Sie sind hier: Home > Themen >

Wut

Thema

Wut

Nicht wegducken: Was im Umgang mit aufbrausenden Kollegen hilft

Nicht wegducken: Was im Umgang mit aufbrausenden Kollegen hilft

Köln (dpa/tmn) - Er flucht aus dem Nichts, schlägt erst mit der Hand, dann mit dem ganzen Kopf auf den Tisch und ein nettes "Guten Morgen" kommt ihm nur selten über die Lippen. In Teamrunden und Konferenzen ist er dafür bekannt, eher herumzugranteln als konstruktiv ... mehr
Misophonie: Wenn Schmatzen und Schlürfen zur Folter werden

Misophonie: Wenn Schmatzen und Schlürfen zur Folter werden

Lohne - Es schmatzt, schnurpst und knackt - und ist kaum zu ertragen. Die speziellen Sound-Effekte, die man beim Essen mit Zunge, Kiefer und Mund verursacht, treiben manche Menschen in den Wahnsinn. Wem es so geht, der leidet eventuell unter Misophonie. Der Name setzt ... mehr

"Manche Hoffnungen zerstoben": Merkel zeigt Verständnis für Frust vieler Ostdeutscher

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ein ernüchtertes Fazit der Entwicklung in Ostdeutschland seit dem Mauerfall vor knapp 30 Jahren gezogen. "Hoffnungen, die Angleichung werde schnell gehen, sind in einigen Bereichen zerstoben", sagte Merkel ... mehr
Sieben Christen bei Anschlag in Ägypten getötet

Sieben Christen bei Anschlag in Ägypten getötet

Anschlag auf Kleinbus: In Ägypten sind sieben Christen getötet worden. (Quelle: Reuters) mehr
Chinese rastet nach Auffahrunfall völlig aus

Chinese rastet nach Auffahrunfall völlig aus

Chinese rastet nach Auffahrunfall völlig aus mehr

Kleine Junge lässt seiner Wut freien Lauf

Kleine Junge lässt seiner Wut freien Lauf mehr

Unrecht macht zornig

Den Betrachter trifft die blanke Wut von Popstar Lena Meyer-Landrut, Talkmaster Markus Lanz und Schauspieler Axel Prahl. Der Fotograf Axl Klein bat sie und weitere Prominente aus TV, Film, Literatur und Musik darum, Zorn darzustellen. Die Idee von Axl war ganz einfach ... mehr

Franz Xaver Kroetz: "Ich finde jeden Wutbürger gut"

Als Baby Schimmerlos in "Kir Royal" wurde er zu einem TV-Star. Doch Franz Xaver Kroetz ist vor allem eines: Dramatiker. Im Interview mit t-online blickt der streitbare Charakter auf seine Karriere – und die aktuelle Corona-Krise. Es ist nicht leicht, Franz Xaver Kroetz ... mehr

Corona-Lockerungen in Großbritannien – kein Grund zum Neid

Die Ankündigung Boris Johnsons sorgte für Aufsehen: Bis zum 21. Juni will er sein Land vollständig aus dem Lockdown führen. Doch die Sache hat nicht nur einen Haken, sondern gleich mehrere.  Großbritannien lockert bis zum 21. Juni alle Corona-Beschränkungen – diese ... mehr

Kommentar zur Astrazeneca-Debatte: Man kann den Glauben an die Vernunft des Menschen verlieren

85 Prozent der an Deutschland gelieferten Astrazeneca-Dosen sind noch nicht verimpft. Das Misstrauen weniger Menschen bringt die ganze Impfkampagne ins Stottern. Da gibt es einen wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus – und viele wollen ihn nicht haben ... mehr
 


shopping-portal