Sie sind hier: Home > Themen >

Zentralafrika

Thema

Zentralafrika

UN warnt vor Hungersnot in West- und Zentralafrika

UN warnt vor Hungersnot in West- und Zentralafrika

In vielen Teilen West- und Zentralafrikas sind die Lebensmittelpreise massiv angestiegen – teils um 200 Prozent. Mehr als 31 Millionen Menschen könnten nicht genug zu essen bekommen.  Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) warnt vor einer Hungersnot ... mehr
Weltrisikobericht 2020: Corona-Pandemie könnte für humanitäre Krise sorgen

Weltrisikobericht 2020: Corona-Pandemie könnte für humanitäre Krise sorgen

Der jährliche Weltrisikobericht zeigt unter anderem die am meisten von der Corona-Krise betroffenen Länder. Besonders Geflüchtete und Migranten bedürfen demnach mehr Schutz. Zivile Hilfsexperten mahnen im Weltrisikobericht 2020 einen besseren Schutz ... mehr
Köln: Kleine Pinselohrschweinchen im Kölner Zoo geboren

Köln: Kleine Pinselohrschweinchen im Kölner Zoo geboren

Im Kölner Zoo sind zwei  lebhafte und aktive  Pinselohrschweine zur Welt gekommen. Sie sind bereits der zweite Wurf eines Paares des Zoos. Besucher des Kölner Zoos können sich über tierischen Nachwuchs freuen, den sie auf dem Gelände beobachten können. Im Zoo wurden ... mehr
Corona-Krise weltweit: Den Ärmsten der Armen droht fürchterliches Elend

Corona-Krise weltweit: Den Ärmsten der Armen droht fürchterliches Elend

Im vom Krieg geplagten Syrien könnte ein Ausbruch das Coronavirus dramatische Folgen haben. Angesichts unserer eigenen Sorgen darf die Welt die Ärmsten der Armen nicht vergessen. Bomben, Hunger und jetzt Corona. Inmitten der kriegsgebeutelten Menschen in Syrien steht ... mehr
Wasserknappheit: Weltrisikoindex zeigt Auswirkungen der Klimakrise

Wasserknappheit: Weltrisikoindex zeigt Auswirkungen der Klimakrise

Naturkatastrophen wie Dürren, Hitzewellen und Überschwemmungen sollen sich zukünftig mehren und zu einem großen Risiko für die Gesellschaft werden – auf der ganzen Welt. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Weltrisikobericht. Welche Länder sind besonders stark ... mehr

Kongo: Schiff kentert auf See im Kongo – Dutzende Tote befürchtet

Auf den Gewässern des Kongo kommt es immer wieder zu Unglücken. Nun ist auf dem Kivu-See eine Fähre mit mehr als 200 Menschen an Bord gekentert. Nur 40 Passagiere konnten bislang gerettet werden. In der Demokratischen Republik Kongo hat sich nach Angaben ... mehr

Bericht: Kinder leiden besonders unter Naturkatastrophen

Jedes vierte Kind lebt in von Naturkatastrophen betroffenen Gebieten – zum Tag der Kinderrechte fordert der Weltrisikobericht mehr Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse von Kindern. Unter extremen Naturereignissen wie Erdbeben oder Wirbelstürmen leiden Kinder besonders ... mehr

Zentralafrika: Tschads Langzeitherrscher Idriss Déby Itno ist tot

N’Djamena (dpa) - Nach dem überraschenden Tod von Staatschef Idriss Déby Itno (68) hat die Militärelite des zentralafrikanischen Tschads blitzschnell reagiert. Unmittelbar nach der Verkündung des Todes wurde Débys Sohn, Mahamat Idriss Déby Itno, zum Nachfolger ernannt ... mehr

Gerhard Schröder im Interview: Trump ging es "allein um Selbstdarstellung"

Krisen erschüttern die Welt, die Politik ist überfordert: Schluss mit dem Chaos, es ist Zeit für eine neue Weltordnung, fordern der Altkanzler Gerhard Schröder und der Historiker Gregor Schöllgen in einem Exklusiv-Interview bei t-online. Die Corona-Pandemie ... mehr

Bedrohte Rotscheitelmangaben leben nun im Frankfurter Zoo

In das Menschenaffen-Haus des Frankfurter Zoos sind neue Bewohner eingezogen. Dabei handelt es sich um drei stark gefährdete Rotscheitelmangaben, wie der Tierpark am Mittwoch berichtete. Das Männchen "Jimmy" und die Weibchen "Luala" und "Solei" gehören zur Familie ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: