• Home
  • Themen
  • ZDF


ZDF

ZDF

Trauerkomödie vor Handball - Dschungelcamp relativ schwach

Gelingt es einer jungen Mutter, sich nach dem Tod des Partners wieder zu verlieben? Davon erzÀhlte eine Komödie am Freitagabend im Ersten...

Julika (Lucie Heinze) und Konstantin (Golo Euler)unterwegs in "Eine Liebe spÀter".

Polizei und Staatsanwaltschaften haben in mehr als 100 FĂ€llen auf die Kontakterfassung der Luca-App zurĂŒckgegriffen. Dabei ging es nur in seltenen FĂ€llen um die Verfolgung des Infektionsschutzgesetzes.

Das Symbol der Luca-App ist auf einem Smartphone zu sehen.

Das Gutachten zum sexuellen Kindesmissbrauch im MĂŒnchner Erzbistum soll am Donnerstag vorgestellt werden. Besonders ein Fall könnte dem spĂ€teren Papst Benedikt XVI. zum VerhĂ€ngnis werden.

Papst Benedikt XVI. (Archivbild): Wie viel der 94-JÀhrige von den MissbrauchsfÀllen wusste, soll in dem Gutachten geklÀrt werden.

Er spielt seit 2008 die Hauptrolle in der ZDF-Serie, doch nun wagt sich Hans Sigl an etwas Neues. Der Schauspieler bekommt ein eigenes Quizformat beim Privatsender RTL. Was bedeutet das fĂŒr "Der Bergdoktor"?

Hans Sigl: Der Schauspieler bekommt eine eigene Show.

Seit mehr als zehn Jahren lÀuft im ZDF mehrmals im Jahr die Reihe "Nord Nord Mord". Doch so viele Zuschauer wie am Montagabend lockte die Krimireihe noch nie vor die Bildschirme.

"Nord Nord Mord": Hauptkommissar Carl Sievers (Peter Heinrich Brix, l.) und sein Team, Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk, M.) und Ina Behrendsen (Julia Brendler, r.).

Kurz vor dem Vorrundenspiel gegen Polen gibt es die nĂ€chste Hiobsbotschaft fĂŒr die deutschen Handballer. Zwei weitere Akteure werden positiv getestet – Bundestrainer Gislason stehen immer weniger Spieler zur VerfĂŒgung.

In Not: Bundestrainer Gislason muss auf weitere Nationalspieler verzichten.

Der Erfolg der Sendung im vergangenen Jahr hat das ZDF zu einer Entscheidung gebracht, die viele Fernseh-Nostalgiker erfreut: "Wetten, dass..?" und Gottschalk kommen zurĂŒck. Die Reaktionen sind unterschiedlich.

Thomas Gottschalk kehrt fĂŒr weitere Ausgaben von "Wetten, dass..?" auf die große ShowbĂŒhne zurĂŒck.
Von Mario Thieme

Aufregung um einen Bericht der "Mitteldeutschen Zeitung": Darin steht, dass die CDU in Sachsen-Anhalt erwÀgt, das ARD-Hauptprogramm als eigenstÀndigen Sender abzuschaffen. Doch die Fraktion bestreitet das.

Abendausgabe der Tagesschau auf einem Fernseher: Will die CDU in Sachsen-Anhalt das ARD-Hauptprogramm abschalten?

Nun ist es amtlich: Thomas Gottschalk hat erreicht, was er wollte. Einmal pro Jahr lĂ€sst ihn das ZDF auf der "Wetten, dass..?"-BĂŒhne glĂ€nzen. Ob das so eine gute Idee ist?

Thomas Gottschalk: Er bekommt nun vom ZDF, was er immer haben wollte.
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa

Nach der Schlappe von Bischofshofen melden sich die deutschen Skispringer zurĂŒck. Eisenbichler und Geiger glĂ€nzen, aber es gibt kurz vor...

Wurde mit Deutschlands Skispringern Zweiter in Zakopane: Karl Geiger.

Horst Lichter gilt als rheinlĂ€ndische Frohnatur. Doch der Koch hat auch nachdenkliche Seiten. Im t-online-Interview spricht er ĂŒber Bartpflege, SchicksalsschlĂ€ge und GeburtstagsplĂ€ne. 

Horst Lichter: Der Fernsehmoderator wird am 15. Januar 60 Jahre alt.
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa

Die Damen bei der Biathlonstaffel in Ruhpolding, die MĂ€nner bei der Lauberhorn-Abfahrt, Skeleton, Rodeln und Eiskunstlauf: Die Asse wollen...

Die Biathletinnen beim Teamrennen in Hochfilzen.

Das ZDF hat ein neues Sorgenkind. Es trÀgt den Namen "Das Traumschiff" und leidet unter vielen Symptomen. Ein neues Problem: Die Fernsehcrew um Florian Silbereisen muss das Schiff wechseln.

"Das Traumschiff": FĂŒr Florian Silbereisen und Co. ging es am 12. Januar 2022 auf einen neuen Ausflugsdampfer.
  • Steven Sowa
  • Ricarda Heil
Von Steven Sowa, Ricarda Heil

In knapp zehn Monaten beginnt die mehr als umstrittene Weltmeisterschaft im WĂŒstenstaat Katar. Die Öffentlich-Rechtlichen besitzen Teilrechte am Turnier. Die Sendezentrale wird dabei in Deutschland sein. 

Jochen Breyer: Der Moderator ist Teil des ZDF-Teams bei der WM 2022 in Katar.

Nach dem Tod zweier Frauen sucht die Polizei auch 30 JĂ€hre spĂ€ter noch nach dem Mörder. Hunderte Personen wurden bereits in diesem Zusammenhang ĂŒberprĂŒft. Nun bitten die Beamten erneut um Hilfe.

Der ZDF-Moderator Rudi Cerne lud die Zuschauer wieder einmal zu "Aktenzeichen XY .

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website