Sie sind hier: Home > Themen >

Zeitungen

Thema

Zeitungen

Wussten Sie das? Deshalb öffnen Kassierer im Supermarkt den Eierkarton

Wussten Sie das? Deshalb öffnen Kassierer im Supermarkt den Eierkarton

Jeder kennt es: Wenn man eine Packung Eier kauft, wirft das Kassenpersonal einen kurzen Blick in den Karton. Sehr aufmerksam. Könnte ja ein kaputtes Ei darunter sein. Oder hat der Routine-Check noch einen anderen Grund? Laut des Online-Portals Statista verbrauchten ... mehr
Reaktionen auf Baerbock-Werbeanzeige:

Reaktionen auf Baerbock-Werbeanzeige: "Gleicht einer Hexenjagd im Mittelalter"

Die Werbeanzeige ist in vielen Medien zu sehen: Das Gesicht von Annalena Baerbock wurde auf einen Körper im Moses-Gewand retuschiert, in der Hand hat sie "zehn Verbote". Die Kampagne sorgt für Wut und Entrüstung. Die Lobbyorganisation Initiative Neue Soziale ... mehr
Zeitschrift als

Zeitschrift als "Dankeschön": Verbraucherschützer warnen vor Gratis-Magazinen

Nach dem Online-Shopping erhalten Verbraucher oft vermeintliche Vorteilsangebote für verschiedene Produkte. Vor allem Zeitungen und Zeitschriften werden angeboten. Dahinter steckt oft eine Kosten-Falle. Die Verbraucherzentrale Hamburg warnt vor vermeintlichen ... mehr
Live-Programm:

Live-Programm: "Bild" plant eigenen Fernsehsender

Berlin (dpa) - Deutschlands größte Boulevardzeitung "Bild" plant einen eigenen Fernsehsender. Noch vor der Bundestagswahl im Herbst wolle man an den Start gehen, der Sender solle unter der Marke BILD unter anderem über Kabel und Satellit empfangbar sein, teilte ... mehr
Studie: Vertrauen in Medien deutlich gestiegen

Studie: Vertrauen in Medien deutlich gestiegen

Mainz (dpa) - Das Vertrauen in Medien ist in Deutschland einer Langzeitstudie zufolge am Ende des Corona-Jahres 2020 deutlich gewachsen. 56 Prozent der Befragten gaben im November und Dezember an, voll und ganz beziehungsweise eher Medien zu vertrauen ... mehr

Nach Hackerangriff: Alle Funke-Tageszeitungen erscheinen bald wieder regulär

Kurz vor Jahreswechsel wurde die Funke-Mediengruppe Opfer eines schweren  Hackerangriffs. Noch diese Woche will das Medienhaus den Notfallmodus verlassen. Alle Zeitungen sollen bald wieder planmäßig erscheinen. Nach einem Hackerangriff sollen die Tageszeitungen ... mehr

Genaue Gründe "Spekulation": Mehr Traueranzeigen in Zeitungen zu Corona-Zeiten

Berlin/Dresden (dpa) - Seit Ausbruch der Corona-Pandemie veröffentlichen deutsche Zeitungen zeitweise mehr Traueranzeigen als gewöhnlich. Der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) hat seine Anzeigenumfang-Statistiken bis einschließlich Oktober ... mehr

Streaming-Boom - Programm: Was läuft im Fernsehen?

Berlin (dpa) - Die TV-Programmzeitschrift als "Accessoire" auf dem Wohnzimmertisch. Mit dem Kugelschreiber oder Leuchtstift wird eingekreist. In der Tageszeitung am Frühstückstisch wird das TV-Programm für den Abend durchflöht. So lief das früher vermutlich in Millionen ... mehr

Peanuts - Promi-Geburtstag vom 2. Oktober 2020: Charlie Brown

Berlin/Minneapolis (dpa) - Selbst der eigene Hund tanzt ihm auf der Nase herum. Charles M. Schulz wusste, was er tat, als er den sympathischen Verlierer Charlie Brown und seine Freunde erschuf. "Gewinnen ist großartig, aber nicht lustig", sagte der US-Comiczeichner ... mehr

Kritik aus Opposition: Millionenförderung für digitalen Wandel in Verlagen

Berlin (dpa) - Mehr als ein halbes Jahr wartete die Medienbranche. Auf ein Konzept des Bundes, wie genau 40 Millionen Euro Förderung für die Zustellung von Zeitungen und Anzeigenblättern 2020 verteilt werden würden. Der Staat wollte so helfen, dass die Zustellnetze ... mehr

Erhalt der Medienvielfalt: Bundestag beschließt Millionenförderung für Verlagswesen

Berlin (dpa) - Der Staat fördert Zeitungs- und Zeitschriftenverlage in den nächsten Jahren mit 220 Millionen Euro. Der Bundestag beschloss mit den Stimmen der Koalition den Nachtragshaushalt, in dem auch das Verlagswesen berücksichtigt ist. Das Geld ist für die digitale ... mehr

Online-Nutzung 46 Prozent mehr: Nachfrage nach Nachrichten in Corona-Krise viel höher

Berlin (dpa) - Medien in Deutschland verzeichnen in der Corona-Krise eine deutlich erhöhte Nachfrage nach News-Angeboten. Die Zugriffszahlen auf Online-Angebote von überregionalen Zeitungen und Nachrichtenmagazinen schnellen derzeit nach oben, wie der Verband Deutscher ... mehr

Staatliche Finanzhilfen: Zeitschriftenverleger kämpfen um Förderung bei Zustellung

Berlin (dpa) - Zeitschriftenverleger fordern für die Zustellung staatliche Finanzhilfen, wie sie für Zeitungsverlage vorgesehen sind. "Es wäre hochdramatisch, wenn auf diesem Feld die Presse geteilt wäre", sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher ... mehr

Verlage sehen ihre Chancen - Medientage: Bezahlschranken mitten in der Experimentierphase

München (dpa) - Zeitungsverlage in Deutschland experimentieren derzeit mit Bezahlmodellen im Internet und sehen darin viele Chancen. Was funktioniere, sei guter und fundiert ausrecherchierter Lokaljournalismus, und nicht das Katzen-Video, sagte die Leiterin ... mehr

Auszeichnung: Friede Springer für ihr Lebenswerk geehrt

Wien (dpa) - Die Verlegerin Friede Springer (76) hat den Sonderpreis des Medien-Branchendienstes "kress" für ihr Lebenswerk erhalten. Die Auszeichnung wurde ihr am Montagabend in Wien auf dem European Publishing Congress überreicht. In seiner Laudatio ... mehr

Journalist - Promi-Geburtstag vom 9. März 2019: Giovanni di Lorenzo

Hamburg (dpa) - Er ist seit fast 15 Jahren Chefredakteur der Wochenzeitung "Die Zeit" und moderiert seit 30 Jahren die älteste deutsche Talkshow "3 nach 9". Der Journalist Giovanni di Lorenzo entlockt seinen Interviewpartnern charmant und gekonnt ... mehr

Medienstudie: Berichte über Flüchtlinge waren korrekt aber einseitig

Mainz (dpa) - Die Ereignisse in der Silvesternacht 2015/2016 in Köln waren in der Berichterstattung über die Flüchtlingskrise eine Zäsur. "Die Silvesternacht war ein einschneidendes Ereignis, danach folgte ein dramatischer Wandel", sagte ... mehr

"Straubinger Tagblatt" erhält Printpreis für Jugendzeitung

Das "Straubinger Tagblatt" ist für seine Jugendzeitung "Freistunde" mit dem Bayerischen Printpreis 2018 ausgezeichnet worden. "Freistunde" sei ein kreativer und erfolgreicher Medienmix, der die Zielgruppe der Jugendlichen zeitgemäß erreiche, lobte ... mehr

"Hamburger Abendblatt" feiert 70. Geburtstag

Das "Hamburger Abendblatt" wird 70 Jahre alt. Seinen Geburtstag feiert das Blatt, das erstmals am 14. Oktober 1948 für 20 Pfennig erschien, am Sonntag (14.10.) mit einem Konzertabend (19.00 Uhr) in der Elbphilharmonie. Dazu wurden Leser und Mitarbeiter eingeladen ... mehr

"Die Zeit": Serie zum 100. Geburtstag von Helmut Schmidt

Die Wochenzeitung "Die Zeit" würdigt den 100. Geburtstag ihres früheren Herausgebers, Altkanzler Helmut Schmidt, mit einer fünfteiligen Serie. Schmidt, der 2015 im Alter von 96 Jahren starb, wäre am 23. Dezember dieses Jahres 100 Jahre alt geworden. Unter dem Titel ... mehr

Bürgerpreis für Eltern der getöteten Studentin Maria

Der Bürgerpreis der deutschen Zeitungen geht an die Eltern der getöteten Freiburger Studentin Maria, das Ehepaar Friederike und Clemens Ladenburger. Das teilte der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) am Montag mit. Der Preis ist mit 20 000 Euro dotiert ... mehr

Ärger wegen stockender Brexitverhandlungen

May demonstriert Härte: Ärger wegen stockender Brexitverhandlungen. (Quelle: Reuters) mehr

Fragen und Antworten - Zeitungsverleger: Wollen mit Google auf Augenhöhe kommen

Reutlingen (dpa) - Wie können journalistische Texte im Internet besser geschützt werden - etwa davor, dass Konzerne wie Google sie ohne Lizenz nutzen? Über Pläne zur Reform des Urheberrechts in der EU will das Europäische Parlament am Mittwoch (12. September) abstimmen ... mehr

Jan Hollitzer wird neuer Chefredakteur

Jan Hollitzer wird neuer Chefredakteur der "Thüringer Allgemeinen". Der 38-Jährige folgt zum 1. November Johannes M. Fischer. Dieser war seit Mai 2016 Chefredakteur der in Erfurt erscheinenden Regionalzeitung der Funke-Mediengruppe und wird sich neuen beruflichen ... mehr

FAZ will bis zu 200 Stellen abbauen

Der " Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) geht es wirtschaftlich nicht gut. Angesichts hoher Verluste werden nun Stellen abgebaut. "In den nächsten drei Jahren können bis zu 160 Stellen im Verlagsbereich betroffen sein", schreibt der Verlag in einer Pressemitteilung ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: