines. Das 28. Jahr in Folge ist die  Currywurst mit Pommes frites die ungeschlagene Nummer ... mehr

Kölner "Tatort": Kult-Wurstbude macht dicht – auch wegen Corona

Die Wurstbraterei in Köln ist auch über die Stadtgrenze hinaus bekannt – dank einer Fernsehsendung. Nun macht die Imbissbude dicht. Das hat einen traurigen Hintergrund. Im Kölner " Tatort" hat sie als Stamm-Wurstbude der Kommissare Ballauf und Schenk bundesweite ... mehr

Frankreich: Millionenstrafe für "Schinken-Kartell"

Mehrere Hersteller und Händler sollen sich in Frankreich bei Preisen für Schinken und Würste abgesprochen haben. Dafür setzt es nun eine Millionenbuße. Auch eine bekannte Supermarktkette ist betroffen. Die französischen Wettbewerbshüter haben eine hohe Buße gegen ... mehr

Trick einen für leckeren Nudelsalat: So wird er besonders saftig

Nudelsalate sind schnell gemacht – und besonders a uf Grillpartys sehr beliebt. Bei der Zubereitung kann aber einiges schief gehen. Wir verraten Ihnen Tipps und Rezepte für den perfekten Nudelsalat . Es gibt mehrere Gründe, warum  Nudelsalat so gefragt ist: Nudeln ... mehr

Rückruf bei Edeka: Vorsicht! Gesundheitsgefahr bei Kalbfleisch-Leberwurst

Die Edeka Südwest Fleisch GmbH ruft eine bestimmte Leberwurstsorte zurück. Der Grund: Die Streichwurst könne schnell verderben und stelle eine Gesundheitsgefahr dar. Die Edeka Südwest Fleisch GmbH ruft Leberwurst der Eigenmarke "Unsere Hausmarke" zurück. Es handelt ... mehr

Nach Corona-Ausbruch bei Tönnies: Droht ein Engpass bei Südtiroler Speck?

Zwar stehen nach dem Corona-Ausbruch beim Schlachtbetrieb Tönnies die Bänder still. Für Verbraucher solle das aber keine Folgen bei der Fleischversorgung haben, hieß es vor wenigen Tagen noch. Nun kann es doch zu einem Engpass kommen. Der Corona-Ausbruch beim deutschen ... mehr

Fakten rund ums Grillen: Warum verändert das Fleisch die Farbe?

Kaum steigen die Temperaturen, holen die Deutschen den Grill aus dem Keller. Bei Nackensteak und Maiskolben, Tofu-Wurst und Bier lässt sich der Frühling eben prima genießen. Aber was passiert da eigentlich auf dem Grill, wenn es brutzelt und zischt ... mehr

Fleischkonsum: Mehr als die Hälfte der Deutschen ist "Flexitarier"

In einer Umfrage im Auftrag des Bundesernährungsministeriums haben die Deutschen Angaben zu ihrer Ernährung gemacht – mit einem überraschenden Ergebnis. Die Deutschen essen weniger Fleisch, wollen darauf aber größtenteils nicht ganz verzichten. Rund ein Viertel ... mehr

Rückruf bei Lidl: Hersteller ruft Dulano Salami-Snack zurück

Folie in der Salami will kein Mensch haben. Bei einem Produkt, dass bei Lidl verkauft wurde, war das jedoch der Fall. Deshalb gibt es für Kunden nun das Geld zurück. Ein Wursthersteller ruft einen Salami-Snack zurück, der in mehreren ... mehr

Aldi will die Fleischpreise senken – trotz Missständen in Fleischindustrie

Der Lebensmitteldiscounter Aldi plant den Preis für Wurst und Fleisch zu reduzieren. Das berichtete die "Lebensmittelzeitung" am Dienstag. Der Branchendienst verweist dabei auf den geschwächten Fleischmarkt.  Trotz Missständen in der Fleischindustrie will der Discounter ... mehr

Mindesthaltbarkeitsdatum: So lange halten Lebensmittel wirklich

Der Saft ist seit einer Woche offen, die angebrochene Ketchupflasche längst abgelaufen. Wir erklären, welche Lebensmittel Sie noch genießen können – obwohl das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist. Allgemeingültige Fristen, wie lange angebrochene oder abgelaufene ... mehr

Patenamt: Berliner Currywurst muss aus Berlin kommen

Nach einem mehrjährigen Verfahren darf die "Berliner Currywurst ohne Darm" nur noch in der Bundeshauptstadt hergestellt werden. Als nächstes will die Berliner Wurstlobby die Version mit Darm schützen lassen. Elf Jahre hat das Prüfverfahren beim Deutschen Patent ... mehr

Richtig Abnehmen: Der Kaloriengehalt ist nicht der wichtigste Faktor

Kalorien machen nicht satt. Andere Faktoren sind für das Sättigungsgefühl viel wichtiger. Wer abnehmen möchte, kann das geschickt nutzen. Einige Lebensmittel sind dabei besonders vorteilhaft. Kalorien machen nicht satt. Menge und Volumen sind für das Gefühl, genug ... mehr

Rückruf bei Kaufland: Gesundheitsgefahr! Thüringer Knackwurst soll zurück

Kaufland ruft Thüringer Knackwurst zurück. Das Produkt kann mit Listerien belastet sein. Das Unternehmen Illmenauer Wurstwaren ruft das Produkt "Thüringer Meisterknackwurst mit Knoblauch" zurück. Es wurde bei Kaufland verkauft. Betroffen sind nur Produkte ... mehr

Drei Tipps für ein gesundes Kantinenessen

Deftige Currywurst, knusprige Fritten oder ein großes Schnitzel: Eine durchschnittliche Kantinenmahlzeit kann eine Menge Kalorien mit sich bringen – doch für Auswärtsesser geht es auch gesünder. Wer selber kocht, weiß auch genau, was drin ist. Wer jedoch in der Kantine ... mehr

Rückruf: Vorsicht Plastikteile! Rügenwalder Mühle ruft Schinken Spicker zurück

Rügenwalder Mühle ruft eine bestimmte Sorte Lyoner zurück. In dem Produkt könnten sich Plastikteile befinden. Welche Charge und welche Mindesthaltbarkeitsdaten betroffen sind, lesen Sie hier. Wegen möglicher Verunreinigung mit kleinen Plastikteilen ... mehr

Gift oder Genuss: Wie ungesund sind Fleisch und Wurst?

Die einen essen es gar nicht, für die anderen ist es unverzichtbar: Geht es um Fleisch und Wurst, kennen viele Menschen nur Extreme. Ernährungsexperten klären, worauf Sie beim Verzehr achten sollten.  Zum Frühstück ein Salamibrot, mittags Spaghetti Bolognese und abends ... mehr

Casa Tarradellas: Nestlé verkauft Herta-Wurst – Spanier übernehmen

Nestlé trennt sich von der Mehrheit seiner Wurstmarke Herta, möchte aber die vegetarischen Produkte künftig behalten und weiterentwickeln. Der Konzern nennt die Gründe und verrät auch, an wen verkauft wurde. Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé verkauft die Mehrheit ... mehr

Wilke-Wurst: Ermittler prüfen 22 weitere Todesfälle

Behörden bringen fast 40 Krankheitsfälle mit Wilke-Produkten in Verbindung. Drei Menschen sollen durch die Keime gestorben sein – und vielleicht sind es noch mehr. Nun prüfen Ermittler neue Fälle. Im Fleischskandal um die Firma Wilke prüfen Ermittler die bislang ... mehr

Fall Wilke: Staatsanwaltschaft untersucht 25 Todesfälle

Die Staatsanwaltschaft Kassel ermittelt w egen fahrlässiger Tötung gegen den Geschäftsführer des nordhessischen Wurstherstellers Wilke. Mittlerweile seien 25 Personen gestorben, die mit Listerien in den Produkten der Firma Wilke in Kontakt gekommen ... mehr

Warum Schnitzel und Fleisch jetzt teurer sind

An der Wursttheke ist ein deutlicher Preisanstieg spürbar. Grund ist die Schweinepest in China. Der Weltmarkt kann die Versorgungslücke nicht füllen. Jetzt steigen auch die Preise beim deutschen Metzger. Wie lange wird die Krise andauern? Schnitzel, Wurst und Braten ... mehr

Wurstfirma Wilke: Prüfbericht listet Mängel auf

Drei Todesfälle wurden seit dem Wilke-Wurst-Skandal bereits verzeichnet. Nun wurde ein Prüfbericht der Task-Force Lebensmittelsicherheit veröffentlicht. Darin werden erschreckende bauliche und vor allem auch hygienische Mängel aufgezeigt. Die Organisation Foodwatch ... mehr

Truth Over Magnitude - Von Conchita zu Wurst: Aufbruch in die Elektro-Szene

Wien/Berlin (dpa) - Conchitas hautenges Kleid vom ESC-Sieg 2014 hängt inzwischen in einem Wiener Museum. Die Drag Queen ist verschwunden, zumindest vorerst - weil der österreichische Pop-Künstler Tom Neuwirth von der Kunstfigur genervt war. "Ich hab' ein bisschen ... mehr

Rückruf bei Wurstproduzent: Kochmettwürste enthalten Metallteilchen

Das Fleischunternehmen Bley ruf eine Charge von Mettwurst in der Zehnerpackung zurück. Die Ware könnte Metallteilchen enthalten. Wegen einer möglichen Verunreinigung mit Metallteilchen hat Bley Fleisch- und Wurstwaren eine Charge von Zehner-Packungen ... mehr

Köln: Dieser Metzger erlegt sein Wild selbst

Als Metzger hat er eine eigene Fleischerei im Belgischen Viertel und ist zudem Berufsjäger. Mark Junglas hat beides gelernt. Und zu einem Teil jagt er die Tiere selbst, deren Wildfleisch dann an seiner Ladentheke zu kaufen ist. Das gibt es nicht so oft: Ein Metzger ... mehr

Rückruf: Aldi Nord ruft "Original Thüringer Bockwurst" im Glas zurück

Aldi Nord ruft eine Sorte "Original Thüringer Bockwurst" zurück. Der Hersteller der Wurst hatte in einem Glas Kunststoffteilchen gefunden. Vorsorglich werden alle betroffenen Gläser aus dem Handel genommen.  Die EWU Thüringen Wurst und Spezialitäten GmbH informiert ... mehr

Tom Neuwirth: Conchita Wurst hat mich genervt

Die Drag Queen Conchita Wurst ist verschwunden – zumindest vorerst.  Ihr hautenges Kleid hängt inzwischen in einem Museum. Warum? Der Pop-Künstler Tom Neuwirth war von ihr genervt. Elektro statt Diven-Pop, Hoodie statt Glitzerkleid: Bei Tom Neuwirth alias Conchita Wurst ... mehr

Debatte um Lebensmittelkontrolle: Foodwatch greift Klöckner an

Regelmäßig werden in Deutschland verunreinigte Lebensmittel zurückgerufen. Nach den jüngsten Skandalen entbrennt nun eine Debatte: Wer trägt die Verantwortung für fehlende Kontrollen? Listerien in der Wurst, Durchfallerreger in der Milch, Plastik ... mehr

Wilke Wurstwaren: Dritter Todesfall durch infizierte Wurst bestätigt

Im Wilke-Wurst-Skandal gibt es einen weiteren Toten. Das Robert-Koch-Institut hat eine Studie veröffentlicht, die Listeriose-Fälle der vergangenen Jahre auflistet. 37 Menschen sollen sich an der gleichen Quelle infiziert haben.  Es haben sich offenbar noch mehr Menschen ... mehr

Rückruf: Metallteil in Pommersche Leberwurst gefunden

In der Leberwurst der Firma Greifen-Fleisch GmbH wurden Metallteile gefunden. Das Produkt wird daher vorsorglich zurückgerufen. Welche Bundesländer betroffen sind und was Kunden tun können, erfahren Sie hier.  In dem Produkt Pommersche Leberwurst ... mehr

Wilke Wurstwaren: Gewerkschaftschef spricht von "Regime der Angst"

Zwei Menschen sind nach dem Verzehr von Wilke-Wurstwaren gestorben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) erhebt nun weitere Vorwürfe gegen den Wursthersteller.  Nachdem Anfang Oktober ... mehr

Ungeklärte Vertriebswege - Keimbelastete Wurst: Ermittlungen gegen Geschäftsführer

Kassel/Korbach (dpa) - Die Staatsanwaltschaft hat gegen den Geschäftsführer des Wurstherstellers Wilke ein Ermittlungsverfahren wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung eingeleitet. Die Waren der Firma werden mit zwei Todesfällen in Südhessen sowie 37 weiteren ... mehr

Wilke Wurstwaren: Bio-Produkte vom Rückruf betroffen

Tage nach dem Fund von Keimen in Wurstprodukten der Firma Wilke Wurstwaren wurde eine Liste mit betroffenen Wurstmarken veröffentlicht. Nun wird bekannt: Darunter finden sich auch vegetarische und vegane Lebensmittel. Pickosta, Metro Chef und Domino sind nur einige ... mehr

Skandal um Wilke-Wurst: Waren wohl auch in Brandenburg verkauft

Produkte des Wurstherstellers Wilke sind wohl auch in Brandenburg verkauft worden. Das gab das Verbraucherschutzministeriums am Dienstag bekannt. Keimbelastete Wurst hatte zuvor zu Todesfällen geführt. Produkte des nordhessischen Wurstherstellers Wilke ... mehr

Ermittlungen gegen Wilke-Geschäftsführer begonnen

Nachdem zwei Menschen nach dem Verzehr von keimbelasteten Produkten von Wilke Wurstwaren gestorben sind, musste der Hersteller Insolvenz beantragen. Jetzt wurde gegen den Geschäftsführer des Unternehmens ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft ... mehr

Skandal um keimbelastete Würste: Fast jeder NRW-Bürger hatte Zugang

Experten gehen davon aus, dass ein Großteil des Bundeslands Zugang zu belasteten Produkten hatte. Wilke-Wurst war unter anderem bei Ikea und an Wursttheken verkauft worden.  Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen geht das Landesamt für Umwelt ... mehr

Keim-Skandal: Ikea stoppt Verkauf von Wilke-Wurst

Korbach (dpa) - Auch der Möbelkonzern Ikea ist mit Produkten des nordhessischen Wurstherstellers Wilke beliefert worden, der wegen keimbelasteter Waren in die Schlagzeilen geraten ist. Über einen Großhändler habe Ikea Deutschland Wurst-Aufschnitt für Kunden ... mehr

Wilke-Wurst: Listerien-Skandal – auch Ikea betroffen – Verkauf gestoppt

Nach zwei Todesfällen durch keimbelastete Fleischwaren des nordhessischen Wurstproduzenten Wilke ist auch der Möbelkonzern Ikea vom Rückruf betroffen. Vorsichtshalber wurde der Verkauf sofort gestoppt.  Zum Möbelkauf bei Ikea gehört für viele ... mehr

Rückruf nach Todesfällen: Ikea stoppt Verkauf von Wilke-Aufschnitt

Korbach/Mainz (dpa) - Auch der Möbelkonzern Ikea ist mit Produkten des nordhessischen Wurstherstellers Wilke beliefert worden, der wegen keimbelasteter Waren in die Schlagzeilen geraten ist. Über einen Großhändler habe Ikea Deutschland Wurst-Aufschnitt für Kunden ... mehr

Nach Todesfällen - Keimbelastete Wurst: Mehr Klarheit für Verbraucher gefordert

Twistetal/Köln (dpa) - Nach zwei Todes- und mehreren Krankheitsfällen durch keimbelastete Wurst fordert die Organisation Foodwatch umgehende Konsequenzen zum Schutz der Verbraucher. Die Behörden müssten umfangreich über die betroffenen Produkte aus der Herstellung ... mehr

Listerien in Wurst: Niederlande melden drei Todesfälle und eine Fehlgeburt

Nach zwei Todesfällen in Nordhessen musste Wilke Wurstwaren in Berndorf schließen. Es gibt einen weltweiten Produktrückruf. Nun melden auch die Niederlande Todesfälle.  Keimbelastete Wurst scheint verbreiteter zu sein, als zunächst angenommen. Nach den Fällen bei Wilke ... mehr

Zwei Tote durch Listerien: Wilke Wurstwaren beantragt Insolvenz

Nach zwei Todesfällen wegen Listerien in Wurstwaren ermittelt nun die Staatsanwaltschaft.  Das Unternehmen hat derweil Insolvenz beantragt.  Zwei Menschen sollen gestorben sein, nachdem sie Wurst des Herstellers Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren gegessen haben ... mehr

Gefährliche Keime: Bundesamt warnt vor Wurstwaren der Firma Wilke

Berlin (dpa) - Nach zwei Todesfällen in Südhessen hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit auch für Niedersachsen und Bremen vor Wurstwaren der Firma Wilke gewarnt. Grund für die Warnung sei, dass es einen "möglichen Zusammenhang von Produkten ... mehr

Weltweiter Rückruf: Zwei Tote durch Listerien in Wurst und Pizza-Salami

Nach zwei Todesfällen in Nordhessen muss ein Wursthersteller schließen.  Experten entdeckten  gefährliche Bakterien i n Pizzasalami und einer Brühwurst – nun gibt es einen Rückruf. Zwei Todesfälle in Nordhessen sind laut Medienberichten auf Produkte eines ... mehr

Kemper und Reinert: Großfusion in der Wurstbranche geplant

Die Lebensmittelbranche konzentriert sich auf immer weniger Anbieter. Nun gibt es neue Fusionspläne – zwei bekannte Hersteller tun sich auf dem Wurstmarkt zusammen und könnten der Mühlen-Gruppe mächtig Konkurrenz machen. Die Wursthersteller Kemper und Reinert wollen ... mehr

Gilt die Drei-Sekunden-Regel bei Lebensmitteln?

Kurz unaufmerksam und schon landet die leckere Wurst auf dem Boden. Ist es gefährlich, heruntergefallene Snacks noch zu essen? Experten sagen: Es kommt darauf an.  Sie essen ein leckeres Brot und in einem unbedachten Moment ist es passiert: Ein Stückchen Wurst ... mehr

In diesen Lebensmitteln steckt das meiste Salz drin

Salz macht das Essen schmackhaft. Doch was schmeckt ist nicht immer gesund. Denn: Salz lässt den Blutdruck steigen. Und das kann lebensgefährlich werden.  Vor allem  Bluthochdruck-Patienten, Herz- oder Nierenkranke sowie Typ-2-Diabetiker müssen darauf achten, nicht ... mehr

Lidl: Plastikteile – Discounter und Hersteller rufen Leberwurst zurück

Der Discounter Lidl ruft Produkte des Herstellers Gustoland zurück. In Leberwürsten können sich Kunststoffteile befinden.  Der Lebensmittelhersteller Gustoland hat eine über den Discounter Lidl vertriebene Leberwurst vom Markt genommen ... mehr
 
1


shopping-portal