Sie sind hier: Home > Themen >

Zahn

$self.property('title')

Zahn

Luxus in der Tube: Gold in Zahnpasta – sinnvoll oder übertrieben?

Luxus in der Tube: Gold in Zahnpasta – sinnvoll oder übertrieben?

Gold oder Diamant in Zahncremes sollen für ein noch strahlenderes Zahnweiß sorgen. Stimmt das wirklich? Oder schaden die wertig klingenden Zugaben in den Produkten sogar unseren Zähnen? Sowohl Luxuslabels als auch die Eigenmarke einer Drogeriekette haben mittlerweile ... mehr
Zahnseide richtig benutzen, Alternativen und Einkaufstipps

Zahnseide richtig benutzen, Alternativen und Einkaufstipps

Zahnseide ist eine ideale und wichtige Ergänzung zum Zähneputzen. Doch ob gewachst, ungewachst oder mit Teflonbeschichtung – am Ende entscheidet die richtige Technik bei der Anwendung. Wir verraten, wie Sie Zahnseide richtig benutzen und worauf Sie beim Kauf achten ... mehr
Barmer-Studie: Wo Zahnersatz Sie am meisten kostet

Barmer-Studie: Wo Zahnersatz Sie am meisten kostet

In Deutschland gibt es nach einer Auswertung der Barmer starke regionale Unterschiede bei der Zahnversorgung. Das geht aus dem "Zahngesundheitsatlas 2019" der Krankenkasse hervor. Wo der Eigenanteil am höchsten ist. Die Kosten für den Zahnersatz sind in Deutschland ... mehr
Mundgeruch: Tipps gegen schlechten Atem

Mundgeruch: Tipps gegen schlechten Atem

Übler Atem ist Betroffenen peinlich. Dabei lässt sich Mundgeruch einfach behandeln. Nicht alle Hilfsmittel sollten Sie aber ohne ärztliche Anweisung verwenden.  Er ist unangenehm, gefürchtet und immer noch ein Tabuthema: der Mundgeruch. Schätzungsweise sechs Prozent ... mehr
Statt Zucker - Süßungsmittel Erythrit hat fast keine Kalorien

Statt Zucker - Süßungsmittel Erythrit hat fast keine Kalorien

Süße mit wenig Kalorien? Das klingt nach einem Traum oder sehr viel Chemie. Der Zuckeraustauschstoff Erythrit soll allerdings eine wahre Wunderwaffe sein. Was das Süßungsmittel kann und was nicht, erfahren Sie hier. Hinter dem Zusatzstoff E 968 auf Verpackungen verbirgt ... mehr

Karies: Wie er entsteht und wie Sie sich schützen

Karies ist eine Erkrankung der Zähne. Bakterien im Zahnbelag zersetzen winzige Bestandteile von Essensresten und bilden dabei Säuren. Diese greifen die Zahnsubstanz an und führen bei unzureichender Mundhygiene zu Löchern im Zahnschmelz Ursachen: Wie Karies entsteht ... mehr

Rätselhafte Krankheit: Wuchernder Knoten am Hals

Ein Mann ertastet einen Knoten am Hals und lässt ihn entfernen. Doch die Wucherung kommt wieder, die Wunde verheilt schlecht. Mehrere Operationen folgen, dabei liegt die Ursache so nahe. Wann genau alles angefangen hat, weiß am Ende niemand. Für den Patienten beginnt ... mehr

Weisheitszähne müssen nicht immer raus

Weisheitszähne hat nicht jeder, aber wenn sie im Kiefer angelegt sind, können sie auch im hohen Alter noch durchbrechen. Waren Zahnärzte früher der Meinung, sie sollten besser entfernt werden, ist die Empfehlung heute eine andere. Nur wenn sie tatsächlich Ärger machen ... mehr

Mythen rund um die Schwangerschaft: richtig und falsch

Das Schöne an der Schwangerschaft ist: Man hat für alles eine Ausrede. Fressattacken, Vergesslichkeit, Launen - neun Monate lang ist das entschuldigt. Es gibt zahlreiche Mythen rund um die Schwangerschaft. Wahr oder falsch? Dieser Überblick klärt auf.  Essiggurken ... mehr

So lässt sich ein ausgeschlagener Zahn retten

Es leicht passiert: Beim Toben oder beim Sport geht es so rabiat zu, dass ein Zahn abbricht. "Jedes zweite Kind bis zum 16. Lebensjahr erleidet einen Zahntrauma", sagt der Zahnmediziner Dietmar Oesterreich. Dann gilt es, schnell und besonnen zu reagieren ... mehr

Zahnärzte alarmiert: Immer mehr Karies bei Kleinkindern

Zahnärzte schlagen Alarm: Bei Kindern tritt gehäuft Karies an Milch zähnen auf - insbesondere bei Kleinkindern bis zum dritten Lebensjahr. Frühkindliche Karies kann drastische Folgen für Gesundheit und Sprachentwicklung haben. Außerdem beobachten ... mehr

Zahnimplantate eignen sich nicht für jeden

Zahnimplantate sind mit Risiken verbunden – und sie sind teuer. Wichtig ist eine individuelle Beratung von spezialisierten Zahnärzten. Ist die künstliche Wurzel erstmal verbaut, braucht sie sehr gute Pflege, um lange zu halten. Durch einen Unfall oder etwa durch ... mehr

Wie Ihre Zahnkronen lange halten

Zahnkronen schützen geschädigte Zähne – allerdings nicht für immer. Eine Gute Pflege erhöht die Lebensdauer aber erheblich. Was Sie beachten sollten. Eine Zahnkrone aus Vollmetall kann bis zu 25 Jahre halten, wenn der Patient sie gut pflegt. Darauf weist ... mehr

Zahnspange für mein Kind: Was muss ich beachten?

Kieferorthopäden verschreiben etwa jedem zweiten Kind in Deutschland eine Zahnspange. Dabei empfehlen sie häufig Zusatzleistungen, die nicht von der Kasse übernommen werden. Wer nicht zu viel zahlen möchte, sollte sich genau informieren. Ein ideales Gebiss haben ... mehr

Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein

Manch einer grinst von einem Ohr zum anderen, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Was besser ankommt? Kommt ganz drauf an, zeigt eine neue Studie. Das eine perfekte Lächeln gibt es nicht. Ein angenehmes und echtes Lächeln kann auf verschiedene ... mehr

Zähne: Sekundärkaries bleibt oft unentdeckt

Die meisten gehen nur ungern zum Zahnarzt und hoffen bei jedem Besuch, dass ihre Zähne von Karies verschont geblieben sind. Dass auch Zähne mit einer Krone vor den fiesen Bakterien nicht sicher sind, wissen die wenigsten. Welche Folgen drohen, wenn Sekundärkaries nicht ... mehr

Zahnpflege: Bakterien im Mund können im Alter krank machen

Regelmäßiges Zähneputzen ist für jeden wichtig wichtig. Doch gerade im Alter spielt die richtige Zahnpflege eine entscheidende Rolle. "Jede Bakterienvermehrung im Mund erhöht auch das Risiko für eine Erkrankung im Organismus", warnt Prof. Dietmar Oesterreich ... mehr

"Öko-Test": Viele Kinderzahnbürsten haben zu spitze Borsten

Schon die Milchzähne bei Kleinkindern brauchen gründliche Pflege, sonst kann sich Karies auf die bleibenden Zähne übertragen. Putzen ist das A und O - und dabei kommt es gerade bei Kindern auf die richtige Zahnbürste an. " Öko-Test" hat 13 Kinderzahnbürsten einem ... mehr

Erste Zähne: Wie man Babys beim Zahnen unterstützen kann

Etwa im Alter von sechs Monaten bekommt ein Baby seine ersten Zähne – und das Geschrei kann schnell groß sein, da das Kind Schmerzen hat. Es gibt allerdings einige Maßnahmen, mit denen Sie Ihr Baby beim Zahnen unterstützen können. So erkennen Sie die ersten ... mehr

Wurzelbehandlung nicht hinauszögern: Wieso ein toter Zahn besser ist

Vor kaum einem anderen Eingriff graut es Patienten beim Zahnarzt mehr als vor einer Zahnwurzelbehandlung. Sie ist jedoch oft die letzte Option, um einen Zahn zu retten und teuren Zahnersatz zu umgehen. "Einen Zahn zu erhalten, hat immer Priorität", sagt Professor ... mehr

CMD als Ursache für Kieferschmerzen: Welche Therapie helfen kann

Schmerzen an den Kaumuskeln, am Kiefer oder Zahnschmerzen – funktioniert der Kiefer nicht richtig, kann das die Betroffenen stark belasten. Manche Patienten können den Mund nicht mehr richtig öffnen und es knackt oder knirscht, wenn sie den Kiefer bewegen. Dabei ... mehr

Kieferschmerzen und Kiefergelenkschmerzen: Ursachen und Behandlung

Anhaltende Kieferschmerzen können sehr unangenehm sein und eine Belastung darstellen. Die Ursachen sind dabei sehr unterschiedlich. Lesen Sie im Folgenden Informatives über die Ursachen und die Behandlung von Kieferschmerzen sowie Kieferknacken. Kieferschmerzen ... mehr

Verona Pooth trägt jetzt Zahnspange

Verona Pooth hat einen schiefen Zahn und deswegen muss gleich das ganze Gebiss ran. Der TV-Star nimmt es aber gelassen und zeigt den Fans erst einmal das schönste Zahnspangen-Lächeln. https://www.instagram.com/p/BQ0t7N0Amlu/?taken-by=verona.pooth Verona musste ... mehr

Parodontosebehandlung: Ablauf und Kosten der Therapie

In der Regel werden die Kosten einer Parodontosebehandlung  nicht komplett von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Privatpatienten hingegen bekommen die Kosten inklusive erforderlicher Vorbehandlungen komplett erstattet. Mehr zur Parodontosebehandlung erfahren ... mehr

Zähne: Was Flüchtlinge beim Zahnarzt erwartet

Sanieren sich Flüchtlinge die Zähne im großen Stil auf Staatskosten? In sozialen Medien kursieren solche Berichte. Der Faktencheck zeigt, welche Behandlungen finanziert werden und was sie kosten. Ein Zahnarztbesuch kann teuer werden, beim Zahnersatz zum Beispiel zahlen ... mehr

Was tun bei Zahnschmerzen? So lindern Sie die Schmerzen

Kaum ein Leiden erweist sich als so qualvoll und hartnäckig wie Zahnschmerzen. Dabei sind die Ursachen unterschiedlich und laut "Stern" hilft manchmal bereits ein Eisbeutel. Sollten die Zahnschmerzen jedoch anhalten oder gar stärker werden, so kommen Sie nicht um einen ... mehr

Mehr zum Thema Zahn im Web suchen

Diabetes: Bei Diabetikern fallen häufig Zähne aus

Die Volkskrankheit Diabetes schädigt Blutgefäße und Organe. Doch auch die Zähne werden in Mitleidenschaft gezogen. So verlieren Diabetiker im Laufe ihres Lebens durchschnittlich doppelt so viel Zähne wie Nicht-Diabetiker, zeigt eine US-Studie.   Den Forschern ... mehr

Zähne: Mundwasser hilft nicht, besser sind Mundspüllösungen

Morgens und abends ein paar Tropfen in das Zahnputzwasser - Mundwasser soll vor allem den Atem erfrischen. Viele Produkte werben damit, antibakteriell gegen Karies und Parodontose zu wirken. Doch was bringen Mundwässer und medizinische Mundspüllösungen wirklich ... mehr

Nicht jeder Zucker schadet den Zähnen

Süßigkeiten sind nicht automatisch schlecht für die Zähne. Denn für das Entstehen von Karies spielt es eine Rolle, welche Art Zucker sie enthalten. Trauben-, Frucht- oder Haushaltszucker sind am gefährlichsten: Diese Ein- oder Zweifachzucker können die Kariesbakterien ... mehr

Zahnweiß-Zahncreme: Nützlich oder schädlich?

So mancher Hersteller von Zahncreme verspricht, dass Ihre Zähne mit seinem Produkt wieder in einem reinen Weiß erstrahlen – daher wird solche Art von Zahncreme auch gerne als Zahnweiß bezeichnet. Ihr Nutzen ist jedoch mehr als umstritten, für manche Menschen ... mehr

Entzündetes Zahnfleisch oder schon Parodontose: Was tun?

Bemerken Sie bei sich entzündetes Zahnfleisch, muss dies nicht weiter schlimm sein. Allerdings kann es sich zu einer Parodontose entwickeln und diese hat schwerwiegende Folgen. So können sich die Zähne lockern und sogar ausfallen. Lesen Sie deshalb ... mehr

Zahnfleisch: So bleibt Ihr Zahnfleisch gesund

Das Zahnfleisch ist wichtig für den Halt der Zähne. Zieht es sich zurück, können Zähne ausfallen. Gesundes Zahnfleisch ist also die Voraussetzung für gesunde Zähne. Daher sollten Sie nicht nur den Zähnen Aufmerksamkeit bei der Pflege schenken, sondern ... mehr

Zähne: So schlimm ist Zähneknirschen

Jeder Zehnte leidet an krankhaftem Zähneknirschen. Zahnschmelz, Kiefergelenke und -muskeln werden beeinträchtigt, sogar Ohrgeräusche und Rückenschmerzen können die Folge sein. Als wesentliche Ursache gilt Stress. Zahnschienen und Entspannungsübungen können helfen. Jeder ... mehr

Mineralmangel lässt viele Kinder an porösen Zähnen leiden

Warum schon früh braune Zähne bei so vielen Kindern entstehen, können Ärzte nicht genau sagen. Worum es sich bei dem Phänomen handelt, mittlerweile schon: Eine Störung der Schmelzbildung. Durch sie werden die Zähne porös. Die Zähne sind verfärbt und stark hitze ... mehr

Zahnkaries nimmt zu: Sollen Kleinkinder früher zum Zahnarzt?

Mit Karies ist bei Kleinkindern nicht zu spaßen – auch wenn die Milchzähne irgendwann ausfallen. Fachleute schlagen jetzt Alarm: Gehen Eltern mit ihren Sprösslingen zu selten zum Zahnarzt? Fachleute schlagen angesichts mangelnder Besuche von Kleinkindern beim Zahnarzt ... mehr

Wirksame Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Wer unter Zahnschmerzen leidet, sollte schnellstmöglich einen Zahnarzt aufsuchen. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, können verschiedene Hausmittel die Schmerzen lindern. Das können ganz einfache Zutaten sein wie Gemüse, Gewürze oder Tee. Salzwasserlösung hilft ... mehr

Milchzähne: Auch wackelnde nicht mit Gewalt entfernen

Wenn die ersten Milchzähne wackeln, sollten Sie sich in Geduld üben und diese keinesfalls mit Gewalt herausbrechen. Andernfalls riskieren Sie anhaltende Schmerzen sowie gefährliche Blutungen. Bleibende Zähne sind manchmal noch nicht angelegt   Heranwachsende erleben ... mehr

Zähneknirschen bei Kindern: Wie sollte man damit umgehen?

Etwa jeder Fünfte knirscht nachts unbewusst mit den Zähnen. Während dies bei Erwachsenen Schäden verursachen kann, ist Zähneknirschen bei kleinen Kindern völlig normal und unbedenklich. Werden Kinder älter, sollten Sie hingegen etwas gegen ... mehr

Zahnprothesen: Richtige Pflege des Zahnersatzes

Zahnprothesen – ob als Teil- oder Vollersatz des Zahnbestands eingesetzt – bedürfen einer speziellen Pflege. Gerade das klassische Gebiss ist bereits nach wenigen Stunden im Mund eine Plattform für Millionen von Bakterien. Um Entzündungen und Reizungen des Zahnfleisches ... mehr

15 Prozent der Kleinkinder in Deutschland haben Karies

Schon Milchzähne können von Karies betroffen sein: Zwar geht der Kariesbefall bei Kindern in Deutschland insgesamt zurück, allerdings haben nach wie vor 15 Prozent der unter Dreijährigen Karies, wie Dietmar Oesterreich ... mehr

Süßes lieber auf einmal essen oder über den Tag verteilt?

In der Adventszeit locken die Weihnachtsmärkte mit allerhand ungesundem Naschwerk. Wer nicht widerstehen kann, sollte seinen Zähnen zuliebe zumindest nicht den ganzen Tag lang Süßes essen. Besser für die Zähne ist es, einmal richtig zuzulangen. Die Adventszeit ... mehr

Luis Suárez kein Einzelfall: Menschenbisse sind gefährlich

Mit seiner Beiß-Attacke sorgte Uruguay-Star Luis Suárez bei der WM 2014 für Aufsehen. Eine Unsportlichkeit, die dem Opfer Giorgio Chiellini, gesundheitlich hätte gefährlich werden können. Denn Menschenbisse gelten als gefährlicher und mit höheren Infektionsraten ... mehr

Freiliegende Zahnhälse: Was Sie tun können

Sofern freiliegende Zahnhälse zu einer Überempfindlichkeit im Mund führen, sind baldmöglichst verschiedene Maßnahmen zu ergreifen: Zunächst konsultieren Sie Ihren Zahnarzt, um die genaue Ursache herauszufinden. Häufig wird dabei eine Degeneration des Zahnfleisches ... mehr

Karies: Eltern können ihr Kind mit Karies anstecken

Eine unterschätzte Gefahr für die Zähne von Kindern: Eltern können ihr Kleinkind mit Karies anstecken. Die Karieserreger kommen im Mund des Nachwuchses natürlicherweise nicht vor, sie gelangen erst durch den Speichel der Eltern dorthin. Daher sollten diese den Schnuller ... mehr

Lippenpflegstifte machen alles nur schlimmer

Trockene, rissige Lippen sehen nicht nur unschön aus, die kleinen Wunden sind häufig auch recht unangenehm. Lippenpflegestifte sollen Abhilfe schaffen und die Lippen wieder zart und geschmeidig machen. Dermatologen warnen jedoch: Häufiger Gebrauch macht alles ... mehr

So äußert sich die Zahnfleischentzündung beim Hund

Die Zahnfleischentzündung ist beim Hund vergleichsweise häufig anzutreffen: Etwa 85% aller Hunde hatten schon einmal mit dieser unliebsamen Erscheinung zu kämpfen. Das Spektrum reicht von leichten, kaum wahrnehmbaren Entzündungen bis hin zu schweren ... mehr

Erektionsstörungen durch mangelnde Zahnhygiene

Nicht alle Männer nehmen es mit der Mundhygiene so genau. Sollten sie aber. Eine Studie der Inönü Universität, in der Provinzhauptstadt Malatya in Ostanatolien, hat gezeigt, dass Männer, die nicht regelmäßig ihre Zähne putzen, vermehrt unter Erektionsstörungen leiden ... mehr

Macht Fluorid in Zahncremes krank?

Zahncremes sollen das Gebiss weiß halten und Karies verhindern. Doch immer wieder hört man, das in vielen Produkten enthaltene Fluorid sei gesundheitsschädlich. Ist der Slogan von der gesunden Zahncreme also eine Lüge? Wie drastisch Fluorid Zähne zerfressen und Knochen ... mehr

Zahnseide: Herzpatienten sollten Zahnseide benutzen

Um gesunde und saubere Zähne zu bekommen, reicht eine Zahnbürste nicht aus. Wichtig ist die Reinigung der Zahnzwischenräume, in denen sich Essensreste und vor allem Plaque und Bakterien ansammeln. Besonders Menschen mit einem Herzfehler sollten regelmäßig Zahnseide ... mehr

Beim Zähneputzen nicht kräftig schrubben

Wer seine Zähne schonend, aber gründlich reinigen will, sollte beim Zähneputzen nicht kräftig losschrubben. Stattdessen sollte man mit der Zahnbürste nur leicht rütteln und dann sanft streichen. Bei der sogenannten Vibrationstechnik werde die Zahnbürste in einem Winkel ... mehr

Süßstoff: Stevia-Extrakt enthält viel Chemie

Stevia wird als gesunder und natürlicher Zuckerersatz für Naschkatzen beworben. Die aus der Pflanze "Stevia rebaudiana" gewonnene Süße ist kalorienfrei, greift die Zähne nicht an und ist um ein Vielfaches süßer als Zucker. Seit 2011 sind Lebensmittel, die Stevia ... mehr

Zähne bleichen: Vor- und Nachteile

In der heutigen Gesellschaft möchten immer mehr Menschen ihre Zähne bleichen. Dabei gilt ein strahlendes Lächeln als sympathisch und erzeugt eine freundliche Atmosphäre. Neben den Vorteilen hat eine Behandlung jedoch auch Nachteile. Oftmals ist es schwierig ... mehr

Tabak: So lange frönt die Menschheit schon dem blauen Dunst

1492 erreichte Kolumbus Amerika. Und stieß auf Ureinwohner, die mit Wonne Tabak rauchten. Wie lange Amerikas erste Bewohner dem Nikotin bereits huldigten, fanden Forscher nun an einem besonderen Körperteil heraus. Als die Schiffe von Christopher Kolumbus Ende Oktober ... mehr

Zahnschmuck: Madonna setzt auf auffällige Grillz

Sie funkeln, glitzern und sehen äußerst bizarr aus - die Rede ist von sogenannten Grillz. Ein angesagter Zahnschmuck aus den USA. Dabei ist der Trend gar nicht so neu, denn bereits in den 1980er Jahren galten die funkelnden Grillz als beliebtes Accessoire zahlreicher ... mehr

Fluorose: Zu viel Tee ließ Zähne bröckeln

Die Zähne bröckeln, Arm und Rücken schmerzen: Eine 47-Jährige glaubt nicht mehr daran, dass ein Arzt noch die Ursache für ihre Beschwerden findet. Doch Röntgenbilder bringen einen Hormonspezialisten auf die richtige Spur - und eine außergewöhnliche Diagnose. Schmerzen ... mehr
 


shopping-portal