Sie sind hier: Home > Themen >

Zeitungsverlage

Thema

Zeitungsverlage

"Financial Times Deutschland" soll eingestellt werden

Das Zeitungssterben in Deutschland erreicht offenbar einen neuen Höhepunkt. Der Hamburger Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr zieht sich nach Informationen der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) weitestgehend aus dem Geschäft mit Wirtschaftsmedien ... mehr
Größte Entlassungswelle bei Zeitungen seit 1949

Größte Entlassungswelle bei Zeitungen seit 1949

Bei deutschen Zeitungen gibt es derzeit die größte Entlassungswelle seit Bestehen der Bundesrepublik. Das ist die Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA). "Vorher sind mal einzelne Redaktionen insolvent gegangen. Aber das war nie die Größenordnung, die heute ... mehr

Mindestlohn: Post stoppt Werbegelder für Verlage

Im Streit um Mindestlöhne für Briefzusteller hat die Deutsche Post Werbeaufträge für Verlage gestoppt. Post- Vorstandschef Klaus Zumwinkel sagte am Samstagabend in Moskau, für die restlichen Wochen des Jahres seien aus dem Werbeetat des Konzerns 800 000 Euro gestrichen ... mehr
Betonklotz-Wurf in Dänemark: Polizei vermutet Anschlagsserie

Betonklotz-Wurf in Dänemark: Polizei vermutet Anschlagsserie

Am Sonntag hatten Unbekannte in Dänemark einen Betonklotz von einer Autobahnbrücke geworfen und eine deutsche Touristin getötet. Nun gibt es Hinweise darauf, dass es sich um eine Serie von Anschlägen handelt. Das berichtet der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag ... mehr
Plötzlicher Kindstod: Alter, Häufigkeit und mögliche Ursachen

Plötzlicher Kindstod: Alter, Häufigkeit und mögliche Ursachen

Plötzlicher Kindstod, auch SIDS (Sudden Infant Death Syndrome) genannt, ist die häufigste Todesart von Kindern im ersten Lebensjahr. Während die Ursachen weiterhin nicht eindeutig geklärt sind, ging die Zahl an Todesfällen durch das Syndrom in den vergangenen Jahren ... mehr

Bericht: Baufirma IBG meldet Insolvenz an

Die Baufirma IBG Holding GmbH aus Büdelsdorf in Schleswig-Holstein ist offenbar zahlungsunfähig. Das Unternehmen habe am Freitag beim Amtsgericht Neumünster Insolvenz angemeldet, berichtete der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag auf seiner Internetseite ... mehr

Postdienste: Deutsche Post und WAZ testen Zustellung durch Zeitungsboten

Die Deutsche Post und die WAZ Mediengruppe wollen in einem Pilotprojekt die Zustellung unadressierter Postwurfsendungen durch Zeitungsboten testen. Geplant sei die Auslieferung von Werbung im März und April an rund 700.000 Haushalte in Essen ... mehr

Krabbenpul-Maschine ersetzt Krabben-Pulerinnen

Im Rahmen der Globalisierung ist es üblich geworden, dass Arbeiten dort ausgeführt werden, wo sie am billigsten sind. Manchmal nimmt es aber schon absurde Züge an, wenn beispielsweise Nordsee-Krabben zum Pulen nach Marokko geschafft werden, um einige Tage später "nackt ... mehr

Arbeitsagentur bespitzelt Arbeitslose

Die Überwachungsaffäre um Bespitzelung von Beschäftigten weitet sich aus. Nun sollen auch Hartz-IV-Empfänger bespitzelt worden sein - durch die Bundesagentur für Arbeit. Brisante Details: Die Arbeitsagentur soll Spitzel-Protokolle erstellt haben, worin ... mehr

Medien: James Murdoch übernimmt von Vater Teil des Imperiums

Der australische Medienmogul Rupert Murdoch (76) hat im Zuge der seit Jahren umfangreichsten Reorganisation seines Imperiums seinen Sohn James als potenziellen Nachfolger an der Konzernspitze aufgebaut. Der erst 34 Jahre alte Manager wurde am Freitag in London zum neuen ... mehr
 


shopping-portal