Thema

Zugvögel

Nandu-Plage: Laufvögel vermehren sich an der Ostsee

Nandu-Plage: Laufvögel vermehren sich an der Ostsee

Nandu-Safari in Mecklenburg-Vorpommern: Ausflügler kommen zum Ratzeburger See, um die einzige wildlebende Population der südamerikanischen Laufvögel in Europa zu sehen. Warum das die Landwirte der Region verärgert. Das Rapsfeld nahe Utecht am Ratzeburger ... mehr
Dramatischer Rückgang: Immer weniger Vögel in Europa

Dramatischer Rückgang: Immer weniger Vögel in Europa

Die Wintervögel machen sich rar in Gärten und Parks. Experten sind unsicher, ob die Bestände schrumpfen oder doch der milde Winter dafür verantwortlich ist. Fest steht: Die Zahl der Feld- und Wiesenvögel in Europa ist deutlich zurückgegangen. In Deutschlands ... mehr
Warum bleiben Zugvögel nicht im Süden?

Warum bleiben Zugvögel nicht im Süden?

Im Herbst wandern viele Zugvögel nach Südeuropa oder Afrika.  Die Flüge sind strapaziös und teilweise sehr gefährlich. Warum kommen sie immer wieder zurück und bleiben nicht im Warmen? Während Standvögel das ganze Jahr in einem Gebiet bleiben, pendeln Zugvögel zwischen ... mehr
Massenbewegungen von Tieren sollen Erdbeben vorhersagen

Massenbewegungen von Tieren sollen Erdbeben vorhersagen

Von der Raumstation ISS aus wollen Wissenschaftler das Tierleben auf dem Planeten völlig neu verstehen. Das soll auch dazu dienen, Menschenleben zu retten. Zwei russische Kosmonauten haben bei einem Weltraumspaziergang eine Antenne an der Internationalen Raumstation ... mehr
Rotkehlchen: Einige bleiben im Winter in Deutschland

Rotkehlchen: Einige bleiben im Winter in Deutschland

Das Rotkehlchen gehört in Deutschland zu den häufigsten Brutvögeln. Mit seinem putzigen Aussehen und der lieblichen Stimme ist der Zugvogel hierzulande überaus beliebt. Wissenswertes über den musikalischen Singvogel erfahren Sie hier. Rotkehlchen: Ein musikalischer ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: Inselparadiese vor der Haustür

Ferien auf einem Eiland versprechen Ruhe, Einsamkeit und viel Wasser. Dafür müssen Urlauber nicht um die halbe Welt reisen. Die schönsten Inseln liegen in Mecklenburg-Vorpommern – dem beliebtesten Urlaubsziel der Deutschen.  Der Norden Deutschlands boomt ... mehr

Kormoran: Zugvogel, der in Deutschland überwintert

Unter den Wasservögeln ist der Kormoran eine Kuriosität: Der weitverbreitete Schwimmtaucher hat nämlich kein wasserfestes Federkleid. Daher verbringt der Zugvogel einen Großteil seiner Zeit damit, seine Flügel zu trocknen. Kormoran: Gefürchteter Fischräuber Kormorane ... mehr

Buchfink: Steckbrief von Aussehen bis Gesang

Der Buchfink gehört zu den Vogelarten in Mitteleuropa, die am weitesten verbreitet sind. In Deutschland kommt er sogar noch häufiger vor als der Haussperling oder die Amsel. Wenn die ersten Sonnentage des Frühjahrs anbrechen, ist der Buchfink nicht ... mehr

Die coolen Tricks der Zugvögel

Im September und Oktober machen sich Millionen von Zugvögeln auf den Weg in ihr Winterquartier. Störche, Schwalben, Singvögel - sie alle verlassen nach dem Sommer ihre Brutgebiete. Doch wie schaffen sie diesen anstrengenden Flug? Dafür haben sie spezielle Tricks ... mehr

Kuckuck-Bestand schrumpft: Wer kürzer fliegt, ist früher tot

Der Kuckuck könnte ein seltener Vogel werden. In Großbritannien schrumpfen die Bestände in einigen Brut-Populationen. Forscher glauben den Grund entdeckt zu haben. Kürzere Wanderrouten sind für Zugvögel nicht immer die besseren. Beim Kuckuck laufen vor allem diejenigen ... mehr

Nachtigall: Gesang und Lebensraum des gefährdeten Vogels

Königin der Nacht – so wird die Nachtigall von ihren Bewunderern genannt. Den Spitznamen verdankt sie ihren außerordentlichen Gesangkünsten, mit denen sie in lauen Sommernächten das Publikum erfreut. Leider werden ihre Auftritte hierzulande immer seltener ... mehr

Mehr zum Thema Zugvögel im Web suchen

Ornithologie: Geschichte der Vogelzug-Forschung

Die Ornithologie oder Vogelkunde beschäftigte sich schon früh auch mit der Vogelzug-Forschung. Erste Theorien über das Zugverhalten der Vögel gab es bereits in der Antike. Neueste Forschungsergebnisse liegen allerdings weit ab von den alten Theorien. Der Vogelzug ... mehr

Feldlerche: Selten und schutzbedürftig

Die Feldlerche nistet bevorzugt auf Ackerflächen. Mittlerweile sind dort jedoch oft Schutzmaßnahmen nötig, um den schwindenden Bestand der Zugvögel nicht weiter zu gefährden. Kleine Zugvögel mit vielseitigem Speiseplan Die Feldlerche kennt der Volksmund unter vielen ... mehr

Der Brachvogel: Langer Schnabel und musikalisch

An Nahrung mangelt es dem Großen Brachvogel dank seines praktischen Schnabels nicht. Als Bodenbrüter ist er jedoch auf landwirtschaftlich genutzten Flächen stark gefährdet. Großer Brachvogel: Mit langem Schnabel auf Nahrungssuche Als Großer Brachvogel ... mehr

Weißstorch: Bedrohter Zugvogel

Der Weißstorch ist ein Vogel, der seit jeher eng beim Menschen lebt. So ranken sich um Adebar oder den Klapperstorch viele Legenden. Wie viele Zugvögel ist allerdings auch er stark gefährdet. Adebar: Der bekannteste aller Zugvögel Der Weißstorch ist ein Storch ... mehr

Schwarzstorch: Bunt, trotz des Namens

Von Metallgrün bis Purpur: Der Schwarzstorch ist ein ziemlich bunter Vogel. Von Frühling bis Spätsommer halten sich die scheuen Zugvögel in Deutschland auf. Erfahren Sie mehr über das faszinierende Tier. So bunt ist der Schwarzstorch Der Schwarzstorch ... mehr

Seltener Greifvogel: Der Wespenbussard

Der Wespenbussard ist ein eher wenig bekannter Greifvogel. Besonderes Merkmal ist die ungewöhnliche Ernährung, die ihm seinen Namen beschert hat. Lesen Sie mehr über diesen außergewöhnlichen Zugvogel. Woran man den Wespenbussard erkennt Der Wespenbussard ... mehr

Naturwunder-Wahl: Das sind Deutschlands schönste Moore

In Brandenburg liegt Deutschlands schönstes Moor. Das ist das Ergebnis der Umfrage zu Deutschlands schönstem Naturwunder 2014, initiiert von der Heinz Sielmann Stiftung. Mehr als ein Drittel der 3000 Teilnehmer entschieden sich für das Rambower Moor in Brandenburg ... mehr

Mauersegler: Steckbrief des Zugvogels

Im steilen Sturzflug fliegt der Mauersegler an Mauern und Gebäuden entlang. Seinen Namen verdankt der Akrobat der Lüfte natürlich diesem außergewöhnlichen Flugverhalten. 2003 wurde der Zugvogel vom Naturschutzbund NABU zum Vogel des Jahres gekürt. Erfahren ... mehr

Uferschwalbe: Erfahren Sie alles Wissenswerte über den Vogel

Vegetationslose Steilufer waren die ursprünglichen Brutstätten der Uferschwalben. Durch die Zerstörung ihres natürlichen Lebensraums nimmt der Bestand der Uferschwalben kontinuierlich ab. In unserem Steckbrief erfahren Sie mehr über die kleinen Zugvögel. Merkmale ... mehr

Rauchschwalbe: Erfahren Sie alles Wissenswerte über den Vogel

Rauchschwalben erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 80 Kilometer pro Stunde. Die in Deutschland und anderen gemäßigten Zonen heimischen Singvögel legen Jahr für Jahr weite Strecken zurück, um in Afrika zu überwintern. Erfahren Sie mehr über die flinken ... mehr

Schwalben: Welche Arten des Zugvogels gibt es in Deutschland

Noch gehören Schwalben in Deutschland zu den häufigen Singvögeln – aufgrund der seltener werdenden Nistmöglichkeiten ist die Zugvogelart aber zunehmend gefährdet und immer mehr auf menschliche Hilfe angewiesen. Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Schwalbenarten ... mehr

Die Blaumeise – Erfahren Sie hier mehr über den Vogel

Die Blaumeise ist in Europa ein weit verbreiteter Kleinvogel. Ihr Federkleid ist besonders bunt, mit Blau und Gelb als dominierende Farben. In unserem Steckbrief finden Sie weitere Informationen rund um den Gesang, Lebensraum und Nahrung des quirligen Vogels. Steckbrief ... mehr

Mönchgrasmücke: Immer seltener auf Vogelzug

Für gewöhnlich verbringt die Mönchsgrasmücke die kalte Jahreszeit in Südeuropa. Doch ihre Bereitschaft zum Vogelzug hat im Laufe der Erderwärmung abgenommen. In milden Wintern überwintert der Zugvogel nun auch hierzulande. Merkmale der Mönchsgrasmücke: Stimme ... mehr

Bienenfresser: Ein farbenfroher Zugvogel

Türkis, Gelb, Grün und Braun – in Deutschland ist kaum ein Vogel so farbenfroh, wie der Bienenfresser. Was diesen Zugvogel ausmacht und wo Sie den seltenen Vogel hierzulande antreffen können, erfahren Sie hier. Bienenfresser: Farbenfroher Exot Der Bienenfresser ... mehr

Singdrossel: Ausdauernder Sänger und Zugvogel

Abwechslungsreiche Melodien, wiederkehrende Gesangsmotive, herausragendes Talent – die Singdrossel gehört zu den begabtesten Sängern im hiesigen Tierreich. Hier erfahren Sie alles zum musikalischen Zugvogel. Singdrosseln sind ausdauernde Sänger Singdrosseln ... mehr

Zugvögel: Gefahren während des Vogelzugs

Auf ihren langen Reisen sind Zugvögel großen Gefahren ausgesetzt: Der Vogelzug muss nicht nur natürliche Hindernisse wie Sturm und Gewitter überstehen, sondern wird auch zunehmend durch den Menschen bedroht. Vogelzug: Gefährliche Reise der Zugvögel Zweimal ... mehr

Zugvögel: Wie finden sie ihren Weg?

Zugvögel legen jährlich Tausende von Kilometern zurück – immer auf derselben Route. Wie es möglich ist, dass die Vögel zielsicher ihren Weg finden, ist umstritten. Unterschiedliche Theorien versuchen diese Frage zu klären. Routenplanung per Magnetsinn Wie das Magazin ... mehr

Kuckuck: Winterquartier südlich des Äquators

Im Jahr 2008 wurde der Kuckuck vom Naturschutzbund (NABU) und vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) zum Vogel des Jahres gewählt. Die Wahl soll vor allem auf die zunehmende Bedrohung des Zugvogels aufmerksam machen, dem vielerorts die Lebensräume entzogen ... mehr

Zilpzalp: Aktiver und häufig vertretener Zugvogel

Der Zilpzalp ist in Deutschland eine häufige anzutreffende Vogelart, die leicht mit dem Fitis verwechselt werden kann. Auch Meisen und Waldbaumläufer sind sogenannte Zwillingsarten des Zugvogels, dessen deutlichstes Merkmal sein Gesang ist. Merkmale des Zugvogels ... mehr

Weißstorch: Zugvogel zwischen Europa und Afrika

Der Weißstorch ist einer der bekanntesten Zugvögel. Seine Flügelspannweite von über zwei Metern macht diesen Zugvogel im Schwarm zu einer imposanten Erscheinung am Himmel. Erfahren Sie hier mehr über den Weißstorch und seine Flugrouten. Aussehen ... mehr

Singschwan: Zugvogel aus dem Norden

Posaunenartige Rufe gaben dem Singschwan seinen Namen. Im Winter ist der schneeweiße Zugvogel auch in Deutschland anzutreffen. Seen, Flussmündungen und Buchten bieten dem Schwan einen idealen Lebensraum. Singschwan: Melodiöser Wintergast Die tiefen, posaunenartigen ... mehr

Kiebitz: In Deutschland selten gewordener Zugvogel

Der Kiebitz ist eine Zugvogelart, die in Deutschland und Europa in zunehmendem Maße gefährdet ist. Der Singvogel mit dem charakteristischen Federschopf kann mitunter bis zu zwanzig Jahre alt werden. Merkmale des Zugvogels Der Kiebitz gehört zur Familie der Regenpfeifer ... mehr

Rotmilan: Greif- und Zugvogel auf Wanderschaft

Mit seinem rostroten Gefieder und den schlanken Flügeln bietet der Rotmilan einen eleganten Anblick. Der europäische Zugvogel ist in Deutschland weit verbreitet – sechzig Prozent der Weltpopulation leben hierzulande. Rotmilan: Eleganter Zugvogel Das rostrote Gefieder ... mehr

Hausrotschwanz: Zugvogel mit Sympathie für den Menschen

Der Hausrotschwanz ist aus deutschen Städten nicht mehr wegzudenken: Schon vor Sonnenaufgang positioniert sich dieser Zugvogel auf Schornsteinen und Fernsehantennen, um den neuen Tag mit seinem heiseren Gesang zu begrüßen. Hausrotschwanz: Überzeugter Stadtbewohner ... mehr

Grauschnäpper: Zugvögel mit langem Reiseweg

So unauffällig der Grauschnäpper auf den ersten Blick auch erscheint – bei näherer Betrachtung entpuppt sich dieser Zugvogel als wahre Attraktion: Schließlich begeistert der Stadtbewohner nicht nur mit seinem Gesang, sondern auch mit spannenden Flugmanövern. Geselliger ... mehr

Höckerschwan: Riese unter den Zugvögeln

Seit Jahrhunderten erfreuen sich die Europäer am majestätischen Anblick des Höckerschwans. Der weiße Zugvogel ist die Zierde etlicher Parkseen, und auch in freier Wildbahn ist er häufig anzutreffen. Wissenswertes über den weißen Giganten erfahren ... mehr

Rosapelikane: Einer der größten Zugvögel weltweit

Trotz seiner imposanten Größe ist der Rosapelikan ein hervorragender Flieger. Seine Flugfähigkeiten verdankt der Zugvögel seiner Leichtbauweise, die mit lufthaltigem Skelett und körpereigenen Luftsäcken beeindruckt. Rosapelikan: Eleganter Segelflieger Mit einer ... mehr

Gänse: Mit dem Vogelzug 6.000 Kilometer unterwegs

Wildgänse pendeln zwischen ihrem Sommer- und ihrem Winterquartier. Bis zu 6.000 Kilometer legt der Zugvogel auf der beschwerlichen Reise zurück. Warum die Gänse diese Strecke auf sich nehmen und was es sonst über die Flugkünstler zu wissen gibt, erfahren ... mehr

Kraniche: Durch Klimawandel beeinflusste Zugvögel

Der Kranich, der auch Vogel des Glücks genannt wird, ist in Deutschland wieder häufiger anzutreffen als in den 70er und 80er Jahren. Die Zahlen der brütenden Kraniche haben sich durch Schutzprogramme ebenso erhöht wie die der Durchzieher, für die es wieder ... mehr

Flugformation: Warum brauchen Zugvögel die Ordnung?

In Deutschland gibt es über 70 verschiedene Arten von Zugvögeln, die zweimal im Jahr in unterschiedlichen Flugformationen am Himmel zu sehen sind – einmal auf dem Weg ins Winterquartier und einmal auf dem Rückweg. Auf dem langen Flug erfüllt die charakteristische ... mehr

Purpurreiher: Seltener Zugvogel in Süddeutschland

Jedes Frühjahr kehren etwa ein Dutzend Purpurreiher nach Süddeutschland zurück, um dort an ruhigen Gewässern zu brüten. Dank seiner länglichen Gefiedermaserung ist der scheue Zugvogel im Schilf bestens getarnt. Purpurreiher: Seltener ... mehr

Zugvogelarten: Lang-, Mittel und Kurzstreckenzieher

Viele Zugvogelarten nehmen im Winter und Herbst den entbehrungsreichen Flug gen Süden in Kauf. Sogenannte Langstreckenzieher haben den weitesten Weg vor sich, Mittel- und Kurzstreckenzieher fliegen vergleichsweise kurze Entfernungen. Trotzdem bleibt die Reise ... mehr

Vogelzug: Warum wandern Zugvögel?

Der Vogelzug ist eine Verhaltensweise von Tieren, die den Menschen schon immer fasziniert hat. Verschiedene Zugvogelarten geben zusätzliche Rätsel auf: Warum fliegen einige Zugvögel um die halbe Welt, andere hingegen nur kurze Strecken? Zugvogelarten Vor allem ... mehr

Schnepfe: Ein unverkennbarer Zugvogel

Die Schnepfe wurde vom NABU zum Vogel des Jahres 2013 gewählt. Doch der Bestand des Zugvogels ist bedroht: Durch die Trockenlegung von Feuchtgebieten wird der Vogel zunehmend aus seinem Lebensraum verdrängt. Schnepfe: Geräuschvoller Meckervogel Wenn balzende ... mehr

Stelzenläufer: Zierlicher Zugvogel an Meeresküsten

Mit seinen langen roten Beinen bietet der Stelzenläufer einen einmaligen Anblick. Und auch bei der Nahrungssuche in flachen Gewässern steht dieser Zugvogel außer Konkurrenz. Warum das so ist, erfahren Sie hier. Stelzenläufer: Langbeiniger Wasservogel Beine ... mehr

Zwergdommel: Äußerst seltener Zugvogel

Immer seltener ertönt der Balzruf der Zwergdommel im Schilf. Wo Sie diesen seltenen Zugvogel in Deutschland noch am ehesten antreffen können und an welchen Merkmalen sie den kleinen Reiher erkennen, erfahren Sie hier. Zwergdommel: Seltener Zugvogel In Deutschland ... mehr

Teichrohrsänger: Zugvogel mit kräftiger Stimme

Die Holländer nennen ihn aufgrund seines Gesangs Karekiet – gemeint ist der Teichrohrsänger. Mit kraftvoller und unermüdlicher Stimme verschafft sich der kleine Zugvogel Gehör. Wichtige Infos zum Rohrsänger finden Sie hier. Kleiner Vogel mit kräftiger Stimme ... mehr

Rothalsgans: Zugvogel aus Sibirien

Die Rothalsgans brütet an den Flussufern Sibiriens und überwintert für gewöhnlich im südwestlichen Asien. Obwohl Mitteleuropa nicht auf der Route des Zugvogels liegt, finden sich trotzdem hin und wieder Rothalsgänse in diesen Breiten. Warum ... mehr

Star: Zugvogel mit besonderem Talent

Der Star ist ein ganz besonderer Zugvogel, der Vogelfreunde mit seinem außergewöhnlich schönen Gesang beeindruckt. Warum der Star seinen Namen zu Recht trägt und woran Sie den schönen Vogel erkennen können, erfahren Sie hier. Der Star ist ein wahrer Star unter ... mehr

Seltenes Naturphänomen in Dänemark: die "schwarze Sonne"

"Schwarze Sonne" heißt das Naturphänomen, das sich bald am Himmel über Südwest- Dänemark beobachten lässt. Bei Naturführungen erlebten Touristen, wie jedes Jahr im Spätsommer Schwärme von Hunderttausenden Staren regelrecht die Sonne verdunkeln. Das teilt Visit ... mehr

Wie Sie der Vogelgrippe vorbeugen können

Unter Vogelgrippe wird umgangssprachlich die Erkrankung verstanden, die das Virus H5N1 auslöst. Sie können der Vogelgrippe vorbeugen, wenn Sie einige Hygienemaßnahmen einhalten. Das Ansteckungsrisiko ist in Europa jedoch sehr gering. Ausbreitung des Virus ... mehr

Admiral - Der schöne Wanderfalter

Der Admiral gehört zur Familie der Edelfalter. Zu wem würde der Name besser passen, als zu einem Schmetterling, der so wunderschön aussieht? Im Sommer können Sie in Ihrem Garten mehr als einen der bunten Falter entdecken, denn es gibt viele Blumen, deren Nektar ... mehr

Seltene Singvögel gehen auf Ostseeinsel ins Netz

Greifswalder Oie (dapd-lmv). Auf der Ostseeinsel Greifswalder Oie sind im Oktober besonders seltene Singvögel auf ihrem Herbstzug in den Süden registriert worden. Für Aufsehen sorgten vor allem zwei in Deutschland sehr seltene Blauschwänze. Die beiden Tiere seien ... mehr

Zugvögel: Rekorde der Zugvögel - Vögel fliegen beeindruckende Strecken

Im Herbst machen sich viele Zug vögel auf in Richtung Süden, weil sie im deutschen Winter nicht mehr genug Nahrung finden. Die Tiere legen dabei beeindruckende Strecken zurück. Spitzenflieger ist die Küstenseeschwalbe. Sie ist ein echter Kosmopolit. Den Sommer ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe