Thema

Xinhua

Dieser Nachrichtensprecher ist kein Mensch

Dieser Nachrichtensprecher ist kein Mensch

Die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua hat ihren ersten virtuellen Nachrichtensprecher enthüllt: Der "AI Anchor" ist einem prominenten Moderator nachempfunden und soll künftig  rund um die Uhr über Nachrichten aus allen Teile des Landes berichten ... mehr
Handelsstreit: Trump-Regierung erhebt neue Strafzölle gegen China

Handelsstreit: Trump-Regierung erhebt neue Strafzölle gegen China

Der Streit zwischen den USA und China eskaliert weiter: Die US-Regierung verhängt weitere Strafzölle gegen China in Höhe von 25 Prozent auf Waren im Wert von 16 Milliarden Dollar. Das Datum steht bereits fest. Die USA haben eine weitere Runde in ihrem Handelsstreit ... mehr
Satellit gestaret: China plant erste Landung auf Rückseite des Mondes

Satellit gestaret: China plant erste Landung auf Rückseite des Mondes

China hat ehrgeizige Pläne im All. Nie zuvor ist eine Raumfahrtnation auf der erdabgewandten Seite des Mondes gelandet. Wann betritt also erstmals ein Chinese den Mond? China will "hinter den Mond": Um als erste Raumfahrtnation auf der Rückseite des Erdtrabanten ... mehr
Karaoke-Bar in China: Brandstifter von Feuer mit 18 Toten gefasst

Karaoke-Bar in China: Brandstifter von Feuer mit 18 Toten gefasst

Bei einem Feuer in einer Karaoke-Bar in Südchina sind 18 Menschen ums Leben gekommen. Der Brandstifter konnte gefasst werden.  Das berichtete die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag. Der 32-Jährige gab zu, den Brand gelegt zu haben, wie auf einem ... mehr
China: Xi Jinping auf dem Weg zum Dauer-Präsidenten

China: Xi Jinping auf dem Weg zum Dauer-Präsidenten

China will die Amtszeit für Staatschefs künftig nicht mehr begrenzen. Damit könnte der aktuelle Präsident Xi über 2023 hinaus Präsident bleiben. Chinas Präsident Xi Jinping kann sich womöglich über das Jahr 2023 hinaus an der Macht halten. Das Zentralkomitee ... mehr

China kritisiert US-Verteidigungsstrategie

Die chinesische Regierung hat die vor wenigen Tagen vorgelegte neue US-Verteidigungsstrategie als rückwärtsgewandt kritisiert. Die Strategie zeige ein "Denken wie im Kalten Krieg" und sei voll mit unrealistischen Annahmen von Nullsummenspielen, zitierte die amtliche ... mehr

Mindestens 19 Tote und weitere Verletzte bei Wohnhausbrand in Peking

Bei einem Brand in einem Vorort von Peking sind 19 Menschen ums Leben gekommen. Acht weitere wurden verletzt.  Der Brand in einem Wohnkomplex für Budget-Wohnungen im Distrikt Daxing sei am Samstagabend (Ortszeit) gelöscht worden, so die staatliche Nachrichtenagentur ... mehr

Erdbeben in Tibet: Keine Opfer gemeldet

Ein heftiges Erdbeben hat Tibet erschüttert. Es gibt Berichte über Schäden. Unklar ist zunächst, ob es auch Tote oder Verletzte zu beklagen gibt. Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, dass bei dem Erdbeben der Stärke 6,9 mehrere ... mehr

Erdbeben in China: Zweiter Schrecken kam im Schlaf - Zahl der Toten steigt

Die Erde in China kommt nicht zur Ruhe. Auf das Beben in Sichuan im Südwesten folgen neue Erdstöße im Nordwesten des Landes. Diesmal ist allerdings nur eine wenig besiedelte Region betroffen. Nur zehn Stunden nach den Erdstößen in Südwestchina hat ein zweites Beben ... mehr

China verbitet Kritik im Fall von Liu Xiaobos Tod

Nach dem Tod von Friedensnobelpreisträger  Liu Xiaobo hat die chinesische Regierung internationale Kritik als Einmischung entschieden zurückgewiesen. Es sei eine "innere Angelegenheit" und "unangemessene Bemerkungen" in dem Zusammenhang sollten ausbleiben. " China ... mehr

China: Tote und Verletzte bei Pipeline-Explosion

Bei der Explosion einer Gas-Pipeline sind im Nordosten Chinas mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen und 89 verletzt worden. Zu der Explosion, die sich bereits am Dienstag ereignet hatte, kam es demnach, als Arbeiter ein Leck in der Leitung reparieren wollten ... mehr

Mehr zum Thema Xinhua im Web suchen

Über 140 Menschen in China verschüttet

Die Dorfbewohner hatten keine Chance, als das Unglück am frühen Morgen passierte. Die Erdmassen begruben ihre Siedlung unter sich. Schwere Regenfälle hatten den Berghang aufgeweicht. Bei einem massiven Erdrutsch sind in Südwestchina mehr als 141 Dorfbewohner ... mehr

China: Mann schmuggelt 1000 Diamanten

Ein Mann ist einem Medienbericht zufolge in China beim Schmuggeln von mehr als 1000 Diamanten in seinen Schuhen erwischt worden. Der aus Hongkong kommende Mann sei bei seiner Einreise nach Festlandchina in der südchineschen Stadt Shenzhen aufgeflogen, berichtete ... mehr

China: Viele Tote in Kraftwerk - Bauplattform eingestürzt

Bei einem schweren Unglück auf der Baustelle eines Kraftwerkes im Osten Chinas ist die Zahl der Toten auf 67 gestiegen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, stürzte eine Plattform mit 70 Arbeitern an einem Kühlturm des Kohlekraftwerkes Fengcheng ... mehr

China sperrt weltlängste Glasbrücke in Nationalpark schon wieder

Erst vor knapp zwei Wochen wurde die weltweit höchste und längste Glasbrücke eröffnet. Und nun muss das spektakuläre Bauwerk in China wegen des zu hohen Touristenandrangs vorübergehend geschlossen werden. Statt der erlaubten 8000 Besucher seien ... mehr

Taifun "Nida" legt Hongkong und andere Millionenstädte lahm

Windböen von bis zu 150 Kilometern pro Stunde, starker Regen, der die Straßen in Wasserläufe verwandelt hat - Taifun "Nida" ist mit Macht über die südchinesische Küste gefegt. Dabei kam das Leben in Hongkong und anderen Millionenstädten weitgehend zum Erliegen ... mehr

Nordkorea lässt BBC-Journalisten ausweisen

Kritische Berichte nicht erwünscht: In Nordkorea ist ein BBC-Reporter festgenommen und des Landes verwiesen worden. Wie der britische Rundfunk auf seiner Internetseite berichtete, wollten Rupert Wingfield-Hayes sowie eine Produzentin und ein Kameramann ... mehr

China stellt deutsche NGOs unter Polizeikontrolle

Komplette Überwachung aller Tätigkeiten und nahezu uneingeschränkte Befugnisse für die Polizei: China will die Kontrolle über ausländische Organisationen im Land massiv verschärfen, um politisch unerwünschte Aktivitäten zu unterbinden. Diplomaten warnen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018