Sie sind hier: Home > Themen >

Yeosu

Thema

Yeosu

Riedemann verpasst WM-Finale über 100 Meter Rücken

Riedemann verpasst WM-Finale über 100 Meter Rücken

Rückenschwimmerin Laura Riedemann hat bei der WM in Südkorea erwartungsgemäß das Finale über 100 Meter verpasst. Die 21-Jährige vom SV Halle/Saale schlug im Halbfinale am Montag in Gwangju nach 59,82 Sekunden an und belegte damit Rang zehn. Riedemann steigerte ... mehr
Klippenspringerin Schmidbauer vor WM ins

Klippenspringerin Schmidbauer vor WM ins "Planschbecken"

Klippenspringerin Iris Schmidbauer erlebt bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Gwangju beim Wettkampf aus atemberaubender Höhe eine persönliche Premiere. "Ich habe wirklich das allererste Mal Bedenken, dass ich mich frage, mmh 20 Meter - reicht das aus für meinen ... mehr
Über 25 Kilometer - Wunram trotzt Regen und Wellen: WM-Silber im Freiwasser

Über 25 Kilometer - Wunram trotzt Regen und Wellen: WM-Silber im Freiwasser

Yeosu (dpa) - Fröstelnd mit einem Handtuch über der Schulter stand Finnia Wunram im strömenden Regen von Yeosu. Aushilfscoach und Doppel-Medaillengewinner Rob Muffels versuchte sie mit einem Schirm zumindest ein wenig zu schützen. Nach ihrer ... mehr
Freiwasserschwimmen - Leonie Beck jubelt über WM-Bronze:

Freiwasserschwimmen - Leonie Beck jubelt über WM-Bronze: "Optimal gelaufen"

Yeosu (dpa) - Leonie Beck ließ sich ihre Glückskette vom Arm von Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz überreichen und verschwand lächelnd zur Siegerehrung. Die 22-Jährige ist im Erfolgs-Sog von Weltmeister Florian Wellbrock zu WM-Bronze über fünf Kilometer geschwommen ... mehr
WM in Südkorea: Wellbrocks Gold als Schwimmer-Schub?

WM in Südkorea: Wellbrocks Gold als Schwimmer-Schub? "Volle Kraft voraus"

Yeosu (dpa) - Den Sekt vom Hoteldirektor nahm WM-Champion Florian Wellbrock an, doch trinken wollte der deutsche Schwimm-Shootingstar den edlen Tropfen nicht. "Kein Alkohol" - lautete die Devise, nachdem sich Wellbrock in einem packenden Rennen zum ersten deutschen ... mehr

Rekordweltmeister Lurz traut Wellbrock Olympiasieg zu

Freiwasser-Rekordweltmeister Thomas Lurz aus Würzburg traut Florian Wellbrock nach WM-Gold auch den Olympiasieg 2020 zu. "Er ist ein super Schwimmer und hat alle Möglichkeiten, in Tokio Gold zu gewinnen. Ich hoffe, er bleibt gesund und kann ein Jahr gut trainieren ... mehr

Schwimm-WM in Gwangju: Zwei Olympia-Tickets nach Freiwasserkrimi

Gwangju/Yeosu (dpa) - Zwei Olympia-Tickets im Freiwasser, drei Finalplätze für die Wasserspringer - der Deutsche Schwimm-Verband ist auch ohne die von Patrick Hausding zweimal nur knapp verpasste Medaille hoffnungsvoll in die WM gestartet. Kurz vor dem Start ... mehr

Deutsches Synchronschwimm-Duett steigert sich bei WM

Die deutschen Synchronschwimmerinnen haben sich auf dem Weg zum Ende einer langen olympischen Durststrecke bei der WM in Südkorea bislang gut geschlagen. Die Münchnerinnen Marlene Bojer und Nadine Reinhardt beendeten die Technische Kür auf Platz 20, im Solo erreichte ... mehr

Ehemaliger Schwimm-Star - Nach WM: Van Almsick sieht "Licht am Ende des Tunnels"

Berlin (dpa) - Die frühere Ausnahme-Athletin Franziska van Almsick sieht die deutschen Schwimmer gut zehn Monate vor den Olympischen Spielen auf einem guten Weg. "Ich sehe Licht am Ende des Tunnels - was kein Kerzenlicht ist - und deswegen freue ich mich auf Tokio ... mehr

Wellbrock gewinnt Meistertitel über 800 Meter Freistil

Schwimm-Weltmeister Florian Wellbrock hat seinen deutschen Meistertitel über 800 Meter Freistil erfolgreich verteidigt. Der 21 Jahre alte Doppel-Champion der WM von Südkorea schlug am Freitag in Berlin nach 7:47,69 Minuten an und war damit gut sechs Sekunden schneller ... mehr
 


shopping-portal