Sie sind hier: Home > Themen >

Yahoo

Thema

Yahoo

Tumblr: Die Blog-Plattform wird Teil des WordPress-Imperiums

Tumblr: Die Blog-Plattform wird Teil des WordPress-Imperiums

Yahoo hat sich von der Blog-Plattform Tumblr getrennt. Der neue Besitzer ist in der Internetwelt kein Unbekannter.  Die Blog-Plattform Tumblr bekommt einen neuen Besitzer. Die Firma Automattic, die hinter der bekannten Blogging-Software WordPress steckt, kauft Tumblr ... mehr
Fünf Datenschutz-Tipps für Eilige

Fünf Datenschutz-Tipps für Eilige

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Datenmissbrauch durch Unternehmen und Internetkriminelle. Hier sind ein paar einfache Tricks, mit denen sich auf Anhieb mehr Privatsphäre im Netz schaffen lässt. Sie gehören zu den mehr als 50 Prozent ... mehr
Warren Buffett steckt eine Milliarde US-Dollar in Apple

Warren Buffett steckt eine Milliarde US-Dollar in Apple

Warren Buffett mied lange Zeit Internet-Aktien. Jetzt kauft der Star-Investor plötzlich Apple-Papiere in großem Stil. Die waren zuletzt stark unter Druck geraten - wegen des Ausstiegs eines anderen Star-Investors. Zufall? Eine satte Milliarde US-Dollar wettet ... mehr
Yahoo-Mail: Yahoo spionierte E-Mails aller Kunden für NSA aus

Yahoo-Mail: Yahoo spionierte E-Mails aller Kunden für NSA aus

Im Auftrag der US-Regierung soll der Internet-Konzern Yahoo die E-Mails aller Kunden nach bestimmten Begriffen durchsucht haben. Möglicherweise sind die Informationen an die NSA oder das FBI weitergeleitet worden. Yahoo habe damit im vergangenen Jahr einer geheimen ... mehr
Yahoo: Daten von mindestens 500 Mio. Nutzern gestohlen

Yahoo: Daten von mindestens 500 Mio. Nutzern gestohlen

Das könnte der größte Datendiebstahl der Geschichte sein: Dem Internet-Konzern Yahoo wurden Daten von mindestens einer halben Milliarde Nutzer entwendet. Unverschlüsselte Passwörter sollen nicht darunter sein - aber Namen und E-Mail-Adressen ... mehr

Yahoo gehackt: Der größte Daten-Diebstahl der Geschichte

Bei dem von Yahoo eingeräumten Hackerangriff dürfte es sich um den größten Datendiebstahl der Geschichte handeln. Nie zuvor wurden auf einen Schlag die Daten von einer halben Milliarde Nutzern gestohlen. Für Yahoo ist es aber nicht das erste Mal: Bereits 2012 und Anfang ... mehr

US-Mobilfunkanbieter Verizon Communications: Drei Milliarden für Yahoo-Webgeschäft

Der US-Telekom-Konzern Verizon will einem Zeitungsbericht zufolge für das Web-Geschäft des Internet-Pioniers Yahoo rund drei Milliarden Dollar bieten. Daneben sei auch noch der Finanzinvestor TPG im Rennen. Dies schreibt das "Wall Street Journal". Das Gebot von Verizon ... mehr

Drei Millionen Facebook-Nutzer von neuem Datenleck betroffen

Daten von knapp drei Millionen Facebook-Nutzern lagen vier Jahre lang ungeschützt im Internet. Die Nutzer hatten zuvor an einem Persönlichkeitstest teilgenommen. Der Fall erinnert an Cambridge Analytica. Circa drei Millionen Daten von Facebook-Nutzern waren vier Jahre ... mehr

Umsatz bei Yahoo steigt um 22 Prozent

Yahoo hat im letzten eigenständigen Quartal vor der Übernahme seines Kerngeschäfts durch Verizon bessere Geschäfte als erwartet gemacht. Verglichen mit dem Vorjahreswert legte der Umsatz um 22 Prozent auf 1,3 Milliarden Dollar (1,2 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen ... mehr

Yahoo: Marissa Meyer nach Verizon-Übernahme vor dem Aus

Die bisherige Yahoo-Chefin Marissa Mayer soll den Web-Pionier nach Abschluss der Übernahme durch den Telekom-Konzern Verizon  offenbar verlassen. Die finanziellen Konditionen ihres Rückzugs würden noch ausgehandelt, berichtete das über Entwicklungen ... mehr

Sony: US-Investor Daniel Loeb fordert Zerschlagung des Konzerns

Der Elektronikkonzern Sony ist ins Visier eines berüchtigten Hedgefonds-Managers geraten: Der US-Investor Daniel Loeb will den Elektronik-Riesen zerschlagen lassen. Er ist Großaktionär, sein Hedge Fonds Third Point habe inzwischen einen Anteil von 6,5 Prozent ... mehr

Internet: Yahoo kauft Tumblr-Blogs

Der bei jungen Leuten beliebte Blog-Dienst Tumblr gehört künftig zu Yahoo. Das Internet-Urgestein lässt sich diese Verjüngungskur 1,1 Milliarden Dollar (855 Millionen Euro) kosten. Um die vielen Millionen Tumblr-Nutzer nicht zu verschrecken, gewährt der Konzern seiner ... mehr

Yahoo: Nächster Schritt zum Angriff auf Google & Co.

Der Umbau bei Yahoo geht weiter: Das kalifornische Internet-Unternehmen verstärkt sein Standbein in New York und richtet dort ein neues großes Büro ein. In der Metropole an der Ostküste hat auch die Blog-Plattform Tumblr ihren Sitz, die Yahoo für 1,1 Milliarden Dollar ... mehr

Yahoo bietet wohl für Videoportal Hulu: Höhe des Gebots unbekannt

Yahoo will offenbar weiter auf Einkaufstour gehen. Der Internet-Konzern habe ein Gebot für das Videoportal Hulu abgegeben, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Yahoo: Höhe des Gebots nicht bekannt ... mehr

Marissa Mayer: Jetzt versteigert sich auch die Yahoo-Chefin selbst

Warren Buffett und Tim Cook haben es vorgemacht: Auktionen zu wohltätigen Zwecken sind unter US-Top-Managern gerade im Trend. Auf den Charity-Zug springt offenbar auch die Yahoo-Chefin Marissa Mayer auf - und versteigert ein Mittagessen mit sich selbst. Der Hammer ... mehr

Yahoo: Mittagessen mit Chefin für 90.000 Dollar versteigert

Investorenlegende Warren Buffett macht es seit 14 Jahren, Apple-Chef Tim Cook hat gerade damit angefangen - und nun auch Yahoo-Chefin Marissa Mayer. Sie hat ein Treffen für den guten Zweck versteigert. Verglichen mit den Vorbildern war der Termin vergleichsweise ... mehr

Aktionäre nehmen Yahoo-Chefin Marissa Mayer unter Beschuss

Nach rund einem Jahr als Yahoo-Chefin haben die Aktionäre Konzernchefin Marissa Mayer nur mittelmäßige Noten gegeben. Die ehemalige Google-Managerin konnte auf der Hauptversammlung zwar bei einem Teil des Plenums mit neuen Produkten und einer wachsenden Nutzerzahl ... mehr

Banken buhlen um Gunst von Börsen-Kandidat Alibaba

Seit Facebook wurde wohl kein Börsengang mit einer ähnlichen Spannung erwartet wie der vorhergesagte des chinesischen Internet-Riesen Alibaba. Banken zieht er bereits wie ein Magnet an. Bei der möglicherweise mehr als 16 Milliarden Dollar schweren Neuemission hoffen ... mehr

Yahoo-Chefin Marissa Mayer kassiert 36,6 Millionen für halbes Jahr

Dieses Gehalt ist selbst für verwöhnte Topmanager extrem hoch: Yahoo-Chefin Marissa Mayer darf sich für das vergangene Jahr über 36,6 Millionen Dollar (umgerechnet fast 28 Millionen Euro) freuen, wie aus einer Börsenmitteilung hervorgeht. Dabei hatte sie ihren ... mehr

Yahoo-Chefin holt sich Google-Manager als rechte Hand

Erfolg für Yahoo: In der Chefetage des Internetkonzerns sitzt künftig ein weiterer ehemaliger Google-Manager. Firmenchefin Marissa Mayer hat Henrique de Castro von ihrem Ex-Arbeitgeber abgeworben. Der Spezialist fürs Online-Werbegeschäft wird als sogenannter Chief ... mehr

Yahoo scheffelt mit Alibaba Milliarden

Dieser Deal hat sich gelohnt: Yahoo hat nach dem Verkauf der Hälfte seines Anteils am chinesischen Internetkonzern Alibaba 4,3 Milliarden Dollar mehr in der Kasse. Damit hat Yahoo seinen Einsatz vervierfacht. Die jetzt zurückfließenden umgerechnet 3,3 Milliarden ... mehr

Apple, Google und Facebook machen gegen Trump mobil

Zahlreiche IT-Riesen wie Apple und Facebook greifen mit einem Brief in den Streit um den US-Einreisestopp für mehrere muslimisch geprägte Länder ein. Präsident Donald Trump gefährde damit die Wettbewerbsfähigkeit, schreiben die Vertreter des Silicon Valley ... mehr

Yahoo-Hacker knackten Accounts zum Teil ohne Passwort

Der Hackerangriff auf Yahoo wirkt noch immer nach: Das Unternehmen warnt seine Kunden, dass die Hacker manche Nutzerkonten auch ohne Passwort knacken konnten. Alle Betroffenen werden derzeit informiert, sagte ein Yahoo-Sprecher. Wie viele Kunden-Accounts ohne Passwort ... mehr

Alte Internetkonten finden und löschen

Yahoo statt Google, ICQ statt WhatsApp, StudiVZ statt Facebook: Das Internet sah vor ein paar Jahren noch ganz anders aus als heute. Viele der ehemaligen Platzhirsche spielen heute keine Rolle mehr, die Accounts dort gibt es aber noch. Als Yahoo Ende 2016 einen ... mehr

Yahoo: Hacker klauten Nutzerdaten von über einer Milliarde Konten

Beim Internet-Konzern Yahoo ist ein weiterer gigantischer Datendienstahl bekannt geworden: Hacker haben offenbar Daten von einer Milliarde Nutzer-Konten gestohlen. Gemessen an der Zahl betroffener Nutzer ist es der bislang größte bekannt gewordene Datenklau ... mehr

Microsoft droht Yahoo mit feindlicher Übernahme

Im Bemühen um den Kauf des Internetunternehmens Yahoo schlägt Microsoft einen anderen Kurs ein. Zum ersten Mal droht der US-Softwareriese offen mit einer feindlichen Übernahme, sollte binnen drei Wochen keine Einigung zustande kommen ... mehr

Yahoo: Konzernchef Jerry Yang tritt zurück

Der Chef des krisengeschüttelten Internet-Konzerns Yahoo, Jerry Yang, hat seinen Rücktritt angekündigt. Der 40-jährige Mitgründer zieht damit die Konsequenzen aus dem massiven Druck nach der im Sommer geplatzten Übernahme durch den Softwarekonzern Microsoft ... mehr

Yahoo fordert Microsoft zu neuem Kaufangebot auf

Nach dem Scheitern der geplanten Werbepartnerschaft mit Google hat Yahoo den Software-Konzern Microsoft zu einem neuen Kaufangebot aufgefordert. "Das Beste, was Microsoft heute tun kann, ist, Yahoo zu kaufen", sagte Yahoo-Vorstandschef Jerry Yang auf einer ... mehr

Yahoo streicht über tausend Jobs

Der Internet-Konzern Yahoo streicht nach einem deutlichen Gewinneinbruch mindestens zehn Prozent seiner Stellen. Betroffen sind davon weltweit mehr als 1400 Mitarbeiter. Der Gewinn sackte im dritten Quartal um 64 Prozent ab und führte die Serie von miesen Quartalszahlen ... mehr

Informationstechnologie: Microsoft will Yahoo das Suchgeschäft abkaufen

Microsoft ist weiterhin am Suchmaschinengeschäft des Internet-Konzerns Yahoo interessiert. Der Windows-Hersteller wolle einen solchen Deal "lieber früher als später", sagte Microsoft-Chef Steve Ballmer dem "Wall Street Journal". Gespräche gebe es derzeit nicht ... mehr

Microsoft greift erneut nach Yahoo

Yahoo-Aktionäre dürfen auf Kursgewinne hoffen: Der Software-Gigant Microsoft hat die Übernahme von Yahoo offenbar noch nicht abgehakt. Der weltgrößte Softwarehersteller will laut einem Pressebericht gemeinsam mit einem Medienunternehmen einen neuen Anlauf ... mehr

Yahoo-Chef will Übernahme durch Microsoft verhindern

Das Internetportal Yahoo will eine Übernahme durch den Softwarekonzern Microsoft unbedingt verhindern. Die Führung des Unternehmens suche nach Wegen, sich gegen das Übernahmeangebot durch den Konzern aus Redmond zu wehren, schrieb Yahoo-Chef Jerry Yang in einer ... mehr

Yahoo: Internet-Konzern mit Gewinn über Erwartung

Der in einen milliardenschweren Übernahmekampf mit Microsoft verstrickte Internet-Konzern Yahoo ist besser ins Jahr gestartet als erwartet. Demonstrativ wertete Konzernchef Jerry Yang die Zahlen als Beleg, dass die bisherige Microsoft-Offerte Yahoo zu niedrig bewerte ... mehr

Online-Werbung: Yahoo mit Google gegen Microsoft-Übernahme

Stunden nachdem Yahoo seinen Flirt mit Google bestätigt hat, nimmt der Milliarden-Poker schon wieder eine dramatische Wende: Zur Abwehr der drohenden Übernahme durch den Software-Giganten Microsoft verhandelt der Internet-Konzern laut US-Medien mit dem Konkurrenten ... mehr

Yahoo lässt Microsoft und Aktionär Icahn abblitzen

Yahoo-Chef Jerry Yang hatte ohnehin wenig positiv geklungen. Konkurrent Microsoft versuche, sein Unternehmen durch Übernahmeangebote zu destabilisieren, hatte er vor wenigen Tagen beklagt. Nun hat Yahoo Chart zeigen den gemeinsamen Übernahmevorschlag seines ... mehr

Peinliche Panne bei Yahoo: Stimmen von Aktionären falsch gezählt

Peinliche Panne bei der Hauptversammlung des Internet-Konzerns Yahoo: Die Wahl zum Verwaltungsrat ist falsch ausgezählt worden. Die Proteststimmen gegen den umstrittenen Konzernchef Jerry Yang waren am vergangenen Freitag weit zahlreicher als zunächst bekanntgegeben ... mehr

Internet: Google will Übernahmepläne von Microsoft durchkreuzen

Um die Vorherrschaft im Internet ist ein heftiger Machtkampf entbrannt: Der Softwareriese Microsoft stößt bei seiner milliardenschweren Offerte für den Internet-Konzern Yahoo auf erbitterten Widerstand. Erzrivale Google bot Yahoo am Montag seine Hilfe zur Abwehr ... mehr

Microsoft macht Yahoo ein Übernahmeangebot

Der weltgrößte Software-Konzern Microsoft will den Internet-Konzern Yahoo kaufen. Der Wert der Transaktion liege bei 44,6 Milliarden US-Dollar, teilte Microsoft in Redmond mit. Pro Aktie will der Software-Primus 31 Dollar zahlen, 62 Prozent mehr als der Schlusskurs ... mehr

Microsoft: Yahoo ist Übernahmeangebot zu mickrig

Der Internet-Konzern Yahoo will das milliardenschwere Übernahmeangebot des Software-Riesen Microsoft laut US-Medien als zu niedrig zurückweisen. Nach Ansicht des Yahoo-Verwaltungsrats sei das Unternehmen mit der Offerte "massiv unterbewertet", berichtete ... mehr

Microsoft: Yahoo lehnt Übernahmeangebot ab

Der Internet-Konzern Yahoo hat das milliardenschwere Übernahmeangebot des Software-Riesen Microsoft abgelehnt. Mit der Offerte sei das Unternehmen deutlich zu niedrig bewertet, teilte Yahoo am Montag im kalifornischen Sunnyvale mit. # Übernahmepläne - Yahoo ... mehr

Yahoo!-Chefin Carol Bartz friert Gehälter ein

Der kriselnde Internet-Konzern Yahoo friert die Gehälter seiner weltweit rund 14.000 Mitarbeiter ein. Der Stopp der sonst üblichen jährlichen Gehaltserhöhungen ist eine der ersten Entscheidungen der erst vor einer Woche berufenen neuen Yahoo-Chefin Carol Bartz ... mehr

Carol Bartz wird neue Yahoo-Chefin

Der angeschlagene Internet-Konzern Yahoo bekommt eine neue Chefin: Die erfahrene Software-Managerin Carol Bartz übernimmt ab sofort das Ruder in der Firma, wie Yahoo mitteilte. Die 60-Jährige leitete bis 2006 das Industriesoftware-Unternehmen Autodesk ... mehr

Nach Verizon-Übernahme: Aus Yahoo wird Altaba

Der einstige Suchdienst-Gigant Yahoo wird nach der Übernahme seines Kerngeschäfts durch den Telekommunikationsanbieter Verizon nur noch eine Investmentfirma namens Altaba sein. Die bisherige Chefin Marissa Mayer wird ebenfalls zu Verizon wechseln. Yahoo ... mehr

Yahoo stellt sich zum Verkauf und plant Stellenabbau

Yahoo-Chefin Marissa Mayer hat den Umschwung beim einstigen Internet-Riesen offenbar nicht geschafft. Einen Versuch will sie aber noch wagen: Mayer stellt den Konzern zum Verkauf. Für bis zu drei Milliarden Dollar sollen Firmenteile abgestoßen werden, in einem Umbau ... mehr

Yahoo-Chefin Marissa Mayer winken 55 Mio. US-Dollar Abfindung

Eine Übernahme des Internet-Konzerns Yahoo ohne die heutige Firmenchefin Marissa Mayer wird für den Käufer richtig teuer. Der 40-Jährigen steht im Fall der Kündigung nach einer Übernahme eine Vergütung von rund 54,9 Millionen Dollar zu, wie am Wochenende ... mehr

Alibaba-Börsengang früher als geplant

Die Nachfrage nach Alibaba-Aktien ist im Vorfeld des Börsengangs offenbar noch größer als erwartet: Laut US-Medienberichten reißen sich Investoren so sehr um die Papiere des chinesischen Online-Riesen, dass der Mega-IPO wohl vorgezogen wird. Das Orderbuch solle bereits ... mehr

Keine Abfindung für gestrauchelten Yahoo-Chef Scott Thompson

Ex- Yahoo-Chef Scott Thompson wird von dem Internetunternehmen zum Abschied keine Abfindung erhalten. Das geht aus einer Börsenmitteilung von Yahoo hervor. Thompson kann allerdings seinen Antrittsbonus von 1,5 Millionen Dollar und Aktien im Wert von 5,5 Millionen Dollar ... mehr

Yahoo-Chef stolpert über Lebenslauf-Affäre

Yahoo muss sich einen neuen Chef suchen. Nach nur vier Monaten an der Spitze des Internetkonzerns stolperte Hoffnungsträger Scott Thompson über seine frisierte Biographie. Er packte nach einem tagelangen Gerangel mit einem Großaktionär am Sonntag seine Koffer ... mehr

Yahoo will Suchmaschine und Werbegeschäft verkaufen

Yahoo berät über einen möglichen Verkauf des Kerngeschäfts. Damit reagiert der Verwaltungsrat laut einem Bericht des "Wall Street Journal" auf die Kritik des Aktionärs Starboard Value. Die Mitglieder des Verwaltungsrats würden von Mittwoch bis Freitag zu einem ... mehr

Erwartung übertroffen: Google steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Das Internet-Unternehmen Google bleibt auch weiterhin eine Geldmaschine. Dank seines florierenden Werbegeschäfts verdiente der US-Konzern im Schlussquartal des vergangenen Jahres 3,4 Milliarden Dollar (2,5 Milliarden Euro). Das war ein Plus von 17 Prozent im Vergleich ... mehr

Yahoo-Chef schmückt sich jahrelang mit falschem Abschluss

Neuer Ärger für Yahoo: Der Internet-Konzern musste zugeben, dass sein neuer Chef Scott Thompson doch keinen Universitätsabschluss in Computerwissenschaften hat, wie der IT-Riese stets behauptet hatte. Die falsche Information sei ein "unbeabsichtigter Fehler" gewesen ... mehr

Gefeuerte Yahoo-Chefin verliert die Fassung

Carol Bartz ist wütend: Die vom Yahoo-Verwaltungsrat per Telefon gefeuerte Konzernchefin nimmt bei ihrem ersten Interview nach dem Rauswurf kein Blatt vor den Mund. "These people fucked me over", diktiert sie der Reporterin des US-Magazins Fortune in den Block. "Diese ... mehr

Internetkonzern Yahoo wirft Chefin Carol Bartz raus

Die bisherige Chefin des Internetkonzerns Yahoo, Carol Bartz, hat das Unternehmen auf Druck des Verwaltungsrats verlassen. Bis auf Weiteres übernimmt Finanzchef Timothy Morse das Ruder, wie Yahoo am späten Dienstag (Ortszeit) im kalifornischen Sunnyvale mitteilte. Bartz ... mehr

Yahoo verklagt Facebook wegen Patentverletzung

Nur Wochen vor dem Börsengang des sozialen Netzwerks Facebook hat der Internetkonzern Yahoo seine Drohung in die Tat umgesetzt und Facebook wegen Verletzung von Patenten verklagt. In der Klage wirft Yahoo Facebook vor, ohne entsprechende Lizenzabkommen zehn patentierte ... mehr

Google und Facebook setzen Yahoo zu

Schlechte Nachrichten von Yahoo: Der schwächelnde Internet-Konzern kann seinen Abwärtstrend weiterhin nicht stoppen. Im Schlussquartal 2011 gab es erneut weniger Umsatz und Gewinn. Die Erlöse sanken im Jahresvergleich um gut 13 Prozent auf 1,3 Milliarden Dollar ... mehr
 
1


shopping-portal