Sie sind hier: Home > Themen >

zuhause.de

Thema

zuhause.de

Hausnotruf: Lebensretter mit überschaubaren Kosten

Hausnotruf: Lebensretter mit überschaubaren Kosten

Unverständlicherweise ist in Deutschland eine simple und kostengünstige Technik noch immer verpönt, die in vielen Fällen Leben retten könnte: der Hausnotruf. Anbieter wie das Deutsche Rote Kreuz (DRK), der Malteser Hilfsdienst oder die Johanniter-Unfall-Hilfe bieten ... mehr
Sägepalme: Palmenart mit duftenden Blüten

Sägepalme: Palmenart mit duftenden Blüten

Mit der Sägepalme können Sie sich ganz einfach ein Stück Florida in den heimischen Garten holen. Buschige, gelbgrüne Palmenwedel und süß duftende Blüten lassen auch hierzulande Urlaubsgefühle aufwallen. Sägepalme: Kleine Palme mit großer Wirkung ... mehr
Nistkasten für Spatzen: Brutplatz für den Höhlenbrüter

Nistkasten für Spatzen: Brutplatz für den Höhlenbrüter

Ein Nistkasten für Spatzen bietet dem Haussperling einen sicheren Brutplatz. Doch in puncto Wohnen stellt der Singvogel besondere Ansprüche. Welche das sind und wie Sie den Vogel zufriedenstellen können, erfahren Sie hier. Spatzen eine Heimat geben Mit einem Nistkasten ... mehr
Schaufel: Basiswerkzeug für den Garten

Schaufel: Basiswerkzeug für den Garten

Die Schaufel ist eines der ältesten Werkzeuge der Menschheitsgeschichte und darf bei der Gartenarbeit nicht fehlen. Mit dem Gartengerät lassen sich lockere Materialien wie Erde, Sand und Laub aus dem Stand heraus aufnehmen und fortschaffen. Was zeichnet die Schaufel ... mehr
Rasenlücken ausbessern: Methoden im Vergleich

Rasenlücken ausbessern: Methoden im Vergleich

Möchten Sie Rasenlücken ausbessern? Dann können Sie zwischen drei Methoden wählen: Rasensaat, Rasenpflaster und Rollrasen. Welche Vor- und Nachteile die Möglichkeiten mit sich bringen und welche Tipps Sie beherzigen sollten, erfahren Sie hier. Rasen ... mehr

Fettkraut: Fleischfressende Pflanze fürs Zimmer

Würden Sie gerne eine fleischfressende Pflanze halten? Dann versuchen Sie es doch einmal mit Fettkraut. Im Vergleich zu anderen Karnivoren ist die Pflanze relativ pflegeleicht und zudem schön anzuschauen. Fettkraut: Blütenreiche Karnivore aus Mittelamerika Fleischige ... mehr

Heliamphora: Sumpfkrug als Karnivore für Fortgeschrittene

Wer sich einen Sumpfkrug anschafft, braucht Ehrgeiz, Zeit und Ausdauervermögen. Denn die Ansprüche der Heliamphora sind nicht leicht zu befriedigen. Worauf es bei der Haltung ankommt, erfahren Sie hier. Fleischfressende Pflanze aus den Sümpfen Venezuelas Der Sumpfkrug ... mehr

Fischschwanzpalme: Elegante Zimmerpalme mit dreieckigen Blättern

Mit ihren dreieckigen Palmwedeln bietet die Fischschwanzpalme einen aparten Anblick. Was die Caryota auszeichnet und was Sie bei der Standortwahl, dem Gießen und dem Düngen beachten sollten, erfahren Sie hier. Merkmale der Fischschwanzpalme Die Palmwedel ... mehr

Bergpalme: Pflegeleichte Zimmerpalme mit zierlichem Wuchs

Die Gattung der Bergpalmen umfasst rund 120 Arten. Als Zimmerpflanze erfreut sich die Chamaedorea elegans aus Mexiko besonderer Beliebtheit. Was Sie bei Standort und Pflege beachten sollten, erfahren Sie hier. So schön blüht die Chamaedorea Die eher zierliche Bergpalme ... mehr

Zwergpalme Chamaerops humilis: Europäische Palmenart fürs Zimmer

Von allen Palmen, die in Europa wachsen, gibt es nur eine endogene Art: die Zwergpalme. In freier Natur ist die Chamaerops humilis im Mittelmeerraum von Portugal bis Italien anzutreffen. Hierzulande wird die dekorative Palmenart als Zimmerpflanze geschätzt. Zwergpalme ... mehr

Palmfarn: Langlebige Zimmerpflanze aus der Urzeit

Beim Wachsen hat der Palmfarn keinen Grund zur Eile – schließlich gehört er zu den ältesten Pflanzenarten der Welt. Was die Cycas revoluta sonst noch auszeichnet und was die genügsame Zimmerpflanze zum Leben braucht, erfahren Sie hier. Geduld zahlt ... mehr

Geleepalme: Zimmerpalme Butia capita mit süßen Früchten

Die Geleepalme bietet als Zimmerpflanze das gewisse Extra: Zum einen trägt sie auch in Zimmerkultur leckere Früchte, zum anderen ist sie mit ihren spiralförmigen Wedeln besonders hübsch anzusehen. Wissenswertes zur Butia capitata erfahren Sie hier. Geleepalme: Elegant ... mehr

Kokospälmchen: Zimmerpalme für kleine Wohnungen

So unschuldig das Kokospälmchen auch wirkt – mit der Zimmerpalme ist nicht zu spaßen! Einen ungünstigen Standort, zu niedrige Temperaturen oder falsches Gießverhalten verzeiht die Pflanze nicht. Wird sie hingegen gut behandelt, bedankt sie sich mit prächtigem Wuchs ... mehr

Steckenpalme: Pflegeleichte Zwergpalme mit schlankem Wuchs

Die Steckenpalme stammt ursprünglich aus Südostasien und gehört zur Gattung der Zwergpalmen. Die sogenannte Rhapis ist für die Zimmerhaltung ideal geeignet und erfreute sich um die Jahrhundertwende großer Beliebtheit. Steckenpalme: Ein Palmenhain fürs Wohnzimmer ... mehr

Dattelpalme im Zimmer kultivieren: Tipps

Die Dattelpalme, die auch unter dem Namen Phoenixpalme bekannt ist, eignet sich ideal für die Zimmerkultur. Welche Arten hierzulande besonders häufig anzutreffen sind und worin sie sich unterscheiden, erfahren Sie hier. Phoenixpalme in drei Variationen ... mehr

Nistkasten für Eulen: Darauf sollten Sie achten

Die Eulenpopulation ist hierzulande stark rückläufig. Mit einem Nistkasten für Eulen können Sie den Vögeln helfen. Welche Eigenschaften der Brutplatz aufweisen muss, damit die Tiere sich einnisten, erfahren Sie hier. Eulen in Not Wenn Sie einen Nistkasten für Eulen ... mehr

Rotkehlchen-Nistkasten: So fühlen die Vögel sich wohl

Beobachten Sie gerne Vögel im Garten? Mit einem Rotkehlchen- Nistkasten können Sie dem Singvogel ein schönes und sicheres Zuhause bieten. Tipps zu Nistkastenarten, Standort und Pflege erhalten Sie hier. Rotkehlchen: Nischenbrüter mit gutem Ruf Rotkehlchen ... mehr

Gartenrotschwanz-Nistkasten: Das ist wichtig

Damit sich ein Gartenrotschwanz auf Ihrem Grundstück ansiedelt, benötigen Sie einen speziellen Gartenrotschwanz- Nistkasten. Wie der Brutplatz aufgebaut sein sollte, damit sich der Sperlingsvogel wohlfühlt, erfahren Sie hier. Gartenrotschwanz: Lebensraum ... mehr

Blaue Hesperidenpalme: Winterharte Palme mit stattlichem Wuchs

Um eine Palme vor dem Haus stehen zu haben, müssen Sie nicht unbedingt in Mexiko leben. Die Blaue Hesperidenpalme gedeiht auch hierzulande. Was Sie bei der Kultivierung der Brahea Armata beachten sollten, erfahren Sie hier. Brahea Armata: Zierpalme mit blauem Schopf ... mehr

Honigpalme: Exotische Zierpalme aus Chile

Weit ausladende Fiederblätter zeichnen die Honigpalme aus. Im Winter bringt die Jubaea chilensis einen Hauch Exotik in Ihre vier Wände, den Rest des Jahres macht die Kübelpflanze im Freien eine gute Figur. Jubaea chilensis: Von der Nutz- zur Zierpflanze In ihrem ... mehr

Nadelpalme: Kleine Schirmpalme für harte Winter

Die Nadelpalme, Rhapidophyllum hystrix, ist eine besonders widerstandsfähige Palmenart. Selbst mit frostigen Bedingungen kommt sie gut zurecht. Erfahren Sie das Wichtige zu den Merkmalen sowie zur Pflege der seltenen Palmenart. Die Nadelpalme: Niedrig ... mehr

Unkrautstecher: Gartengerät gegen Wildwuchs

Ob Disteln, Löwenzahn oder Knöterich – mit einem Unkrautstecher können Sie dem Wildwuchs in Ihrem Garten ein Ende setzen. Was das Gartengerät auszeichnet und welche unterschiedlichen Modelle es gibt, erfahren Sie hier. Unkrautstecher ohne Stiel Der Unkrautstecher ... mehr

Fugenkratzer: Praktischer Helfer für den Garten

Wenn Moos und Gras in der Auffahrt wuchern und Unkraut das Mauerwerk erobert, dann schlägt die Stunde des Fugenkratzers. Unerwünschtem Wildwuchs setzt das Gartengerät ein Ende – professionell und erbarmungslos. Kampf dem Unkraut Der Fugenkratzer ... mehr

Fächerbesen: Spezialharke für den Garten

Der Fächerbesen ist ein echtes Multitalent: Kehren, Vertikutieren, Rillenziehen – all dies ist mit der Spezialharke möglich. Was das vielseitige Gartengerät auszeichnet und wie es benutzt wird, erfahren Sie hier. Fächerbesen: Eine Harke ... mehr

Strauchschere: Spezialwerkzeug für den Schnitt

Ob Pflanzschnitt, Verjüngungsschnitt oder Erhaltungsschnitt – mit der Strauchschere bringen Sie Ihre Hecken in Form. Wie das Gartengerät funktioniert und welche unterschiedlichen Modelle es gibt, erfahren Sie hier. Handbetriebene Strauchschere für bedächtiges Arbeiten ... mehr

Rasenbelüfter: Spezialgerät für die Gartenpflege

Eine Behandlung mit dem Rasenbelüfter wirkt auf den Rasen wie eine Schönheitskur. Zweimal jährlich angewendet, garantiert das Gartengerät ein junges und frisches Aussehen. Von Moos und Unkraut bleibt keine Spur. Rasenbelüfter macht Schluss mit Moos und Unkraut Im Laufe ... mehr

Eigenen Rosengarten anlegen

Rosen zählen zu den beliebtesten Blumen. Warum also nicht einen eigenen Rosengarten anlegen? Der Gärtner hat die Wahl zischen den unterschiedlichsten Rosensorten: Strauch- oder Beetrose, Kletter- oder Wildrose. Jede Sorte hat ihre ganz eigenen Reize und duftet ... mehr

Sturmschäden vorbeugen: So wird das Haus wind- und wetterfest

Extreme Wetterlagen kommen auch in Deutschland immer öfter vor. Stürme und Starkregen stellen auch das Haus vor Herausforderungen. Um Schäden am Gebäude oder gar Personenschäden zu vermeiden, müssen Häuser wind- und wetterfest sein. Sonst haften die Besitzer ... mehr

Schlauchpflanze: Exotische Karnivore für den Garten

Die Schlauchpflanze gehört zu den Karnivoren: Mit ihrem prächtigen Leib lockt die fleischfressende Pflanze ahnungslose Insekten an, die in ihren Schläuchen den Tod finden. Was die Sarracenia sonst noch zum Leben braucht, erfahren Sie hier. Schlauchpflanze ... mehr

Kleine Sabalpalme: Kübelpflanze mit großen Fächern

Mit ihren großen, ausladenden Fächern sorgt die Kleine Sabalpalme für Aufsehen. Was die kubanische Palmenart auszeichnet und unter welchen Bedingungen sich die Sabal minor am besten entwickelt, erfahren Sie hier. Sabal minor: Kubanische Schönheit mit reizendem Wuchs ... mehr

Astilben pflanzen und pflegen: Tipps für die Prachtspieren

Astilben (Prachtspieren) eignen sich gut für halbschattige Standort im Garten. Die Stauden zeichnen sich durch ihr interessantes Aussehen aus: So ähneln die Blütenrispen ein wenig Staubwedeln. Im Sommer blühen Astilben in allen Farben und haben selbst im Winter ... mehr

Rosen im Halbschatten pflanzen: Diese Sorten sind empfehlenswert

Wer Blumen liebt, möchte in seinem Garten oft auch Rosen pflanzen. Die Blumen gelten jedoch gemeinhin als anspruchsvoll. Rosen mögen viel Sonne, Luft und vor allem den richtigen Gartenboden. Nicht jeder Gärtner kann da das passende Fleckchen bieten ... mehr

Dachbegrünung: Infos zu Kosten, Pflanzen und Aufbau

Eine Dachbegrünung hat nicht nur besondere optische Reize. Es gibt auch ganz praktische Vorteile: So hält die Dachbegrünung das Haus im Sommer kühl und im Winter warm. Wegen dieser dämmenden Eigenschaften gibt es sogar ab Juni Fördermöglichkeiten von der staatlichen ... mehr

EnEV 2014: Vorschriften für Neubau, Umbau und Bestandsgebäude

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 verschärft die energetischen Anforderungen an Neubauten und Bestandsgebäude. Viele Bauherren und Hausbesitzer müssen nun investieren, damit ihr Haus den neuen Regelungen gerecht wird. Doch ein Großteil der betroffenen ... mehr

Weidenblättrige Birne: Zierbaum von rauer Schönheit

Die Weidenblättrige Birne gilt als Zierbaum und beeindruckt mit ihren weißen Blüten und den silbrigen Blättern. Ob der sommergrüne Baum auch für Ihren Garten geeignet ist, lesen Sie hier. Rauer Zierbaum Die Weidenblättrige Birne stammt ursprünglich aus dem Kaukasus ... mehr

Schallschutzfenster: warum guter Lärmschutz dünne Scheiben braucht

Zu viel Lärm macht krank. Doch zumindest wer in der Stadt wohnt, hat auf viele Lärmquellen in seiner Umgebung keinen Einfluss. Schallschutzfenster sollen den Lärm draußen halten, damit man wenigstens zuhause seine Ruhe hat. Laut Experten ist damit ... mehr

Die Myrte benötigt viel Aufmerksamkeit bei der Pflege

Die Myrte stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Dort kann die Myrte bis zu drei Meter hoch werden. Hierzulande wächst sie etwas bescheidener. Vor allem als Formgehölz ist sie bei Hobbygärtnern beliebt. Doch wer sich etwas Mittelmeer-Flair in den Garten pflanzen ... mehr

Eberesche: Prächtige Solitärpflanze für kleine Gärten

Die Eberesche, auch als Vogelbeere bekannt, ist in ganz Europa verbreitet. Wie Sie den prachtvollen Baum mit seinen roten Beeren optimal in Ihrem Garten einsetzen, erfahren Sie hier. Vogelbeere: Hübsches Nährgehölz Die Eberesche besiedelt Alleen, Lichtungen ... mehr

Kugelspitzahorn als gärtnerisches Gestaltungselement

Kompakt und charakteristisch kugelrund: Der Kugelspitzahorn ist Zierbaum und Blickfang zugleich. Lesen Sie hier, wie Sie den freundlichen Baum pflanzen, pflegen und so in Ihren Garten integrieren. Der Kugelspitzahorn: Ein Zierbaum, der Spaß macht Diesen ... mehr

Wände streichen: Qualität von Pinsel und Farbrolle entscheidend

Mit schlechtem Werkzeug kann Streichen eine frustrierende Angelegenheit sein. Denn mit haarenden Pinseln und fuselnden Farbrollen wird niemandem ein gutes Streichergebnis gelingen. Experten raten, sich beim Neukauf am Preis zu orientieren. Doch zumindest am Anfang ... mehr

Kolkwitzie: Eleganter Strauch mit rosafarbener Blüte

Die Kolkwitzie verwandelt Ihren Garten als exotische Zierde in ein rosafarbenes Blütenmeer. Alle Hintergründe zu dem attraktiven Perlmuttstrauch lesen Sie hier. Chinesischer Perlmuttstrauch Jedes Jahr von Mai bis Juni entfaltet die Kolkwitzie, die auch Perlmuttstrauch ... mehr

Sommerliche Kornblume für naturnahe Gärten

Die Kornblume ist ein kleiner Wildwuchs mit leuchtendblauen Blüten. Wo Sie die krautige Pflanze am besten in Ihrem Garten pflanzen können, und was es sonst noch zu beachten gibt, erfahren Sie hier. Kornblume: Wilder Korbblütler Die Kornblume ist auch unter dem Namen ... mehr

Säulenhainbuche: Ideal für kleine Gärten

Die Säulenhainbuche besticht durch ihren aufrechten, pyramidalen Wuchs. Wie Sie den grünen Zierbaum optimal auf Ihrem Grundstück einbinden können, erfahren Sie hier. Schnellwachsender Zierbaum Die Säulenhainbuche ist vor allem als Solitärgewächs in Parks ... mehr

Mediterranen Garten anlegen: Diese Pflanzen machen Urlaubslaune

Ein mediterraner Garten bringt den Urlaub nach Hause: Mit Lavendelduft, Zitronenbäumchen und frischen Zucchini fühlt man sich ans Mittelmeer versetzt. Wer einen mediterranen Garten anlegen möchte, muss zuerst einmal Boden und Klima prüfen. Dann kommen die richtigen ... mehr

Rasentraktor und Aufsitzmäher: Pro & Contra zu den fahrbaren Rasenmähern

Rasenmähen kann mit alten Geräten eine langwierige und schweißtreibende Angelegenheit sein. Rasentraktor oder Aufsitzmäher können die Arbeit erheblich erleichtern. Aufsitzen, Zündung starten und ohne jede Mühe seinen Rasen stutzen: Die Perspektive klingt verlockend ... mehr

Brennnesseln bekämpfen – diese Tipps helfen

Eines der wohl unangenehmsten Gewächse im Garten ist die Brennnessel. Die Pflanze ist schon wegen der namensgebenden brennenden Eigenschaften nicht sonderlich beliebt, aber auch, weil sie sich in Windeseile ausbreitet, ganze Ecken einnimmt und alles andere ... mehr

Gartenarbeit für Allergiker: ohne Beschwerden durch den Frühling

Für Allergiker kann die Gartenarbeit im Frühling zur Tortur werden. Einen Garten völlig frei von Allergenen gibt es nicht. Trotzdem müssen auch Menschen mit Heuschnupfen, Insektenallergien und Co. nicht auf einen eigenen Garten verzichten. Mit diesen Gartentipps ... mehr

Aurikel: Farbenfroher Frühlingsbote im Garten

Kaum eine Blume ist so vielfältig in ihrer Farbpracht wie die Aurikel, auch Alpenschlüsselblume genannt. Wie Sie den facettenreichen Frühlingsboten optimal in Ihrem Garten integrieren können, lesen Sie hier. Alpenschlüsselblume als Blickfang im Blumenbeet Die Aurikel ... mehr

Tulpenbaum: Mächtiger Laubbaum mit auffälligen Blüten

Tulpen, die auf einem Baum wachsen? Hätten Sie in Form eines Tulpenbaums bald in Ihrem Garten. Wie Sie den ungewöhnlichen Laubbaum richtig pflegen, erfahren Sie hier. Laubbaum aus Nordamerika Der sommergrüne Tulpenbaum stammt aus Nordamerika und beeindruckt durch seine ... mehr

Amerikanische Gleditschie: Zierbaum mit lockerer Krone

Trichterförmige Baumkrone, hoher Wuchs – so zeigt sich die Amerikanische Gleditschie. Erfahren Sie hier, ob der pflegeleichte Lederhülsenbaum auch in Ihren Garten passt. Amerikanische Gleditschie als Allzweckbaum Seine Wurzeln hat der hochgewachsene ... mehr

Blasenbaum: Eleganter Zierbaum mit vielen Facetten

Der Blasenbaum trumpft mit zurückhaltender Extravaganz auf und ist die bekannteste Art der Koelreuteria. Was Sie beachten müssen, damit sich die Blasenesche bei Ihnen im Garten wohlfühlt, lesen Sie hier. Blasenförmige Fruchtdekadenz Seine Wurzeln hat der Blasenbaum ... mehr

Japanischer Kuchenbaum: Zierbaum mit duftendem Laub

Ein Zierbaum, dessen Blätter nach Karamell-Kuchen riechen? Ein Traum, der wahr wird. Denn ein Japanischer Kuchenbaum könnte nicht nur in der Filmwelt von "Charlie und die Schokoladenfabrik" stehen, sondern auch in Ihrem Garten! Hier erfahren Sie mehr über den duftenden ... mehr

Himalaya-Birke: Kleiner Baum mit strahlend weißer Rinde

Die Himalaya-Birke setzt mit ihrem strahlend weißen Stamm Akzente vor grünen Hecken und Sträuchern. Wo Sie den hübschen Zierbaum am besten im Garten platzieren können und was er benötigt, erfahren Sie hier. Himalaya-Birke als Hingucker Die Himalaya-Birke stammt ... mehr

Blutpflaume: Blütenreiche Kirschpflaume für den Garten

Die Blutpflaume stammt von der Kirschpflaume ab und ist mit ihren rosa Blüten nicht nur äußerst dekorativ, sondern trägt auch essbare Früchte. Was Sie vor der Anschaffung wissen sollten, lesen Sie hier. Blutpflaume - schmückender Leckerbissen Die Blutpflaume ... mehr

Urweltmammutbaum: Das lebende Fossil für den Garten

Ein gewaltiger Stamm in Kegelform ragt gen Himmel, die Nadeln formen sich zu einer Feder. Der Urweltmammutbaum ist nicht nur optisch beeindruckend, sondern gilt auch als lebendes Fossil. Urweltmammutbaum - der fossile Gigant Der Urweltmammutbaum, auch als Chinesischer ... mehr
 


shopping-portal