Thema

Zoologie

Vögel: Seltenes Kiwi-Küken geschlüpft

In Neuseeland hat ein sehr seltenes weißes Kiwi-Küken das Licht der Welt erblickt. Das Junge wurde Manukura getauft, was in der Sprache der Ureinwohner soviel wie "von der Statur eines Häuptlings" bedeutet, berichtete das staatliche Brutprogramm am Pukaha Mount ... mehr

Katzen: Forscher entdecken, wie Katzen die Physik nutzen

Katzen bauen beim Trinken mit ihrer Zunge eine Flüssigkeitssäule auf, von der sie im genau passenden Moment etwas "abbeißen". Dieses Verhalten ist nach der Beobachtung von US- Forschern ein brillantes Beispiel für die Nutzung der Flüssigkeitsdynamik. Das Team um Roman ... mehr

Schimpansen: Die Zahl der afrikanischen Schimpansen nimmt drastisch ab

In Uganda und anderen afrikanischen Staaten leben nach Angaben der Affenforscherin Jane Goodall 80 Prozent weniger Schimpansen als noch vor 50 Jahren. Das sagte Goodall der ugandischen Zeitung "Daily Monitor" Nur noch 300.000 afrikanische Schimpansen ... mehr

Verhaltensforschung: Auch Fische lügen beim Liebesspiel

Manche Fische haben es beim Sex faustdick hinter den Kiemen. Um ein besonders gebärfreudiges Weibchen zu ergattern, tricksen zumindest Zahnkärpflings-Männchen ihre Konkurrenten aus. Zunächst täuschen sie nämlich Interesse für weniger attraktive Partnerinnen vor. Sobald ... mehr

Zoologie: Vögel verhalten sich wie grölende Fußballfans

Wer hätte das gedacht? Vögel verhalten sich wie grölende Fußballfans. Das haben britische Forscher in einer Studie herausgefunden. So unterstützen sich südafrikanische Baumhopfe nach einem Kampf mit Rivalen und muntern sich mit lautem Gesängen auf. Ganz genauso ... mehr

Papageien: Vögel kommen ursprünglich aus Nordeuropa

Die bunt gefiederten Vögel sind echte Nordlichter: Papageien haben vor 55 Millionen Jahren in Nordeuropa gelebt - und nicht wie bisher angenommen nur in südlicheren Gefilden. Das geht aus einer irischen Studie hervor. Die Forscher gehen zudem davon ... mehr

Experte: Landwirtschaft zentral für Artenschutz

Im Ringen um mehr Artenschutz in Bayern sieht der Münchner Zoologie-Professor Gerhard Haszprunar vor allem die Landwirtschaft in der Pflicht. Die Effektivität sämtlicher Maßnahmen für einen Erhalt der Artenvielfalt sei abhängig von der Fläche, auf der sie passierten ... mehr

"Kunstformen der Natur": Ausstellung über Ernst Haeckel

Schwungvolle Quallen-Tentakel und schillernde Seeanemonen: Eine neue Ausstellung gibt einen Überblick über das kreative Schaffen von Ernst Haeckel. Von Samstag an sind in der Kunstsammlung Jena rund 50 Zeichnungen und 30 Druckgrafiken des Biologen zu sehen. Haeckel ... mehr

Kein Nachweis von Luchs-Weibchen: Nur ein Tier in Hessen

Der Luchs droht aus Hessen zu verschwinden. Es sei in den vergangenen Monaten nicht gelungen, ein Weibchen zu fotografieren, sagte Markus Port vom Johann-Friedrich-Blumenbach Institut für Zoologie und Anthropologie in Göttingen. Und auch die Zahl der männlichen Tiere ... mehr

Das ist der "Lurch des Jahres 2019"

Mit dem Bergmolch ist eine der schönsten einheimischen Amphibienarten zum "Lurch des Jahres 2019" ernannt worden. Das gab die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) in Mannheim bekannt. Die Herpetologie ist ein Teilgebiet der Zoologie ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe