Sie sind hier: Home > Themen >

zuhause.de

Thema

zuhause.de

Hecke schneiden: Fehler vermeiden und den Sichtschutz einfach pflegen

Hecke schneiden: Fehler vermeiden und den Sichtschutz einfach pflegen

Die Sträucher einer Hecke sind ein beliebter Brutplatz für Vögel. Deshalb ist deutschlandweit der radikale Heckenschnitt von März bis Ende September verboten, Formschnitte sind in dieser Zeit jedoch erlaubt. Und die sind auch nötig. Der Zentralverband Gartenbau ... mehr
Venusfliegenfalle: Pflege der fleischfressenden Pflanze

Venusfliegenfalle: Pflege der fleischfressenden Pflanze

Eine Venusfliegenfalle ist faszinierend und auf Ihre erschreckende Art schön. Wenn Sie die exotische Insektenfängerin als Zimmerpflanze halten möchten, sollten Sie beachten, dass die Pflege dieser Pflanze nur mit dem nötigen Wissen gelingt. Hier erfahren Sie alles ... mehr
Sofa-Alternativen: Kleine Möbel erobern die Wohnzimmer

Sofa-Alternativen: Kleine Möbel erobern die Wohnzimmer

Die Zeiten riesiger Sofalandschaften sind vorbei. Jetzt erobern kleinere Möbel die Wohnzimmer. Wie es zu diesem Trend kommt und warum wir wieder wie im 18. Jahrhundert wohnen. Sie nennen sich Daybed, Récamiere, Chaiselongue oder zu gut Deutsch Sitzliege. Sie wirken ... mehr
Bettwanzen erkennen und bekämpfen

Bettwanzen erkennen und bekämpfen

Bettwanzen leben oftmals lange Zeit unentdeckt in den eigenen vier Wänden. Erst wenn sich Bettwanzenstiche durch juckende Hautentzündungen äußerst unangenehm bemerkbar machen fällt der Befall auf. Doch so weit muss es nicht kommen. Mit diesen Tipps gegen Bettwanzen ... mehr
Rasenkanten verlegen: So trennen Sie Beet und Rasen perfekt

Rasenkanten verlegen: So trennen Sie Beet und Rasen perfekt

Das Unangenehmste am Rasenmähen ist der Rand – da sind sich wohl die meisten Gartenbesitzer einig. Entweder verhindert ein Randstein, dass der Rasenmäher auch die Kanten schneidet oder man läuft Gefahr, die Blumen im benachbarten Beet mit abzumähen. Wenn man nicht ... mehr

Gestellsäge: Zum Zuschneiden von Brettern und Bohlen

Säge ist nicht gleich Säge, es gibt viele verschiedene Ausführungen des nützlichen Werkzeugs. Die Gestellsäge stellt dabei eine besondere Bauart dar. Was alles unter diesem Begriff zusammengefasst wird und wo sie Verwendung findet, erfahren Sie hier. Spannsäge in einem ... mehr

Rostradierer: Schleifmittel für Werkzeug

Wäre es nicht toll, wenn sich unliebsame Beläge einfach wegradieren ließen? Der Rostradierer verspricht genau das. Aus diesem Grund sollte das nützliche Werkzeug in keiner Heimwerkerausrüstung fehlen. Mehr dazu erfahren Sie hier. Werkzeug mit Schleifmittel ... mehr

Schraubzwinge: Das Werkstück fest im Griff

Schraubzwingen gehören zur Grundausrüstung eines Handwerkers. Das Werkzeug, das einem Schraubstock nicht unähnlich ist, ermöglicht es, Werkstücke fest einzuspannen, was insbesondere beim Verleimen nützlich ist. Wie das Gerät aufgebaut ist und was es kann, erfahren ... mehr

Töpfe und Pfannen kaufen: So erkennt man gutes Kochgeschirr

Töpfe und Pfannen gibt es günstig vom Discounter, sind aber auch zu exorbitanten Preisen erhältlich. Für manchen scheint die Küchenausstattung und damit auch das Kochgeschirr sogar ein Statussymbol zu sein. "Je teurer, desto besser", scheint die vorherrschende Maxime ... mehr

Apfelwickler, Kirschfruchtfliege und Pflaumenwickler bekämpfen

Obst vom eigenen Baum schmeckt gleich viel besser, weil man weiß, woher es kommt und wie es behandelt wurde. Wenn im Garten ein Obstbaum gepflanzt wird, handelt es sich hierzulande meist um Apfelbäume, Kirschbäume oder Pflaumenbäume. Leider ... mehr

Morgens besser nicht die Betten machen

Morgens besser nicht die Betten machen mehr

Hortensien trocknen: Hübsche Tischdeko selber machen

Wenn Sie Hortensien trocknen möchten, um die prächtigen Blüten als Tischdeko für den Winter zu verwenden, gibt es dafür eine Reihe verschiedener Möglichkeiten und Techniken. Die bekanntesten finden Sie im Folgenden erklärt, damit Sie hübsche Arrangements ... mehr

Tomaten: Samen gewinnen und Pflanzen selbst vermehren

Tomaten lassen sich leicht selbst vermehren. Dafür muss man nur die Samen der selbst gezogenen Tomaten extrahieren und trocknen. In fünf Schritten zum eigenen Saatgut - so geht's. Man sollte nur die Samen von gesunden und komplett ausgereiften Tomaten nutzen ... mehr

Hornissen im Garten: Darf man Hornissennest entfernen?

Hornissen im Garten rufen bei vielen Menschen mittlere Panikreaktionen aus. Zu groß ist die Angst, von den vergleichsweise großen Brummern gestochen zu werden. Dabei sind Hornissen ziemlich friedliche Genossen und ziehen meist die Flucht vor, sofern man nicht gerade ... mehr

Springkraut bekämpfen: Die besten Tipps

Mit seinen wunderschönen zartrosa Blüten sieht das Drüsige Springkraut zunächst einmal ganz harmlos aus. Und dass das Kraut bei Berührung seine Samen meterweit in die Welt hinaus schießt, wirkt auch eher lustig als gefährlich. Besonders Kinder haben viel Freude ... mehr

Spueli-Falle macht Fruchtfliegen den Garaus

Schnell, einfach und wirkungsvoll: So werden Sie der sommerlichen Fruchtfliegen-Plage in Windeseile Herr. (Quelle: t-online.de) mehr

Schwertlilien pflanzen und pflegen

Die Schwertlilie, auch Iris genannt, sticht durch ihre außergewöhnlichen Blüten ins Auge. Die Arten der Schwertlilien unterscheiden sich unter anderem durch ihre Standort-Vorlieben: So wächst die Sumpfschwertlilie in feuchten Böden, die Steppenschwertlilie bevorzugt ... mehr

Kaminofen reinigen: Aschesauger mit oder ohne Motor?

Für die Pflege eines Kaminofens empfiehlt sich die Reinigung mit einem Aschesauger. Diese sind im Vergleich zu Kehrschaufel und Handbesen weit praktischer. Dabei müssen Sie zwei Varianten unterscheiden, die beide ihre Vorteile haben. Ausführliche Hinweise ... mehr

Guter Heinrich: Wilder Spinat fürs Gemüsebeet

Guter Heinrich ist eine alte Gemüsesorte, die in Geschmack und Aussehen stark an Spinat erinnert. Er wächst vor allem in freier Natur. Wie der Wilde Spinat auch in Ihrem Garten gedeiht und was Sie beim Anbau beachten sollten, erfahren Sie hier. Guter Heinrich stellt ... mehr

Riesenaronstab verdrängt heimische Pflanzen

Auch wenn er aussieht wie die beliebte Zimmerpflanze Spatiphyllum und sogar in einigen Gartenzentren zum Verkauf angeboten wird, gehört der Riesenaronstab nicht in den heimischen Garten. Der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn warnt, dass die Gelbe Scheincalla ... mehr

Engelstrompete schneiden und überwintern: Tipps für die Pflege

Die Engelstrompete (Brugmansia syn. Datura) ist eine der eindruckvollsten Kübelpflanzen. Sie ist auch kaum zu übersehen: Ihre charakteristischen Blütentrichter können zwischen 15 und 30 Zentimeter groß werden und zeigen Farben ... mehr

Leimholz: Geschichteter Werkstoff

Es muss nicht immer Massivholz sein. Auch Leimholz ist ein natürlicher und ansprechender Werkstoff, der vor allem mit seiner Tragkraft punktet. Wie das Brettschichtholz hergestellt wird und wo es zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier. Brettschichtholz: Geschichtet ... mehr

Schleifgiraffe verschleift Wände und Decken

Wer sich bei Renovierungsarbeiten das mühsame Steigen auf Leitern ersparen möchte, greift zu einer Schleifgiraffe. Mit ihrem langen Hals vermag das Gerät nämlich auch an hohe Decken zu gelangen. Wie der Langhalsschleifer funktioniert, erfahren ... mehr

Holzfurnier: Echtholz als wertvoller Werkstoff

Holzfurnier von Holzimitat zu unterscheiden ist gar nicht so einfach. Doch während es sich bei Ersterem um Echtholz handelt, erinnert das Imitat nur optisch an den natürlichen Werkstoff. Erfahren Sie mehr über das hochwertigere Original. Echtholz ... mehr

Furniersäge für hochpräzise Schnitte

Für besonders genaue Schneidearbeiten kommt die Furniersäge zum Einsatz. Gerade bei diesen Feinarbeiten kann die ungeschränkte Säge punkten. Was es zu der speziellen Säge und ihrer Sonderform, der Dübelsäge, zu wissen gibt, erfahren Sie hier. Saubere ... mehr

Knieschoner für gelenkschonendes Arbeiten

Gerade die Knie werden bei vielen unterschiedlichen Tätigkeiten stark beansprucht. Knieschoner können die Belastung des Kniegelenks mindern und es so vor Schmerzen und längerfristigen Krankheiten schützen. Dazu gibt es sogar ... mehr

Schlagstempel für die Kennzeichnung von Werkstoffen

Für den Überblick auf der Baustelle ist es vonnöten, Schlagstempel einzusetzen. Die Markierungen auf Bauteilen, Maschinen und Co. machen diese einmalig – Verwechslung ausgeschlossen. Was für schlagende Argumente noch für den praktischen Stempel sprechen, erfahren ... mehr

Türspanner: Zum Verleimen von Türen notwendig

Nicht nur wenn Türrahmen gesetzt werden, ist ein Türspanner eine gute Montagehilfe. Beim Verleimen lässt sich schlecht auf das nützliche Werkzeug verzichten. Wo die spannende Vorrichtung noch zum Einsatz kommt und wie sie aufgebaut ist – dazu erhalten Sie hier einen ... mehr

Schmiege reißt Winkel genau an

Sollen Winkel auf ein Werkstück übertragen werden, hat die Schmiege ihren Auftritt. Aus diesem Grund wird das praktische Werkzeug auch als Winkelschmiege bezeichnet. Was es von einem Winkelmesser unterscheidet und einiges mehr, können Sie hier nachlesen. Winkelschmiege ... mehr

Winkelmesser: Messinstrument für Winkel

Bei genauen Arbeiten in Winkeln und Schrägen kommt ein Winkelmesser zum Einsatz. Mit diesem Werkzeug lassen sich Winkel sowohl messen als auch einzeichnen. Wie das nützliche Hilfsmittel aufgebaut ist und wo es überall Verwendung findet, erfahren ... mehr

Nervige Nachbarn: Die schlimmsten Macken und wie man sich wehrt

Gerade dort, wo viele Menschen unter einem Dach zusammenleben, geht es nicht ohne gegenseitige Rücksichtnahme, wenn der Hausfrieden gewahrt bleiben soll. Doch man kann sich seine Nachbarn ja nun einmal nicht aussuchen. Hin und wieder sind auch echte ... mehr

Buchsbaumhecke pflanzen und in Form schneiden

Buchsbaum lässt sich gut als Hecke anpflanzen. Er bleibt das ganze Jahr lang grün und kann vier bis acht Meter hoch werden. Da sich Buchsbaum gut schneiden lässt, wird er in der Gartengestaltung oft als schmückendes Element verwendet. So stutzen ... mehr

Zwergmispel als Bodendecker oder immergrüne Heckenpflanze

Die Zwergmispel ist eine Zierde für jeden Garten. Eine besonders gute Figur macht sie als Kriechmispel an Hängen und Böschungen: Dort bilden die Triebe des Bodendeckers lange dekorative Schleppen aus. Zwergmispel: Dekoratives Rosengewächs Die Zwergmispel aus der Familie ... mehr

Grillen auf dem Balkon: Was ist im Mietrecht erlaubt?

Das Grillen an der frischen Luft, sei es auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten, ist Mietern grundsätzlich gestattet. Wie der Deutsche Mieterbund erläuterte, gibt es aber Ausnahmen - etwa bei bestimmten Formulierungen im Mietvertrag ... mehr

Schokoladenblume: Blütenreiche Staude mit betörendem Duft

Mögen Sie den Duft süßer Vollmilchschokolade? Dann werden Sie die Schokoladenblume lieben. Was die Cosmos atrosanguineus auszeichnet und wie die Duftpflanze auch in Ihrem Garten gedeiht, lesen Sie hier. Schokoladenblume: Wohlduftende Blume aus Kalifornien ... mehr

Umbau am Haus: Dach und Keller ausbauen – Das ist zu beachten

Ob die Familie schneller wächst als geplant oder man sich endlich den Traum von einem Hobbyraum erfüllen will: Manchmal sprengt der Platzbedarf die Möglichkeiten des kleinen Häuschens. Wer nicht umziehen will, muss anbauen. Oft lässt sich der Speicher umbauen, manchmal ... mehr

Aufkleber entfernen ohne Knibbeln

Aufkleber entfernen ohne Knibbeln mehr

Baumscheren mit Teleskopstiel im Test 2016

Sie sparen Zeit und Mühe beim Baumschnitt: Baumscheren mit Teleskopstiel schneiden Äste in bis zu sechs Metern Höhe, ohne dass man dafür auf die Leiter muss. Ein aktueller Test zeigt, was die Gartenwerkzeuge drauf haben. Zusammen mit der Versuchs ... mehr

Rhododendronzikaden unbedingt fernhalten

Pflanzenkenner lieben den Rhododendron für seine üppige Blütenpracht und leichte Pflege. Doch im Spätsommer und Herbst wird der Strauch von der Rhododendronzikade bedroht, die ihre Eier in die Blütenknospen ablegt und so die Pflanze gefährdet. Jetzt ... mehr

Gartenpflanzen: Pflege- und Pflanztipps für exotische Gartenpflanzen

Auch bei den Gartenpflanzen gibt es Moden: Besonders beliebt sind zur Zeit Exoten wie Bananen oder Kakteen. Dafür müssen Sie jedoch besondere Pflege- und Standorthinweise beachten. Eine leckere Alternative zu Gemüse und Obst sind übrigens Blüten. Sie werden erstaunt ... mehr

Chrysanthemen im Garten anpflanzen

Die Chrysantheme zählt zu den beliebtesten Gartenblumen. Es gibt sie in zahllosen Farbvariationen, von weiß über rosa bis gelb. Auch die Blütenformen variieren stark, von gefüllt bis ungefüllt, von groß bis klein. Ihre Hauptsaison hat die Chrysantheme im Herbst. Nicht ... mehr

Hibiskus pflegen, schneiden und überwintern

Der Hibiskus gehört zur Familie der Malvengewächse und ist auch unter dem Namen Eibisch bekannt. Seinen Ursprung hat er in Südostasien, China und auf den polynesischen Inseln. Bei uns am bekanntesten sind der Mandeleibisch, der Sumpfeibisch und der chinesische ... mehr

Ringelblume: Blüten für Ringelblumensalbe selbst ernten

Ringelblumen blühen nicht nur äußert dekorativ, sie werden auch in der Naturmedizin angewendet. So ist die Ringelblumensalbe wegen ihrer entzündungshemmenden Wirkung ein altes Heilmittel bei leichten Verletzungen. Ringelblumensalbe lässt sich leicht selbst herstellen ... mehr

Rosen: Beetrosen pflanzen und überwintern

Beetrosen eignen sich wegen ihrer geringen Wuchshöhe bestens für kleine Gärten. Gärtner lieben sie wegen ihrer großen Vielfalt an Formen und Farben: Es gibt kugelige und flache, große und kleine, gefüllte und ungefüllte Blüten. Diese Rosen sind relativ pflegeleicht ... mehr

Sonnenblumen pflanzen und pflegen

Sonnenblumen zeichnen sich durch ihre teils riesigen, kräftig gelben Blüten aus. Der Name rührt daher, dass sich Blätter und Knospen während des Tages stets der Sonne zuwenden und deren Lauf folgen. In der Blütezeit verliert sich diese Fähigkeit, die Blüten bleiben ... mehr

Karotten im Garten anbauen

Die Karotte wird auch als Möhre, Mohrrübe oder gelbe Rübe bezeichnet. Sie findet in der Küche vielseitige Verwendung, ob roh im Salat, püriert in der Suppe oder gekocht als Beilage. In der Karotte stecken viele gesunde Inhaltsstoffe, zum Beispiel Provitamin ... mehr

Fenchel selbst anpflanzen

Fenchel ist beliebt als Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze. Als Gemüse kommen vor allem die Knollen auf den Tisch. Gegart sind sie eine beliebte Beilage für zahlreiche Fischgerichte. Die Samen finden als Gewürz Verwendung, zum Beispiel in der indischen Küche. Traditionell ... mehr

Erbsen selbst anbauen

Erbsen sind ein beliebtes und gesundes Gemüse. Auf dem Tisch landen vor allem drei Arten von Erbsen: Pal- oder Schalerbsen haben Samenkörner mit glatten Schalen. Ihre Körner werden meist getrocknet zum Kochen verwendet, das sind die so genannten Trockenerbsen ... mehr

Zwiebel anpflanzen und ernten

Die Zwiebel ist eine der ältesten Kulturpflanzen, nicht nur als Gemüse-, sondern auch als Heilpflanze. In der Naturheilkunde verwendet man die Zwiebel bei Atemwegserkrankungen wie Husten und Schnupfen, zum Beispiel als Zwiebelsirup. Dafür wird eine gehackte Zwiebel ... mehr

Bambus im Garten pflanzen

Bambus wird in deutschen Gärten immer beliebter. Kein Wunder: Er ist immer grün, wächst schnell bis zu einer Höhe von mehreren Metern und verleiht dem Garten ein exotisches Flair. Als Sichtschutz und Zaunersatz macht sich Bambus sogar recht nützlich und ersetzt ... mehr

Kohlrabi im Garten pflanzen

Kohlrabi lässt sich im Garten relativ einfach anpflanzen. Wichtig ist vor allem ausreichend Feuchtigkeit, damit die Knollen richtig gedeihen. Generell lässt sich Kohlrabi in zwei Sorten einteilen: weißer und blauer Kohlrabi, von denen der weiße Kohlrabi etwas zarter ... mehr

Kletterpflanzen: Vielseitige Alleskönner für Garten und Hauswand

Kletterpflanzen begrünen Hausfassaden, verdecken hässliche Mauern oder dienen an Pergolen als Schattenspender. Mit Gerüsten in Form gebracht werden sie zum Blickfang in jedem Garten. Nicht zu vergessen sind ganz spezielle Kletterpflanzen ... mehr

Zimmerpflanzen im Urlaub automatisch bewässern

Bevor man in den Urlaub aufbricht, muss eines geklärt sein: Wer gießt die Zimmerpflanzen? Wenn weder Nachbarn noch Familienmitglieder das Gießen übernehmen, kann eine technische Lösung helfen: Automatische Bewässerungssysteme versorgen die Zimmerpflanzen mit Wasser ... mehr

Astschere: Äste schneiden mit der Baumschere

Astscheren, auch Baumscheren genannt, sind Gartengeräte, mit denen bis zu zehn Zentimeter dicke Äste durchtrennt werden können. Die Werkzeuge werden von Hobby- und Profigärtnern gleichermaßen benutzt, um Bäume und Sträucher zu beschneiden. Aufbau der Astschere ... mehr

Ein Feigenbaum im Garten? Kein Problem mit dem richtigen Standort

Viele Menschen denken, dass ein Feigenbaum ausschließlich in mediterraner Umgebung gedeiht. Hier handelt es sich jedoch um einen Trugschluss, und wenn Sie den passenden Standort wählen, können Sie bald auch in Ihrem eigenen Garten leckere, süße Feigen ernten ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10


shopping-portal