Thema

Zentralbank

Deutsche Bank besteht Stresstest – und wird abgestraft

Deutsche Bank besteht Stresstest – und wird abgestraft

Die Deutsche Bank hat den ersten Teil des US-Stresstests bestanden. Mit Teil zwei steht ihr jedoch eine noch größere Hürde bevor. Unterdessen senkt nach  S&P und Moody's auch die Ratingagentur Fitch den Ausblick. Die US-Tochter der Deutschen ... mehr
Schweiz: Volksabstimmung über

Schweiz: Volksabstimmung über "Vollgeld" – Wie wahrscheinlich ist ein "Ja"?

Die Schweizer stimmen am Wochenende über das sogenannte Vollgeld ab. Eine Mehrheit bei dem Referendum käme einer Revolution im Bankenwesen gleich. Was steckt hinter dem Konzept? Bis Sonntag stimmen die Schweizer in einer Volksabstimmung über das sogenannte Vollgeld ... mehr
Wie die Talfahrt der Lira Erdogans Macht bedroht

Wie die Talfahrt der Lira Erdogans Macht bedroht

Die türkische Lira hat seit Jahresbeginn 20 Prozent an Wert verloren. Touristen freut es, aber in der Wirtschaft und der Bevölkerung wächst der Unmut. Und in einem Monat wird gewählt. Jede Krise hat ihre Gewinner, im Fall der Lira-Krise ... mehr
Bundesbank-Chef wäre bereit: Wird ein Deutscher der neue Mister Euro?

Bundesbank-Chef wäre bereit: Wird ein Deutscher der neue Mister Euro?

Gesucht wird: ein Nachfolger für EZB-Präsident Draghi. Bundesbank-Chef Weidmann wäre bereit, sagte er jetzt. Seine Geldpolitik würde sicher anders aussehen als die des Italieners. Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat seine Bereitschaft signalisiert, im Herbst kommenden ... mehr
Gemeinschaftswährung: Italiener schicken Euro auf Talfahrt

Gemeinschaftswährung: Italiener schicken Euro auf Talfahrt

Wahrscheinlich erhält Italien bald eine populistische Regierung, die möglicherweise die Streichung von Milliarden Staatsschulden verlangen wird. Der Eurokurs sinkt entsprechend. Die sich abzeichnende populistische Regierung in Italien hat den Eurokurs am Mittwoch ... mehr

ZEW-Konjunkturerwartungen: Warum die Zeichen auf Abschwung stehen

Experten schätzen die Zukunft der europäischen Wirtschaft überraschend pessimistisch ein. Beim Beten denken sie an Donald Trump. Warum? Das erklärt unsere Kolumnistin Ursula Weidenfeld. Irgendetwas muss passiert sein. Seit ein paar Tagen zeigen die Konjunkturindikatoren ... mehr

Verbraucher könnten vom Zahlungsmarkt ausgeschlossen werden

Kontaktloses Bezahlen an der Ladenkasse im Vorbeigehen oder mit einer App auf dem Handy – neue Bezahlverfahren sind im Kommen. Doch nicht alle Menschen können oder wollen auf diese Weise ihre Einkäufe bezahlen. Nahezu alle Bundesbürger befürchten einer Umfrage ... mehr

Wie Karl Marx auf Null-Euro-Scheinen Furore macht

Ein Null-Euro-Schein mit dem Konterfei von Karl Marx stiftet Verwirrung in den USA und löst Nachfrage aus aller Welt aus. Für drei Euro gibt es ihn zu kaufen. Die Stadt Trier schlägt großes Kapital aus einem Null-Euro-Schein mit dem Konterfei ... mehr

"Nutzt niemandem": China warnt die USA vor einem Handelskrieg

Chinas Regierungschef Li Keqiang mahnt, dass es bei einem Handelskrieg keine Sieger geben würde. Präsident Xi Jinping baut seine Regierung um und setzt dabei auf USA-Experten. China hat die USA vor einem Handelskrieg mit der Volksrepublik gewarnt. Auf einer ... mehr

Finanzamt darf bei Steuernachzahlungen hohe Zinsen kassieren

Trotz der Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank dürfen die deutschen Finanzämter bei Steuernachzahlungen weiter hohe Zinsen kassieren. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden. Forderungen von sechs Prozent Zinsen für Steuernachzahlungen sind auch in einer ... mehr

ABLV: Drittgrößte lettische Bank vor dem Zusammenbruch

Nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) steht Lettlands drittgrößte Bank ABLV vor dem Zusammenbruch. Jetzt soll sie abgewickelt werden, eine Rettung gilt als ausgeschlossen. Eine Rettung sei nicht im öffentlichen Interesse, teilten ... mehr

Mehr zum Thema Zentralbank im Web suchen

Turbulenzen an der New Yorker Börse gehen weiter – Berg- und Talfahrt am Freitag

Nervöse Anleger sorgen am Freitag für eine Berg- und Talfahrt an der New Yorker Börse. Aus dem Handel geht der Dow Jones mit einem Plus. Auf Wochensicht aber verliert er deutlich. Der US-Aktienmarkt bleibt unbeständig. Der Dow-Jones-Index für Industriewerte legte ... mehr

Notenbanken sollen sich gegen Bitcoin-Katastrophe wappnen

Der unkontrollierte Handel mit Digitalen Währungen wie Bitcoin stößt in der Finanzwelt auf immer mehr Ablehnung. Mehrere Staaten ziehen bereits die Notbremse - weitere wollen folgen. Für Bitcoin-Anleger ist das ein schwerer Schlag.  Die Notenbanken-Dachorganisation ... mehr

Fachmann klärt auf: Die Mär vom Ende des Bargelds

Seit Jahren wird über die mögliche Abschaffung des Bargelds debattiert. Bezahlen wir also bald nur noch mit Plastikgeld oder per Smartphone?  Ungeachtet aller elektronischen Bezahlmöglichkeiten wächst die Bargeldproduktion sowohl in Europa als auch in anderen Teilen ... mehr

Negativzinsen bei Altverträgen unzulässig

Es war nur eine Frage der Zeit, bis das Thema Negativzinsen für private Bankkunden vor den Gerichten landete. Darf eine Volksbank von Bestandskunden Negativzinsen verlangen? Das Landgericht Tübingen, sagt nein – zumindest bei bestehenden ... mehr

EZB belässt Leitzins auf Rekordtief von Null Prozent

Mit Spannung wurde die Zinssitzung der Europäischen Zentralbank erwartet. Viel wurde im Vorfeld gemunkelt: Wird die EZB konkrete Hinweise auf eine weniger lockere Geldpolitik fallen lassen? Nun ist die Katze aus dem Sack. Die Leitzinsen verharren weiter ... mehr

Finanzmärkte: Die EZB und ihre lockere Geldpolitik

Die Zinssitzung der Europäischen Zentralbank an diesem Donnerstag (25. Januar) wird an den Finanzmärkten mit Spannung erwartet. Die Frage, die sich Analysten und Anleger stellen, lautet: Wird die EZB konkrete Hinweise auf eine weniger lockere Geldpolitik fallen lassen ... mehr

Was die EZB-Zinspolitik für Sparer bedeutet

Seit Jahren fristet das Geld der Sparer ein eher kärgliches Dasein. Während konservative Anlagestrategien kaum etwas abwerfen, erklimmen die Aktienkurse und Immobilienpreise immer neue Höhen. Wie die Zinspolitik der EZB den Geld- und Kapitalmarkt beeinflusst und welche ... mehr

Die EZB und die Zinsen: Die Zinssätze erklärt

Seit Jahren verharren die Zinsen im Euroraum nahe beziehungsweise auf dem Nullpunkt. Trotz anziehender Konjunktur ist eine Zinswende in naher Zukunft nicht zu erwarten.  Wenn die Europäische Zentralbank ( EZB) ihre geldpolitischen Sitzungen hält, sind alle Augen ... mehr

Venezuela: Parlament schätzt Teuerungsrate auf 2600 Prozent

Durch Misswirtschaft und Korruption steckt Venezuela seit Jahren in einer dramatischen Krise. Auch die Inflation im ölreichsten Land der Welt  lässt den Atem stocken. Angesichts der schweren Wirtschaftskrise ist die Inflationsrate in Venezuela nach Berechnungen ... mehr

China will Bitcoin-Schürfern Strom abschalten

China gilt als Heimat einiger der größten Bitcoin-Miner. Durch das Schürfen von Kryptowährungen wie Bitcoin kommt es zu extrem hohem  Stromverbrauch. Nun droht die chinesische Regierung mit Stromsperren. In Ägypten sprach sich der Großmufti gegen Bitcoin aus. Einige ... mehr

Weshalb Deutschlands Banken 10 Milliarden Bargeld bunkern

Deutschlands Banken horten Milliarden Euro Bargeld in ihren Tresoren. Schuld ist die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Doch die Lagerung der Papiermassen ist aufwendig. Finanzhäuser in Deutschland bunkern nach Angaben der Bundesbank wegen der Strafzinsen ... mehr

Der Bitcoin ist am Scheideweg

Der Bitcoin ist wohl das meistdiskutierte Finanzthema des Jahres 2017. Während viele Besitzer spektakuläre Gewinne einfuhren, warnen Experten vor dem Crash-Potenzial. Allerdings birgt das Thema Kryptowährungen auch Chancen. Die Kryptowährung Bitcoin ... mehr

Wird der 500-Euro-Schein nur temporär abgeschafft?

Mit der Abschaffung des 500-Euro-Scheins wollen Europas Währungshüter Kriminellen das Handwerk erschweren. Doch das letzte Wort ist möglicherweise noch nicht gesprochen: Der 500-Euro-Schein könnte sein Comeback feiern. Das Schicksal des 500-Euro-Scheins scheint ... mehr

Wegen guter Konjunktur: US-Notenbank Fed erhöht Leitzins auf 1,5 Prozent

Nach der Finanzkrise sind niedrige Zinsen Normalität geworden. Mit der dritten Erhöhung in diesem Jahr will die US-Notenbank wieder bessere Bedingungen für Sparer schaffen. Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihren Leitzins zum dritten Mal in diesem Jahr angehoben ... mehr

Türkei: Rekordtief für Türkische Lira – Wie Erdogan die Währung entgleitet

Die türkische Lira verfällt, die Inflation ist so hoch wie seit Jahren nicht mehr - doch entgegen der gängigen Lehre fordert Präsident Erdogan Zinssenkungen. Was steckt dahinter? Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hält beinahe täglich Ansprachen ... mehr

Sparverhalten der Deutschen: Viele horten Bargeld zuhause

Deutsche lieben Bares: Einer Umfrage zufolge horten viele Deutsche ihr Bargeld lieber zuhause als auf einem Konto bei der Bank. Mehr als jeder zweite Verbraucher bewahrt bis zu 300 Euro in der eigenen Wohnung auf. 17,1 Prozent der Befragten haben demnach zwischen ... mehr

Japans BIP steigt seit sieben Quartalen in Folge

Dank anziehenden Exporten verzeichnet die japanische Wirtschaft die längste Wachstumsphase seit 16 Jahren. Seit sieben Quartalen in Folge steigt das Bruttoinlandsprodukt (BIP). Wie die Regierung der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt am Mittwoch bekanntgab, stieg ... mehr

Trump will Jerome Powell für Fed-Spitzenposten

US-Präsident Donald Trump hat sich für Jerome Powell als künftigen Vorsitzenden der US-Notenbank Federal Reserve entschieden. Der 64-jährige Powell habe die "Weisheit und Führung", um die US-Wirtschaft durch jede möglichen Herausforderungen zu begleiten. Powell ... mehr

Folgen des Brexit: Tausende Arbeitsplätze in Gefahr

Die Finanzbranche treffen die Folgen des  Brexit in Großbritannien besonders hart. Bis zu 75 000 Arbeitsplätze könnten wegfallen. Dieser Einschätzung eines Beratungsunternehmens hat sich nun auch die britische Notenbank Bank of England angeschlossen ... mehr

EZB-Kurswechsel: Das sind die Risiken des Ausstiegs

Die Europäische Zentralbank (EZB) fährt ihr Programm zum Kauf von Anleihen zurück. Statt bislang monatlich 60 Milliarden Euro werden ab Januar 2018 nur noch 30 Milliarden Euro fließen – und zwar bis September 2018. Was bedeutet das für Verbraucher? Mit viel billigem ... mehr

EZB vollzieht Kursschwenk bei Anleihenkäufen

Die Europäische Zentralbank ( EZB) geht vom Gas. Die Notenbank setzt ihre milliardenschweren Wertpapierkäufe im kommenden Jahr zwar fort, verringert das Volumen aber deutlich. Von Januar 2018 an wollen die Währungshüter monatlich Staatsanleihen und andere Wertpapiere ... mehr

Das bedeutet ein starker Euro für Wirtschaft und Verbraucher

Seit Jahresbeginn ist der Euro gegenüber dem US-Dollar um mehr als 15 Prozent gestiegen – auf aktuell über 1,2092 US-Dollar. Das ist der höchste Stand seit 2015. Dabei hatten zum Jahresbeginn viele Börsianer einen Euro/Dollar-Kurs von 1:1 auf dem Radar. Was steckt ... mehr

Börse: Die Expertentipps für eine Jahresendrally 2017

Seit seinem Allzeithoch im Juni hat der Dax rund sieben Prozent eingebüßt. Reicht diese Korrektur, um schon eine Jahresendrally einzuläuten? Auf was sollten Anleger jetzt achten? Analysten-, Markt- und Börsenexperten liefern t-online.de die Antworten. Im Juni klopft ... mehr

Die Bundesbank hat ihre wichtigste Aufgabe verloren

Das Vertrauen in die Bundesbank ist unverändert groß. Der Einfluss der Notenbank war allerdings schonmal größer als in Euro-Zeiten. Das Selbstvertrauen der Frankfurter Währungshüter schmälert das nicht. "Hüterin der Währung", "Hort der Stabilität", "Vorbild ... mehr

Nordkorea erreicht stärkste Konjunktur seit 17 Jahren

Nach Berechungen der südkoreanischen Zentralbank erreicht Nordkorea in diesem Jahr das stärkste Wirtschaftswachstum seit 1999. Trotz westlicher Sanktionen ist die nordkoreanische Wirtschaft so schnell gewachsen wie seit 17 Jahren nicht mehr.  Das Bruttoinlandsprodukt ... mehr

Wird jetzt alles immer teurer?

Die Zeiten extrem niedriger Inflationsraten sind vorerst vorbei. Aber noch ist die Teuerung nicht da, wo Währungshüter sie gerne hätten. Was kommt auf Verbraucher in den nächsten Monaten zu? Das Leben in Deutschland wird wieder teurer. Höhere Preise für Nahrungsmittel ... mehr

Deutschland macht Milliardengewinne mit Griechenland-Hilfen

Deutschland hat durch Kredite und Anleihekäufe aus den finanziellen Hilfsaktionen für Griechenland rund 1,34 Milliarden Gewinn gemacht. Jetzt fordern die Grünen, den Überschuss an Griechenland auszuzahlen. Die "Süddeutsche Zeitung" hatte darüber zuerst berichtet ... mehr

EZB: Globale Bedeutung des Euro verliert an Wert

Im vergangenen Jahr hat die globale Bedeutung des Euro abgenommen. Gründe dafür sind unter anderem die Unsicherheiten aufgrund der Wahlen in einigen Euroländern und das Brexit-Votum. "Das schwierige Umfeld hat die internationale Nutzung des Euro beeinflusst ... mehr

EZB-Chefvolkswirt über Brexit: "Briten haben großen Fehler begangen"

Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Peter Praet, hält den Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union für einen Irrtum. Die britische Wirtschaft haben bereits jetzt Schaden genommen. "Meiner Ansicht nach haben die Briten einen großen Fehler ... mehr

Experten rechnen mit Rekorden an der Börse

Die Kursverluste der vergangenen beiden Wochen bilden Experten zufolge eine gute Basis für eine neue Börsenrally. Schwung für die Finanzmärkte könnte auch der erwartete Sieg von Emmanuel Macrons Partei bei der Parlamentswahl in Frankreich bringen. "Die politischen ... mehr

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab

Ab Januar 2018 wird Italien keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen prägen - sowie die Preise auf 5-Cent-Stufen runden. Die kleinsten Euro-Cent-Geldstücke sollen abgeschafft werden. Das hat die Bilanzkommission der Abgeordnetenkammer in Rom beschlossen. Stattdessen ... mehr

Deutsche Bank muss weitere Strafe zahlen

Die Deutsche Bank   muss eine weitere Millionenstrafe in den USA zahlen. Die US- Zentralbank als Aufsichtsbehörde verhängte wegen Verstößen gegen Devisenmarktbestimmungen und laxer Aufsicht eine Strafe in Höhe von insgesamt fast 157 Millionen Dollar ... mehr

Janet Yellen (US-Notenbank Fed) erhöht Leitzins um 0,25%

Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihre Geldpolitik weiter gestrafft und die Leitzinsen angehoben. Der Zinssatz, zu dem sich US-Banken gegenseitig Geld leihen, steigt damit um 0,25 Punkte auf ein Niveau von 0,75 bis 1,0 Prozent, wie die Federal Reserve in Washington ... mehr

Fitch stuft Türkei auf Ramschniveau herab

Die Türkei ist im Rating der US-Agentur Fitch erneut herabgestuft worden. Anlagen in dem Land gelten ab sofort als risikoreich. Die Bonitätsnote sei um eine Stufe auf "BB+" gesenkt worden, teilte Fitch mit. Der Ausblick für das Rating sei stabil. Damit droht ... mehr

Ifo-Chef Fuest fürchtet Austritt Italiens aus der Euro-Zone

Der Chef des Instituts für Wirtschaftsforschung (ifo) Clemens Fuest macht sich Sorgen um die finanzielle Situation Italiens - und fürchtet, das Land könne langfristig die Euro-Zone verlassen. "Das Wohlstandsniveau in Italien liegt auf dem Niveau ... mehr

Hüfner-Kommentar: Welche zehn Überraschungen die Börsen 2017 durcheinander wirbeln könnten

Top-Ökonom Martin Hüfner wagt auch in diesem Jahr seinen speziellen, nicht immer ganz ernst gemeinten Blick in die Glaskugel. Lesen Sie, welche zehn Überraschungen besonders viel Sprengkraft für die  Börsen besitzen könnten und so die Jahresperformance ... mehr

Devisen: Euro vor EZB-Sitzung wie festgenagelt

Der Euro hat sich am Mittwoch in einer ungewöhnlich engen Bandbreite zum US-Dollar bewegt. Am Markt war die Rede davon, dass sich viele Investoren vor der EZB-Sitzung am Donnerstag zurückhielten. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0730 Dollar und damit ... mehr

Hacker bestehlen russische Zentralbank

Hacker haben bei der Zentralbank von Russland einen Millionen-Betrag erbeutet. Es seien insgesamt zwei Milliarden Rubel (umgerechnet 29,2 Millionen Euro) von Konten abgeräumt worden, teilte ein Mitarbeiter der Zentralbank mit. Die Diebe hätten versucht ... mehr

Bundesbank rechnet mit anziehender Konjunktur

Die Bundesbank geht davon aus, dass die deutsche Wirtschaft - nach einer kleinen Delle - zum Jahresende wieder an Fahrt gewinnen wird. Die konjunkturelle Grunddynamik sei weiter recht kräftig, teilten die Volkswirte der deutschen Zentralbank in ihrem Monatsbericht ... mehr

Niedrigzinsen der EZB kosten Sparer Milliarden

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank hat in Deutschland gravierende Folgen für die Sparer: Die Bürger verlieren jedes Jahr Milliarden. So sind die Zinsgutschriften auf Spareinlagen von 2009 bis 2015 auf ein Drittel ihrer früheren Höhe geschrumpft ... mehr

Wirtschaftsnobelpreisträger 2016 sind Oliver Hart und Bengt Holmström

Der Nobelpreis für Wirtschaft geht an Oliver Hart und Bengt Holmström. Sie werden demnach für ihre Arbeiten zum Thema Vertragstheorie ausgezeichnet. Das teilte die Königlich-Schwedische Wissenschaftsakademie am Montag in Stockholm mit. Der US-Forscher Hart lehrt ... mehr

Nobelpreisträger: Das billige Geld der Notenbanken hilft der Konjunktur nicht

Nach Ansicht des Wirtschafts-Nobelpreisträgers Edward Prescott verfehlt die weltweit anhaltende Schwemme billigen Geldes ihr Ziel, das Wachstum auf breiter Front stärker anzutreiben. Nur die Gruppe der Vermögenden profitiert. Die Politik massiver ... mehr

EZB in der Bredouille: Was macht Draghi?

Nullzins-Politik und Anleihen-Käufe in Billionen-Höhe: Die Europäische Zentralbank ( EZB) kämpft mit allen Mitteln gegen die unerwünscht niedrige Inflation. Bei der heutigen Zinssitzung in Frankfurt richten sich alle Augen auf EZB-Chef Mario Draghi ... mehr

Blockupy-Demonstration in Berlin: Steinwürfe auf Beamte

 Bei Demonstrationen des linken Blockupy-Bündnisses in Berlin sind einige Randalierer von der Polizei festgenommen worden. Im Bereich der Ministergärten nahe dem Potsdamer Platz hätten Demonstranten Steine auf Beamte geworfen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018