Sie sind hier: Home > Themen >

Zierlauch

Thema

Zierlauch

Garten-Tipp | Die Zeit drängt: Jetzt diese Pflanzen in die Erde setzen

Garten-Tipp | Die Zeit drängt: Jetzt diese Pflanzen in die Erde setzen

Der Herbst steht vor der Tür –  genau die richtige Zeit, um an den nächsten Frühling zu denken.  Eine Gärtnerin verrät, welche Pflanzen jetzt in den Gartenboden gehören. Im Herbst ist Pflanzzeit für viele Frühlingsblumen – für die einen etwas früher, die anderen etwas ... mehr
Grüner Daumen: Bei Zierlauch der Erde Tomatendünger beimischen

Grüner Daumen: Bei Zierlauch der Erde Tomatendünger beimischen

Bornhöved (dpa/tmn) - Zierlauch, der im kommenden Jahr blühen soll, muss bereits im Herbst davor gepflanzt werden. Er braucht wie andere Zwiebelpflanzen den Kältereiz des Winters, um auszutreiben. Staudengärtnerin Svenja Schwedtke aus Bornhöved (Schleswig-Holstein ... mehr
Kälteschock: Warum Frühlingsblumen jetzt in die Erde müssen

Kälteschock: Warum Frühlingsblumen jetzt in die Erde müssen

Bornhöved (dpa/tmn) - Duschen Sie früh morgens direkt nach dem Aufstehen auch mal mit einem abschließenden kalten Schauer, weil Sie das aufweckt? Dann verstehen Sie sicher, warum die erst im Frühling blühenden Schneeglöckchen, Krokusse, Hyazinthen, Tulpen und Narzissen ... mehr
Zierlauch – Pflegetipps für den schönen Frühblüher im eigenen Garten

Zierlauch – Pflegetipps für den schönen Frühblüher im eigenen Garten

Weltweit gibt es über 800 verschiedene Zierlaucharten, von denen viele aufgrund ihrer ansehnlichen Blüten als Zierpflanzen genutzt werden. Wenn Sie Ihren Garten zu Beginn der Saison mit dem Frühblüher verschönern möchten, erfahren Sie hier nützliche Hinweise ... mehr
Eisheilige im Mai 2021: Warum sind sie wichtig für jeden Gärtner?

Eisheilige im Mai 2021: Warum sind sie wichtig für jeden Gärtner?

Alte Bauernregeln sind für Gärtner noch heute Gold wert. Zum Beispiel die Sprichwörter, die es zu den Eisheiligen gibt: Erst nach deren Namenstagen Mitte Mai drohen in Deutschland in der Regel keine Fröste mehr. Doch was bedeutet das für das Gärtnern? Die eifrig ... mehr

Trockenheit: So bereiten Sie Ihren Garten auf den Extrem-Sommer vor

Bereits 2020 haben langen Trockenphasen und die hohen Temperaturen vielen Bäumen und Pflanzen zugesetzt. Und auch der kommende Sommer soll laut Vorhersagen wieder extrem werden. Umso wichtiger ist es schon jetzt, den Garten gegen die Witterungsbedingungen ... mehr

Tulpen pflegen: Tipps für Garten und Vase

Was wäre ein Frühling ohne Tulpen? Denn dann haben die Gartenklassiker ihre Blütezeit. Tipps, wie Ihre Tulpen im Garten auch dieses Jahr wieder in voller Pracht blühen. Tulpen halten sich prächtiger im Garten, wenn sie ausreichend mit Nährstoffen versorgt ... mehr

Garten-Tipp: Den Frühling vorbereiten- jetzt Blumenzwiebeln pflanzen

Bornhöved (dpa/tmn) - Wer im Frühjahr seinen Garten prächtig bunt haben möchte, muss sich schon jetzt um das Pflanzen geeigneter Blumen kümmern. Frühblühende Zwiebelblumen wie Krokus, Tulpe und Narzisse müssen noch im Herbst in den Gartenboden gesetzt werden ... mehr

Frauenmantel (Alchemilla): Tipps zum Pflanzen und Pflegen

Im Mittelalter galt er als wahres Wunderkraut. Heute gehört der Frauenmantel wegen seiner dekorativen Blätter und Blüten zu den bekanntesten Gartenstauden. Das sollten Sie bei der Pflege beachten. Ihre mantelförmigen Blätter gaben der Pflanze einst ihren ... mehr

Frühling im Garten: Die ersten wichtigen Aufgaben im Garten

Sie suchen eine schöne Aufgabe? Wie sieht denn Ihr Garten gerade aus? Hier sind ein paar Ideen für ein paar schöne Stunden draußen. Es wird wieder wärmer, an manchen Tagen scheint die Frühlingssonne strahlend von Himmel. Was heißt das für uns? Raus in den Garten ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: