Thema

Zulieferindustrie

Deutscher Autozulieferer SAM geht an chinesischen Konzern

Deutscher Autozulieferer SAM geht an chinesischen Konzern

Nach seiner Insolvenz gehört der schwäbische Autozulieferer SAM nun zum chinesischen Fuyao-Konzern. Im Januar wurde die Übernahme bereits angekündigt. Es ging auch um 1.800 Arbeitsplätze. Die Kartellbehörden hätten die im Januar vermeldete Übernahme des insolventen ... mehr
Diesel-Skandal: Die Autohersteller müssen haften – ohne Wenn und Aber

Diesel-Skandal: Die Autohersteller müssen haften – ohne Wenn und Aber

Im Streit um Diesel-Nachrüstungen steht mehr auf dem Spiel als die Autokonjunktur: Der Rechtsstaat muss beweisen, dass vor dem Gesetz doch jeder gleich ist. Am kommenden Montag will die Bundesregierung entscheiden, wie es mit den 15 Millionen Dieselfahrzeugen ... mehr
Warnstreik: Was kostet ein Arbeitsausstand und was sind die Folgen?

Warnstreik: Was kostet ein Arbeitsausstand und was sind die Folgen?

Der Arbeitsmarkt brummt, die Arbeitslosigkeit ist niedrig. Gute Ausgangsvoraussetzungen aus Sicht der Gewerkschaften für einen Arbeitskampf.  Fragt sich, wie viel Puste die Automobilindustrie hat. In der Metall- und Elektroindustrie hat die Gewerkschaft ... mehr

Schiffbau-Zulieferer erschließen neue Kundengruppen

Die deutsche Zulieferindustrie für Schiffbau und Offshore-Technik wird die Krise im Handelsschiffbau nach eigener Einschätzung gut verarbeiten. Es sei gelungen, neue Kundengruppen und Marktsegmente zu erschließen, teilte die Arbeitsgemeinschaft Schiffbau ... mehr

Bosch investiert Millionen in Rumänien

Bosch will noch im zweiten Quartal mit dem Bau eines neuen Werks in Rumänien beginnen. Das Unternehmen werde in seinen neuen Standort in Cluj-Napoca bis Ende 2013 rund 77 Millionen Euro investieren, teilte der Autozulieferer ... mehr

Bosch baut Werk in Rumänien

Die Stadt Cluj bekommt Zuwachs. Nachdem Nokia im vergangenen Jahr dort seinen Standort wieder geschlossen hatte, zieht nun der Industriekonzern Bosch in die rumänische Stadt. 300 neue Arbeitsplätze Bosch teilte mit, in dem Werk, dass in einem Industriepark angelegt ... mehr

Schaeffler nimmt mit Anleihen doppelt so viel ein

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler hat mit seinem Debüt am Kapitalmarkt überzeugen können. Der Konzern nahm mit seiner Anleiheauktion mit zwei Milliarden Euro doppelt so viel ein wie geplant. Anvisiertes Volumen verdoppelt Durch die Auktion konnte Schaeffler ... mehr

Bosch zahlt dreistelligen Millionenbetrag an italienischen Fiskus

Der Automobilzulieferer Bosch zahlt nach einem jahrelangen Steuerstreit einen dreistelligen Millionenbetrag an die italienischen Finanzbehörden. Einem Bericht des "Corriere della Sera" zufolge einigten sich beide Parteien darauf, dass Bosch 300 Millionen Euro nachzahlt ... mehr

ZF fährt neuen Umsatzrekord ein

Die ZF Friedrichshafen AG bleibt in der Erfolgsspur und erzielt im Jahr 2011 voraussichtlich einen Konzernumsatz von rund 15,5 Milliarden Euro. Das ist ein Plus von 20 Prozent gegenüber 2010 und mehr als jemals zuvor. Auch für 2012 bleibt der vor allem für seine ... mehr

Steuererstattung von 150 Millionen für insolvente Karmann

Der Insolvenzverwalter und die Gläubiger des Autoherstellers Karmann können sich über einen Geldsegen freuen. Im Rechtsstreit um Steuerrückzahlungen verurteilte das Osnabrücker Landgericht die nicht insolvente Besitzgesellschaft zur Zahlung von knapp 150 Millionen ... mehr

Mega-Deal in Luftfahrtbranche: United Technologies übernimmt Goodrich

In der Luftfahrt-Branche kommt es zu einer gigantischen Übernahme: Der US-Mischkonzern United Technologies schluckt den Flugzeugtechnik-Zulieferer Goodrich für 16,5 Milliarden Dollar in bar (12,2 Milliarden Euro). Die Neuerwerbung ergänze das eigene Luftfahrt ... mehr

Mehr zum Thema Zulieferindustrie im Web suchen

Brasilianische Behörden wirft Zara Sklavenarbeit vor

Beim Textilgiganten Zara sollen in einer Zulieferfirma Mitarbeiter unter menschenunwürdigen Bedingungen arbeiten. Brasilianische Behörden ermitteln bereits. Der Zulieferfirma werde vorgeworfen, im Bundesstaat São Paulo Arbeitnehmer unter Bedingungen ... mehr

Ex-Porsche-Chef Wiedeking: Dübel statt Nobelhobel

Der frühere Porsche-Chef Wendelin Wiedeking hat ein neues Betätigungsfeld gefunden. Knapp zwei Jahre nach seinem Ausscheiden bei dem Sportwagenbauer wurde er jetzt neu in den Beirat des Dübelherstellers und Autozulieferers Fischerwerke berufen. Das berichtet ... mehr

Zulieferer wollen tausende neue Arbeitsplätze schaffen

Die Autoindustrie boomt. Dank der massiven Nachfrage vor allem aus den Schwellenländern wollen die drei größten deutschen Automobilzulieferer in diesem Jahr mindestens 6300 neue Arbeitsplätze im Inland schaffen. Wie die Wirtschaftszeitung "Automobilwoche" am Wochenende ... mehr

Autozulieferer ZF will 5000 neue Jobs schaffen

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen will nach einem kräftigen Umsatz- und Gewinnsprung 5000 neue Jobs schaffen. Bis Ende des Jahres 2011 werde die Beschäftigtenzahl bei dem Antriebs- und Fahrwerksspezialisten damit auf 70.000 weltweit steigen, sagte Vorstandschef ... mehr

Japan-Krise: Autobauern gehen die Lacke aus

Einige Spezialfarben für die Autoindustrie werden knapp, weil wegen der Katastrophe in Japan ein Werk des Darmstädter Unternehmens Merck KGaA geschlossen ist. Die Anlage rund 45 Kilometer vom Gefahren-Atomkraftwerk Fukushima entfernt sei nach dem Erdbeben evakuiert ... mehr

Japan-Krise erreicht Deutschland: Opel hält Produktion an

Die erste deutsche Autofabrik steht wegen der Katastrophe in Japan bald still: Bei Opel fallen am Montag (21.3.) und Dienstag (22.3.) im Werk Eisenach jeweils zwei Schichten aus, wie ein Firmensprecher sagte. Das spanische Werk Saragossa wird sogar den ganzen Montag ... mehr

General Motors muss wegen Erbeben in Japan Pick-up-Produktion stoppen

Die Erdbebenkatastrophe in Japan hat langsam handfeste Auswirkungen auf Unternehmen anderer Kontinente. So muss GM in den USA kommende Woche die Produktion eines kompletten Werks einstellen, weil wichtige Teile aus Japan fehlen. Das Werk in Shreveport in Louisiana ... mehr

Autozulieferer Sellner stellt Insolvenzantrag

Der deutsche Autozulieferer Sellner hat Insolvenzantrag gestellt. Verluste wegen hoher Ausschussquoten bei neuen Fahrzeugmodellen und Fehlkalkulationen bei Großaufträgen seien Gründe für die Zahlungsunfähigkeit, berichtete Insolvenzverwalter Siegfried ... mehr

VW stoppt am Montag die Produktion

Bei Europas größtem Autobauer Volkswagen werden die Bänder am kommenden Montag still stehen. Der Grund: Die boomende Nachfrage sorgt offenbar für Engpässe bei den Zulieferern. Die "aktuelle Programmsituation" mache diesen Schritt erforderlich, zitieren die "Wolfsburger ... mehr

Kartellamt bremst Magna bei Karmann aus

Nach dem gescheiterten Kauf des Autobauers Opel steht dem Zulieferer Magna einem Pressebericht zufolge eine weitere Niederlage bevor. Das Bundeskartellamt werde eine Übernahme der Karmann-Dachsparte durch Magna Car Top Systems (CTS) ablehnen, berichtet die "Financial ... mehr

Bosch macht 2009 Milliardenverlust - Erholung hat eingesetzt

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch hat erstmals seit 1945 einen Milliardenverlust eingefahren. Der Umsatz des Konzerns brach 2009 nach vorläufigen Zahlen um etwa 16 Prozent auf rund 38 Milliarden Euro ein, wie Bosch-Chef Franz Fehrenbach in Stuttgart mitteilte ... mehr

Mittelstand: Mit blauem Auge aus der Finanzkrise

Der Mittelstand ist einer Umfrage zufolge in der Krise bisher mit einem blauen Auge davongekommen. Unter 500 befragten Unternehmen sei nur bei einem knappen Drittel der Umsatz in diesem Jahr gesunken, berichtete die Nürnberger Unternehmensberatung Weissman ... mehr

Autokrise: Jeder fünfte Autozulieferer von Konkurs bedroht

Langsam erholt sich die Autoindustrie wieder von einer der schwersten Absatzkrisen ihrer Geschichte. Doch der dramatische Abschwung hat in den letzten Monaten so machen Autozulieferer in die Pleite getrieben. Und laut einer aktuellen Studie ... mehr

Karmann-Beschäftigte legen SLK-Produktion bei Daimler lahm

Beschäftigte des insolventen Autozulieferers Karmann haben wegen des Streits mit Daimler um unbezahlte Rechnungen die Fertigung für das Bremer Mercedes-Werk vorerst eingestellt. Weil Karmann keine Rohkarossen mehr liefere, müsse Mercedes die Produktion des SLK in Bremen ... mehr

Karmann: Dem insolventen Autobauer droht das Aus

Dem insolventen Autobauer Karmann mit derzeit noch 1500 Mitarbeitern droht das endgültige Aus. "Möglicherweise steht der ’Worst Case’, die Schließung von Karmann, vor der Tür", erklärte Pietro Nuvoloni, Sprecher des Insolvenzverwalters Ottmar Herrmann. Das Unternehmen ... mehr

Karmann-Insolvenz: Nervenkrieg geht weiter

Der Nervenkrieg um die Zukunft des insolventen Traditionsunternehmens Karmann geht weiter. Insolvenzverwalter Ottmar Hermann hat auch bis Dienstagabend keine Einigung mit dem Hauptschuldner Daimler erzielen können. Nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung ... mehr

Karmann-Manager wollen gegen VW bieten

Leitende Mitarbeiter des insolventen Autozulieferers Karmann wollen offenbar Teile des Unternehmens retten. Für den Bereich Technische Entwicklung in Osnabrück prüften Führungskräfte die Möglichkeit eines Management-Buyouts, berichtet die "Financial Times Deutschland ... mehr

Autozulieferer: Stellenabbau bei Mahle in Stuttgart befürchtet

Beim Automobilzulieferer Mahle könnten einem Pressebericht zufolge noch einmal Hunderte Arbeitsplätze wegfallen. Nach einer Meldung der "Stuttgarter Nachrichten" ist derzeit die Streichung von 800 Jobs im Gespräch, davon 250 am Standort Stuttgart. Mahle ... mehr

VDA beklagt Kreditklemme bei Autozulieferern

Immer mehr Unternehmen klagen über Probleme bei der Finanzierung mittels Krediten. Manche Experten sprechen schon von einer regelrechten Kreditklemme. Jetzt schlägt auch der Verband der Automobilindustrie (VDA) Alarm. Angesichts der Zunahme der Insolvenzen ... mehr

Bosch droht Jahresverlust von rund drei Milliarden Euro

Die Wirtschaftskrise hat das deutsche Vorzeigunternehmen Bosch offenbar härter getroffen als bislang vermutet. So droht der weltgrößte Automobilzulieferer Bosch tiefer in die roten Zahlen zu rutschen. Nach Informationen des "Handelsblatt" rechnen hochrangige Manager ... mehr

Elmar Degenhart: Ein erfahrener Manager an der Conti-Spitze

Der neue Conti-Chef Elmar Degenhart bringt für den schwierigen Posten viel Branchenerfahrung mit: Seit 16 Jahren ist er bei Automobilzulieferern in leitenden Positionen tätig. In der Öffentlichkeit ist über den 50-Jährigen bisher wenig bekannt. Damit passt ... mehr

Reitzle wird neuer Conti-Aufsichtsratschef

Linde -Vorstandschef Wolfgang Reitzle wird neuer Vorsitzender des Conti-Aufsichtsrats. Der frühere Auto-Manager soll den Autozulieferer nach monatelangen Querelen mit Großaktionär Schaeffler als Chefaufseher wieder in ruhigeres Fahrwasser führen. Der 60 Jahre ... mehr

Schaeffler erhält von Banken weiter Kredit

Durchbruch für Schaeffler: Nach monatelangen Verhandlungen hat sich der hoch verschuldete Autozulieferer mit den Banken auf ein Finanzierungskonzept über zwölf Milliarden Euro geeinigt. Damit sei die Finanzierung der Schaeffler-Gruppe für die nächsten Jahre gesichert ... mehr

Conti wechselt Führungsspitze aus

Großaktionär Schaeffler hat im zweiten Anlauf den Führungswechsel bei Continental durchgesetzt: Vorstandschef Karl-Thomas Neumann scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen aus, wie Conti am Mittwoch nach einer Aufsichtsratssitzung mitteilte. Nachfolger ... mehr

Schaeffler schreitet bei Schuldenlösung voran

Der angeschlagene Automobil-Zulieferer Schaeffler kommt nach einem Pressebericht bei der Bewältigung seiner hohen Schulden voran. "Wir sind auf gutem Weg", zitiert das "Handelsblatt" aus Finanzkreisen. Die Verhandlungen mit dem Gläubigerbanken seien ... mehr

Autozulieferer Schaeffler braucht einen Schuldenberater

Schaeffler holt sich Hilfe von einem professionellen Kredit-Spezialisten. Offenbar drücken die gigantischen Schulden den kriselnden Autozulieferer so sehr, dass die Franken nun den Schulden-Berater Houlihan Lokey verpflichten. Er werde Medienberichten zufolge von Firmen ... mehr

Bosch verlegt Navi-Produktion nach Portugal

Die Robert Bosch Car Multimedia GmbH will in der Produktion ihres niedersächsischen Werks in Hildesheim etwa 300 Stellen abbauen. Die Herstellung von Navigations- und Radio- Geräten werde zum Ende des Jahres nach Braga in Portugal verlagert, sagte ... mehr

Autozulieferer Aksys stellt Insolvenzantrag

Ein weiterer Autozulieferer in Deutschland ist pleite: Die Aksys GmbH mit Sitz in Worms hat die Insolvenz beantragt. Das teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Tobias Hoefer mit. Der Umsatz des Zulieferers war zuletzt aufgrund der Wirtschaftskrise und der schwierigen ... mehr

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei Schaeffler

Schaeffler und die IG-Metall haben sich auf ein 250-Millionen-Euro-Sparpaket geeinigt, das betriebsbedingte Kündigungen verhindern soll. Der schwer angeschlagene Automobilzulieferer und die Gewerkschaft unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung, die Entlassungen ... mehr

Schluckt Conti jetzt Schaeffler?

Beim hochverschuldeten Autozulieferer Schaeffler deutet sich eine ähnliche Wende an wie beim Sportwagenbauer Porsche, der die deutlich größere Volkswagen AG nicht wie geplant übernehmen kann. Das "Handelsblatt" schreibt, Schaeffler und Continental könnten nun unter ... mehr

Opel-Rettung: General Motors favorisiert wohl Magna

Der Zulieferer Magna führt offenbar im Rennen um den angeschlagenen Autobauer Opel. Dies berichtet "Spiegel Online". Bei einem internen Ranking des Opel-Mutterkonzerns General Motors liege Magna auf Platz 1 vor seinen Mitbietern, dem Finanzinvestor Ripplewood ... mehr

Continental - Schaeffler: Banken könnten Mehrheit übernehmen

Im Ringen um ein Bündnis zwischen den Autozulieferern Continental und Schaeffler zeichnet sich einem Pressebericht zufolge die Übernahme eines großen Aktienpakets durch die Banken ab. Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (FTD) hat die Commerzbank ... mehr

Automobilindustrie: Autokrise trifft die Zulieferindustrie

Die Absatzkrise in der Automobilindustrie führt 2009 weltweit zu einem massiven Stellenabbau in der Zulieferindustrie. Das geht aus einer in Frankfurt veröffentlichten Studie des Verbands der Automobilindustrie (VDA) und der Managementberatung Oliver Wyman hervor ... mehr

Peugeot, Citroen und Ford aus Opel-Fabriken

Der kanadisch-österreichische Autozulieferer Magna will laut einem Magazinbericht nach einem möglichen Einstieg bei Opel dort Produktionsmöglichkeiten für verschiedene Hersteller schaffen. "Die Idee bei Magna ist, eine offene Plattform für eine Vielzahl ... mehr

Autozulieferer: Schaeffler will vier Milliarden Euro Staatshilfe

Der angeschlagene fränkische Autozulieferer Schaeffler will einem Pressebericht zufolge offenbar Staatshilfen in Höhe von vier Milliarden Euro. Zu Beginn der Woche hatte die Firmenspitze dem bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) einen Sanierungsplan ... mehr

Schaeffler will bundesweit 4500 Stellen streichen

Der angeschlagene Autozulieferer Schaeffler will in Deutschland Personalkosten von rund 250 Millionen Euro einsparen. Dies entspreche etwa einem Abbau von bundesweit 4500 Stellen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Herzogenaurach mit. Das Unternehmen wolle allerdings ... mehr

Magna legt erstes "Grobkonzept" für Opel vor

Der kanadisch-österreichische Autozulieferer Magna hat nach Angaben von Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) ein "erstes interessantes Grobkonzept" für einen Einstieg bei Opel vorgelegt. Jetzt gehe es darum, dieses Konzept mit Fakten und Zahlen ... mehr

Continental hält weitere Werksschließungen für möglich

Der Autozulieferer Continental hält angesichts der massiven Krise der Autoindustrie weitere Werkschließungen in Europa und weltweit für möglich. "Leider ist das denkbar", sagte Konzernchef Karl-Thomas Neumann im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AFP. Conti ... mehr

Bosch erwartet erstmals in der Nachkriegszeit Verluste

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch rechnet erstmals in der Nachkriegszeit mit roten Zahlen für das gesamte Geschäftsjahr. Grund ist die scharfe Rezession in der Automobilindustrie. Bosch kündigte bereits einen weiteren Stellenabbau in noch ungenannter ... mehr

Autozulieferer: Continental soll wohl künftig Schaeffler führen

Im Ringen um eine gemeinsame Zukunft von Continental und Schaeffler zeichnet sich nach Informationen der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" ein Zusammenschluss beider Konzerne unter Führung von Continental ab. Die Konzerne haben hohe Schulden und vor allem Schaeffler ... mehr

Continental ruft Zulieferer zu Honorarverzicht auf

Der angeschlagene Automobilzulieferer Continental versucht nach einem "Spiegel"-Bericht bei Dienstleistern und Zulieferern massiv Kosten einzusparen. Der Konzern fordere externe EDV-Betriebe und andere Partnerunternehmen in einem Schreiben auf, mit sofortiger Wirkung ... mehr

Continental: Betriebsrat droht: Klage gegen Werksschließung

Der Betriebsrat des Reifen-Herstellers Continental will eine Schließung des Stammwerks notfalls durch eine Klage verhindern. Der Betriebsrat erhob am Donnerstag schwere Vorwürfe gegen die Unternehmensspitze. Der Vorstand versuche, die Werksschließung am Stammsitz ... mehr

Autozulieferer Schaeffler will sich mit Entlassungen retten

Der hoch verschuldete Autozulieferer Schaeffler will sich mit einem massiven Stellenabbau wieder finanziellen Spielraum verschaffen. Allein in der vergangenen fünf Monaten sei die Zahl der Arbeitsplätze im Konzern weltweit um mehr als fünf Prozent gesunken, schreibt ... mehr

Schaeffler erhält längere Galgenfrist von Banken

Die Banken haben dem hoch verschuldeten Autozulieferer Schaeffler mehr Zeit für sein Sanierungskonzept eingeräumt. Die Institute erwarteten eine Lösung innerhalb der nächsten drei bis fünf Monate, schreibt das "Handelsblatt" unter Berufung auf Finanzkreise ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019