Sie sind hier: Home > Themen >

Zölibat

Thema

Zölibat

Sex im Sommer – wo und wie ist das möglich?

Sex im Sommer – wo und wie ist das möglich?

Temperaturen von über 30 Grad. Der Schweiß rinnt aus allen Poren. Sich bewegen? Nur, wenn zur Belohnung eine Abkühlung wartet. Am besten kommt jetzt auch kein anderer, aufgeheizter Körper zu nah. Ist also auch Sex tabu? Sommer ist toll! Die Sonne scheint ... mehr
Ungewollte Attraktion:

Ungewollte Attraktion: "Penis-Brunnen" in Hessen zieht Schaulustige an

Sagt Ihnen der Name Jossgrund etwas? Wohl kaum. Die kleine Gemeinde in Hessen hat auch weniger als 4.000 Einwohner. Dafür besitzt Jossgrund eine Attraktion, die nicht als solche geplant war. Ein Brunnen in Penis-Form sorgt in der hessischen Gemeinde Jossgrund ... mehr
Katholiken-Machtkampf: Deutsche Bischofskonferenz richtet sich neu aus

Katholiken-Machtkampf: Deutsche Bischofskonferenz richtet sich neu aus

Reinhard Marx wird den Vorsitz der Deutschen Bischofskonferenz abgeben. Marx ist für seine liberale Haltung bekannt – wird sich nun der konservative Flügel durchsetzen?   Wer wird Nachfolger von Kardinal Reinhard Marx an der Spitze der katholischen Deutschen ... mehr
Nach Zölibat-Entscheidung – Theologe:

Nach Zölibat-Entscheidung – Theologe: "Papst Franziskus hat ein Macho-Frauenbild"

Ein Lehrschreiben des Kirchenoberhaupts in Rom sendet Schockwellen in Teile der katholischen Kirche. Es sei ein "K.o.-Schlag für den Synodalen Weg in Deutschland", urteilt der Kirchenrechtler Thomas Schüller.  Der Theologe und Kirchenrechtler Thomas Schüller sieht ... mehr
Vatikan: Papst Franziskus stellt keine Zölibat-Lockerung in Aussicht

Vatikan: Papst Franziskus stellt keine Zölibat-Lockerung in Aussicht

Rückschlag für die Reformer in der katholischen Kirche: Papst Franziskus hat in einem Lehrschreiben keine Öffnung des Zölibats in Aussicht gestellt. Auch beim Thema Frauen in der Kirche sind keine Neuerungen in Sicht. Papst Franziskus stellt keine ... mehr

Vatikan: Papst Franziskus beurlaubt deutschen Erzbischof nach Buch-Skandal

Er ist der Privatsekretär von Papst Benedikt XVI. und Präfekt des Päpstlichen Hauses. Nach einer umstrittenen Buchveröffentlichung ist der deutsche Erzbischof Gänswein nun offenbar beurlaubt worden.  Er fehlte zuletzt bei Besuchen ausländischer Politiker ... mehr

Diskussion um Reformen - Kardinal Marx: Synodaler Weg "guten Schritt vorangekommen"

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der ersten Synodalversammlung der katholischen Kirche in Deutschland sieht Kardinal Reinhard Marx den gestarteten Reformprozess "einen guten Schritt vorangekommen". "Die Erwartungen - und vielleicht auch die Befürchtungen - waren riesig ... mehr

Gegen die katholische Kirche: AKK will den Zölibat abschaffen

Schluss mit der Ehelosigkeit: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer findet den Zölibat nicht mehr zeitgemäß. Es müsse aber "viel mehr Frauen" in der Kirche geben, forderte die Katholikin. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer wünscht sich eine Abschaffung ... mehr

"Lügen" und "Verleumdung": Intrigantenstadl Vatikan? Zwei Päpste im Clinch

Rom (dpa) - Manchmal wird die Fiktion von der Realität eingeholt. In der Netflix-Produktion "Die zwei Päpste" belauern sich Benedikt XVI., dargestellt von Anthony Hopkins, und der spätere Papst Franziskus, verkörpert von Jonathan Pryce ... mehr

Früherer Papst Benedikt XVI. distanziert sich von Zölibat-Buch

Mit Äußerungen in einem Buch erregt der frühere Papst Aufsehen, indem er sich in aktuelle Kirchendebatten einmischt. Von Kirchenspaltung ist die Rede. Nun bestreitet er seine Autorenschaft. Der frühere Papst Benedikt XVI. hat sich von seiner vermeintlichen ... mehr

Reformbewegung kritisiert Ratzinger: "Kirchenspaltung"

Eigentlich wollte er sich "nicht mehr in die Kirchenpolitik einmischen". Für seinen Vorstoß um das Zölibat erntet der ehemalige Papst Benedikt XVI. deshalb heftige Kritik. Sein Verhalten sei unverantwortlich. Die Reformbewegung "Wir sind Kirche" wirft dem emeritierten ... mehr

Früherer Papst Benedikt über Zölibat: "Ich kann nicht still bleiben"

Mit ungewöhnlichen Worten hat der frühere Papst Benedikt seinen Nachfolger Franziskus überrascht. Er appellierte an ihn, das Zölibat nicht zu lockern. "Ich kann nicht still bleiben", schreibt Benedikt. Der frühere Papst Benedikt XVI. hat öffentlich an seinen Nachfolger ... mehr

Katholische Kirche: Ex-Papst Benedikt irritiert mit Zölibat-Plädoyer

Rom (dpa) - Der emeritierte Papst Benedikt hat sich aus dem Ruhestand zu einem der heikelsten Themen in der katholischen Kirche zu Wort gemeldet und sich gegen eine Aufweichung des Zölibats ausgesprochen. In einem Buch spricht er gemeinsam mit dem konservativen Kardinal ... mehr

Nach bösem Brief: Deutsche Katholiken trotzen Papst und dem Vatikan

Trotz Warnschüssen: Die katholische Kirche in Deutschland setzt ihren Reformprozess nach dem Missbrauchsskandal fort. Zwischen Papst und deutschem Klerus bahnt sich ein massiver Konflikt an. Die deutschen Katholiken halten an ihrem geplanten Reformprozess ... mehr

Vatikan weist Deutsche Bischofskonferenz in ihre Schranken

Nach dem Missbrauchsskandal will sich die katholische Kirche in Deutschland reformieren. Doch jetzt funkt der Vatikan dazwischen – mit einer sehr klaren, fast spöttischen Botschaft. Angeredet wird Reinhard Marx von seinem römischen Kardinalskollegen Marc Ouellet ... mehr

Scharfe Kritik aus Rom: Deutsche Katholiken auf Konfrontationskurs mit dem Papst

Bonn/Rom (dpa) - Angeredet wird Reinhard Marx von seinem römischen Kardinalskollegen Marc Ouellet aus dem Vatikan gestelzt-höflich mit "Eure Eminenz". Aber dann hagelt es Kritik. In einem Gutachten lässt der Vatikan kaum ein gutes Haar am geplanten Reformprozess ... mehr

Katholiken zunehmend verärgert über ausbleibende Reformen

Bei der Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken sind Forderungen für weitreichende Veränderungen laut geworden. So sollen Frauen zur Priesterweihe zugelassen werden. Die Katholiken in Deutschland machen Druck auf ihre Kirchenleitungen und fordern ... mehr

"Anne Will" zum Vatikan und Missbrauch: Wie reformfähig ist die Kirche?

Keine konkreten Ergebnisse, kein Dialog mit Opfern und dazu unglückliche Äußerungen: Die Gäste bei "Anne Will" zerrissen den Krisengipfel der Kirche zum Thema Missbrauch in der Luft. Ein Bischof ließ sich sogar zu einer Kritik am Papst hinreißen.  Die Gäste:  Bischof ... mehr

Missbrauchsgipfel - Missbrauch: Starke Zweifel am Aufklärungswillen der Kirche

Köln (dpa) - Beim Missbrauchsskandal nimmt eine Mehrheit der Deutschen der katholischen Kirche ihre Aufklärungsbeteuerungen nicht ab. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur gaben 59 Prozent an, sie glaubten nicht ... mehr

Missbrauchsskandal: Katholische Kirche tut sich schwer mit großen Reformen

Die deutschen Bischöfe finden im Missbrauchsskandal klare Worte. Mit nennenswerten Reformen aber tun sie sich schwer. Etwa mit Blick auf den Zölibat. Der Missbrauchsskandal hat die katholische Kirche in Deutschland erschüttert – doch mit wegweisenden Reformen ... mehr

Zölibat ist "Lüge der Kirche": Warum Ex-Mönch das Eheverbot für Priester abschaffen will

Kaum ein Thema steht mehr für die Reformbedürftigkeit der katholischen Kirche als die priesterliche Pflicht zur Ehelosigkeit. Ex-Mönch Anselm Bilgri fordert vehement die Abschaffung des Zölibats. Robert Daiser dachte eigentlich, er würde vielleicht mal was mit Medien ... mehr
 


shopping-portal