Sie sind hier: Home > Themen >

Zähne

$self.property('title')

Zähne

Parodontose: Symptome und Folgen von Paradontitis

Parodontose: Symptome und Folgen von Paradontitis

Parodontose-Symptome kommen zumeist sehr langsam zum Vorschein. Die Krankheit kündigt sich erst nach und nach an und wird oft erst spät bemerkt. Welche Anzeichen es für eine Parodontitis gibt und wie Sie die Erkrankung schon frühzeitig erkennen, erfahren ... mehr
Zahnärzte alarmiert: Immer mehr Karies bei Kleinkindern

Zahnärzte alarmiert: Immer mehr Karies bei Kleinkindern

Zahnärzte schlagen Alarm: Bei Kindern tritt gehäuft Karies an Milch zähnen auf - insbesondere bei Kleinkindern bis zum dritten Lebensjahr. Frühkindliche Karies kann drastische Folgen für Gesundheit und Sprachentwicklung haben. Außerdem beobachten ... mehr
Zahnimplantate eignen sich nicht für jeden

Zahnimplantate eignen sich nicht für jeden

Zahnimplantate sind mit Risiken verbunden – und sie sind teuer. Wichtig ist eine individuelle Beratung von spezialisierten Zahnärzten. Ist die künstliche Wurzel erstmal verbaut, braucht sie sehr gute Pflege, um lange zu halten. Durch einen Unfall oder etwa durch ... mehr
Wie Ihre Zahnkronen lange halten

Wie Ihre Zahnkronen lange halten

Zahnkronen schützen geschädigte Zähne – allerdings nicht für immer. Eine Gute Pflege erhöht die Lebensdauer aber erheblich. Was Sie beachten sollten. Eine Zahnkrone aus Vollmetall kann bis zu 25 Jahre halten, wenn der Patient sie gut pflegt. Darauf weist ... mehr
Zahnspange für mein Kind: Was muss ich beachten?

Zahnspange für mein Kind: Was muss ich beachten?

Kieferorthopäden verschreiben etwa jedem zweiten Kind in Deutschland eine Zahnspange. Dabei empfehlen sie häufig Zusatzleistungen, die nicht von der Kasse übernommen werden. Wer nicht zu viel zahlen möchte, sollte sich genau informieren. Ein ideales Gebiss haben ... mehr

Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein

Manch einer grinst von einem Ohr zum anderen, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Was besser ankommt? Kommt ganz drauf an, zeigt eine neue Studie. Das eine perfekte Lächeln gibt es nicht. Ein angenehmes und echtes Lächeln kann auf verschiedene ... mehr

Zähne: Sekundärkaries bleibt oft unentdeckt

Die meisten gehen nur ungern zum Zahnarzt und hoffen bei jedem Besuch, dass ihre Zähne von Karies verschont geblieben sind. Dass auch Zähne mit einer Krone vor den fiesen Bakterien nicht sicher sind, wissen die wenigsten. Welche Folgen drohen, wenn Sekundärkaries nicht ... mehr

Zahnpflege: Bakterien im Mund können im Alter krank machen

Regelmäßiges Zähneputzen ist für jeden wichtig wichtig. Doch gerade im Alter spielt die richtige Zahnpflege eine entscheidende Rolle. "Jede Bakterienvermehrung im Mund erhöht auch das Risiko für eine Erkrankung im Organismus", warnt Prof. Dietmar Oesterreich ... mehr

"Öko-Test": Viele Kinderzahnbürsten haben zu spitze Borsten

Schon die Milchzähne bei Kleinkindern brauchen gründliche Pflege, sonst kann sich Karies auf die bleibenden Zähne übertragen. Putzen ist das A und O - und dabei kommt es gerade bei Kindern auf die richtige Zahnbürste an. " Öko-Test" hat 13 Kinderzahnbürsten einem ... mehr

Erste Zähne: Wie man Babys beim Zahnen unterstützen kann

Etwa im Alter von sechs Monaten bekommt ein Baby seine ersten Zähne – und das Geschrei kann schnell groß sein, da das Kind Schmerzen hat. Es gibt allerdings einige Maßnahmen, mit denen Sie Ihr Baby beim Zahnen unterstützen können. So erkennen Sie die ersten ... mehr

Keine Amalgam-Füllung mehr für Kinder und Schwangere

Millionen Europäer haben Amalgam im Mund, denn es stopft Löcher in den Zähnen billig und verlässlich. Doch der Stoff enthält giftiges Quecksilber und ist umstritten. Jetzt schränkt die EU die Verwendung ein. Ab 1. Juli 2018 sollen Zahnärzte Amalgam bei Kindern sowie ... mehr

Zähne: Mundwasser hilft nicht, besser sind Mundspüllösungen

Morgens und abends ein paar Tropfen in das Zahnputzwasser - Mundwasser soll vor allem den Atem erfrischen. Viele Produkte werben damit, antibakteriell gegen Karies und Parodontose zu wirken. Doch was bringen Mundwässer und medizinische Mundspüllösungen wirklich ... mehr

Nicht jeder Zucker schadet den Zähnen

Süßigkeiten sind nicht automatisch schlecht für die Zähne. Denn für das Entstehen von Karies spielt es eine Rolle, welche Art Zucker sie enthalten. Trauben-, Frucht- oder Haushaltszucker sind am gefährlichsten: Diese Ein- oder Zweifachzucker können die Kariesbakterien ... mehr

Zahnweiß-Zahncreme: Nützlich oder schädlich?

So mancher Hersteller von Zahncreme verspricht, dass Ihre Zähne mit seinem Produkt wieder in einem reinen Weiß erstrahlen – daher wird solche Art von Zahncreme auch gerne als Zahnweiß bezeichnet. Ihr Nutzen ist jedoch mehr als umstritten, für manche Menschen ... mehr

Entzündetes Zahnfleisch oder schon Parodontose: Was tun?

Bemerken Sie bei sich entzündetes Zahnfleisch, muss dies nicht weiter schlimm sein. Allerdings kann es sich zu einer Parodontose entwickeln und diese hat schwerwiegende Folgen. So können sich die Zähne lockern und sogar ausfallen. Lesen Sie deshalb ... mehr

Zähne: So schlimm ist Zähneknirschen

Jeder Zehnte leidet an krankhaftem Zähneknirschen. Zahnschmelz, Kiefergelenke und -muskeln werden beeinträchtigt, sogar Ohrgeräusche und Rückenschmerzen können die Folge sein. Als wesentliche Ursache gilt Stress. Zahnschienen und Entspannungsübungen können helfen. Jeder ... mehr

Zahnpflege der Deutschen heute besser als früher

Berlin (dpa) - Die Deutschen pflegen ihre Zähne heute wesentlich besser als noch vor 20 Jahren. Zu diesem Ergebnis kommt die Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie, die Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung in Berlin vorstellten. Danach ... mehr

Mineralmangel lässt viele Kinder an porösen Zähnen leiden

Warum schon früh braune Zähne bei so vielen Kindern entstehen, können Ärzte nicht genau sagen. Worum es sich bei dem Phänomen handelt, mittlerweile schon: Eine Störung der Schmelzbildung. Durch sie werden die Zähne porös. Die Zähne sind verfärbt und stark hitze ... mehr

Wirksame Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Wer unter Zahnschmerzen leidet, sollte schnellstmöglich einen Zahnarzt aufsuchen. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, können verschiedene Hausmittel die Schmerzen lindern. Das können ganz einfache Zutaten sein wie Gemüse, Gewürze oder Tee. Salzwasserlösung hilft ... mehr

Milchzähne: Auch wackelnde nicht mit Gewalt entfernen

Wenn die ersten Milchzähne wackeln, sollten Sie sich in Geduld üben und diese keinesfalls mit Gewalt herausbrechen. Andernfalls riskieren Sie anhaltende Schmerzen sowie gefährliche Blutungen. Bleibende Zähne sind manchmal noch nicht angelegt   Heranwachsende erleben ... mehr

Zähneknirschen bei Kindern: Wie sollte man damit umgehen?

Etwa jeder Fünfte knirscht nachts unbewusst mit den Zähnen. Während dies bei Erwachsenen Schäden verursachen kann, ist Zähneknirschen bei kleinen Kindern völlig normal und unbedenklich. Werden Kinder älter, sollten Sie hingegen etwas gegen ... mehr

Zahnprothesen: Richtige Pflege des Zahnersatzes

Zahnprothesen – ob als Teil- oder Vollersatz des Zahnbestands eingesetzt – bedürfen einer speziellen Pflege. Gerade das klassische Gebiss ist bereits nach wenigen Stunden im Mund eine Plattform für Millionen von Bakterien. Um Entzündungen und Reizungen des Zahnfleisches ... mehr

Ab Mitte 2018 kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere

Straßburg (dpa) - Wegen des giftigen Quecksilbers im Amalgam sollen Zahnärzte den Füllstoff bei Kindern und schwangeren Frauen ab 1. Juli 2018 möglichst nicht mehr verwenden. Dies beschloss das Europaparlament. Bis Mitte 2019 sollen zudem alle EU-Staaten Pläne vorlegen ... mehr

15 Prozent der Kleinkinder in Deutschland haben Karies

Schon Milchzähne können von Karies betroffen sein: Zwar geht der Kariesbefall bei Kindern in Deutschland insgesamt zurück, allerdings haben nach wie vor 15 Prozent der unter Dreijährigen Karies, wie Dietmar Oesterreich ... mehr

Süßes lieber auf einmal essen oder über den Tag verteilt?

In der Adventszeit locken die Weihnachtsmärkte mit allerhand ungesundem Naschwerk. Wer nicht widerstehen kann, sollte seinen Zähnen zuliebe zumindest nicht den ganzen Tag lang Süßes essen. Besser für die Zähne ist es, einmal richtig zuzulangen. Die Adventszeit ... mehr

Luis Suárez kein Einzelfall: Menschenbisse sind gefährlich

Mit seiner Beiß-Attacke sorgte Uruguay-Star Luis Suárez bei der WM 2014 für Aufsehen. Eine Unsportlichkeit, die dem Opfer Giorgio Chiellini, gesundheitlich hätte gefährlich werden können. Denn Menschenbisse gelten als gefährlicher und mit höheren Infektionsraten ... mehr

Mehr zum Thema Zähne im Web suchen

Freiliegende Zahnhälse: Was Sie tun können

Sofern freiliegende Zahnhälse zu einer Überempfindlichkeit im Mund führen, sind baldmöglichst verschiedene Maßnahmen zu ergreifen: Zunächst konsultieren Sie Ihren Zahnarzt, um die genaue Ursache herauszufinden. Häufig wird dabei eine Degeneration des Zahnfleisches ... mehr

Karies: Eltern können ihr Kind mit Karies anstecken

Eine unterschätzte Gefahr für die Zähne von Kindern: Eltern können ihr Kleinkind mit Karies anstecken. Die Karieserreger kommen im Mund des Nachwuchses natürlicherweise nicht vor, sie gelangen erst durch den Speichel der Eltern dorthin. Daher sollten diese den Schnuller ... mehr

So äußert sich die Zahnfleischentzündung beim Hund

Die Zahnfleischentzündung ist beim Hund vergleichsweise häufig anzutreffen: Etwa 85% aller Hunde hatten schon einmal mit dieser unliebsamen Erscheinung zu kämpfen. Das Spektrum reicht von leichten, kaum wahrnehmbaren Entzündungen bis hin zu schweren ... mehr

Erektionsstörungen durch mangelnde Zahnhygiene

Nicht alle Männer nehmen es mit der Mundhygiene so genau. Sollten sie aber. Eine Studie der Inönü Universität, in der Provinzhauptstadt Malatya in Ostanatolien, hat gezeigt, dass Männer, die nicht regelmäßig ihre Zähne putzen, vermehrt unter Erektionsstörungen leiden ... mehr

Macht Fluorid in Zahncremes krank?

Zahncremes sollen das Gebiss weiß halten und Karies verhindern. Doch immer wieder hört man, das in vielen Produkten enthaltene Fluorid sei gesundheitsschädlich. Ist der Slogan von der gesunden Zahncreme also eine Lüge? Wie drastisch Fluorid Zähne zerfressen und Knochen ... mehr

Zahnseide: Herzpatienten sollten Zahnseide benutzen

Um gesunde und saubere Zähne zu bekommen, reicht eine Zahnbürste nicht aus. Wichtig ist die Reinigung der Zahnzwischenräume, in denen sich Essensreste und vor allem Plaque und Bakterien ansammeln. Besonders Menschen mit einem Herzfehler sollten regelmäßig Zahnseide ... mehr

Beim Zähneputzen nicht kräftig schrubben

Wer seine Zähne schonend, aber gründlich reinigen will, sollte beim Zähneputzen nicht kräftig losschrubben. Stattdessen sollte man mit der Zahnbürste nur leicht rütteln und dann sanft streichen. Bei der sogenannten Vibrationstechnik werde die Zahnbürste in einem Winkel ... mehr

Kinderzähne in Brandenburg gesünder: wegen Gruppenprophylaxe

Brandenburgs Kinder haben gesündere Zähne als vor zehn Jahren. Innerhalb dieses Zeitraumes habe sich die Zahl der dreijährigen Kleinkinder mit Karies halbiert, teilte Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) am Donnerstag mit. Vor zehn Jahren hatte noch jedes ... mehr

Süßstoff: Stevia-Extrakt enthält viel Chemie

Stevia wird als gesunder und natürlicher Zuckerersatz für Naschkatzen beworben. Die aus der Pflanze "Stevia rebaudiana" gewonnene Süße ist kalorienfrei, greift die Zähne nicht an und ist um ein Vielfaches süßer als Zucker. Seit 2011 sind Lebensmittel, die Stevia ... mehr

Immer höhere Zusatzzahlungen der Bürger für Zahnersatz

Berlin (dpa) - Bürger müssen für Zahnersatz immer tiefer in die Tasche greifen. Wie das Gesundheitsministerium auf Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann mitteilt, gaben private Haushalte 2005 für Zahnersatz (Material- und Laborkosten) rund 2,62 Milliarden ... mehr

Zahnseide richtig benutzen, Alternativen und Einkaufstipps

Zahnseide ist eine ideale und wichtige Ergänzung zum Zähneputzen. Doch ob gewachst, ungewachst oder mit Teflonbeschichtung – am Ende entscheidet die richtige Technik bei der Anwendung. Wir verraten, wie Sie Zahnseide richtig benutzen und worauf Sie beim Kauf achten ... mehr

Zähne bleichen: Vor- und Nachteile

In der heutigen Gesellschaft möchten immer mehr Menschen ihre Zähne bleichen. Dabei gilt ein strahlendes Lächeln als sympathisch und erzeugt eine freundliche Atmosphäre. Neben den Vorteilen hat eine Behandlung jedoch auch Nachteile. Oftmals ist es schwierig ... mehr

Verbraucher - "Finanztest": Zahnzusatzversicherungen werden besser

Berlin (dpa/tmn) - Zahnarztrechnungen können ins Geld gehen. Zahnzusatzversicherung können daher ein sinnvoller Schutz sein, besonders bei teurem Zahnersatz wie etwa Implantaten. Die gute Nachricht: Die Tarife sind besser geworden, hat die Stiftung Warentest in einem ... mehr

"Bachelor"-Siegerin zeigt ihre neuen Zähne

Kürzlich trennte sich das gerade erst gefundene "Bachelor"-Paar. Das Lachen lässt sich Kristina aber nicht nehmen, im Gegenteil: Sie strahlt jetzt noch viel mehr dank neuer weißer gerader Zahnpracht.  Via Instagram lud Kristina ein Bild hoch, auf dem sie ihre neuen ... mehr

Gesundheit: Was gegen Mundgeruch hilft

Berlin (dpa/tmn) - Wer sich gerade einen Döner gegönnt oder Scampi mit reichlich Knoblauch-Dip gekostet hat, riecht schon mal aus dem Mund. Manche Menschen tun das aber auch, ohne dass sie etwas Geruchsintensives gegessen haben. Meist steckt nichts Schlimmes dahinter ... mehr

Zahnschmuck: Madonna setzt auf auffällige Grillz

Sie funkeln, glitzern und sehen äußerst bizarr aus - die Rede ist von sogenannten Grillz. Ein angesagter Zahnschmuck aus den USA. Dabei ist der Trend gar nicht so neu, denn bereits in den 1980er Jahren galten die funkelnden Grillz als beliebtes Accessoire zahlreicher ... mehr

Fluorose: Zu viel Tee ließ Zähne bröckeln

Die Zähne bröckeln, Arm und Rücken schmerzen: Eine 47-Jährige glaubt nicht mehr daran, dass ein Arzt noch die Ursache für ihre Beschwerden findet. Doch Röntgenbilder bringen einen Hormonspezialisten auf die richtige Spur - und eine außergewöhnliche Diagnose. Schmerzen ... mehr

Alzheimer-Risiko lauert im Mund

Dass Zähneputzen wichtig ist, weiß jeder. Doch wie entscheidend eine gute Zahnhygiene für unsere Gesundheit wirklich ist, macht erst die jüngste Forschung deutlich: Britische Forscher fanden jetzt heraus, dass mangelnde Zahnhygiene nicht nur zu Karies führt, sondern ... mehr

Zahnbettentzündung kann Arteriosklerose auslösen

Tagtäglich sammeln sich Millionen Bakterien in unserer Mundhöhle. Diese können Entzündungen auslösen: Ist das Zahnbett betroffen, spricht man von einer Parodontitis. Nicht nur Zahnverlust kann die Folge sein. Mediziner vermuten schon lange, dass Parodontitis ... mehr

Mundgesundheit: Zahnfleischbluten ist immer ein Fall für den Arzt

Berlin (dpa/tmn) - Abends beim Zähneputzen oder morgens nach dem herzhaften Biss ins Körnerbrötchen kommt es schon mal vor: das Zahnfleisch blutet. Nicht so schlimm, denkt sich der eine oder andere. Zahnfleischbluten, das hat doch jeder. Weit gefehlt! Was das ist? Immer ... mehr

Beißring oder Massage: Das hilft Kleinkindern beim Zahnen

Köln (dpa/tmn) - Ein Beißring oder kalte Lebensmittel helfen zahnenden Kleinkindern gegen Schmerzen. Zu kalt dürfen die Schmerzstiller aber nicht sein, warnt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) . Aus dem Eisfach sollten sie also nicht kommen, sondern ... mehr

BGH entscheidet: Frau will hohe Zahnarztrechnung nicht zahlen

Müssen Patienten eine aus ihrer Sicht misslungene Behandlung zahlen? Mit dieser Frage befasst sich der Bundesgerichtshof (BGH), weil eine Frau einem Zahnarzt grobe Behandlungsfehler vorwirft und eine hohe Rechnung nicht begleichen will. Der zuständige BGH-Zivilsenat ... mehr

Zähneputzen für Faule: die voll automatisierte Zahnbürste

Zur Morgen- und Abendroutine gehört das Zähneputzen. Für Einige ist dieses Hygieneritual lästig. Entwickler bieten nun auf Kickstarter eine vollautomatisierte Zahnbürste an, die einen sauberen Mund nach nur 10 Sekunden verspricht. Was steckt dahinter ... mehr

Aktiv entspannen: Hinter Zähneknirschen steckt oft Stress

Berlin (dpa/tmn) - Wer mit den Zähnen knirscht, sollte nach der Ursache suchen. Ein Zahnarzt kann ausschließen, dass organische Veränderungen dahinterstecken, sagt Prof. Henrik Dommisch, Leiter der Abteilung für Parodontologie und Synoptische Zahnmedizin an der Berliner ... mehr

Kälte, Wärme, Süße: Wenn der Blitz in den Zahn einschlägt

Die Eiscreme sah so verlockend aus –  doch kaum berührt sie den Zahn, durchzuckt einen der Schmerz. Dieses Phänomen kennen viele. Manch einer sorgt sich, dass irgendetwas nicht stimmt mit den Zähnen. Dabei ist diese Reaktion erstmal ganz normal und hat auch einen ... mehr

Für mehr Lebensqualität: Bei Pflegebedürftigen auf gute Zahnhygiene achten

Berlin (dpa) - Wenn ältere Menschen pflegebedürftig werden, bleibt die Zahngesundheit nach Medizinerangaben oft auf der Strecke. "Viele Verwandte sind völlig ahnungslos, was sie an Pflege machen sollen", sagt Erling Burk, Experte für Alterszahnheilkunde ... mehr

"Finanztest": Zahnzusatzversicherung früh abschließen und nicht wechseln

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine Zahnzusatzversicherung abschließen will, hat die Auswahl zwischen zahlreichen guten und sehr guten Angeboten. Das hat die Stiftung Warentest bei einer Untersuchung von 234 Tarifen herausgefunden. Verbraucher sollten ihre Policen allerdings ... mehr

Angst vorm Zahnarzt überwinden

Die Angst vor dem Zahnarzt kennen viele. Bei einigen müssen nicht einmal Beschwerden vorliegen, um schon Tage vor dem Zahnarztbesuch schlaflose Nächte zu haben. Aber woran liegt es, dass so viele von uns Angst vor dem Zahnarzt haben? Wir klären Sie auf und verraten ... mehr

Tabletten reichen nicht: Dritte Zähne richtig putzen

Berlin (dpa/tmn) - Zähneputzen bleibt einem auch mit den Dritten nicht erspart. Auf Zahnprothesen bildet sich sonst Belag, der umliegende Zähne schädigen und Mundgeruch verursachen kann. Wasserglas und Sprudeltablette allein reichen nicht aus, um diesen Belag wirksam ... mehr
 


shopping-portal