Sie sind hier: Home > Themen >

Zusatzbeitrag Krankenkasse

Thema

Zusatzbeitrag Krankenkasse

Unlautere Geschäftspraktiken: EU-Richter watschen BKK Mobil Oil ab

Unlautere Geschäftspraktiken: EU-Richter watschen BKK Mobil Oil ab

Gesetzliche Krankenkassen dürfen ihre Versicherten nicht wegen Zusatzbeiträgen vor dem Wechsel zu einer anderen Krankenkasse warnen. Dies hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg entschieden. Demnach müssen sie sich auch an das in der EU geltende Verbot unlauterer ... mehr

Gesundheitsreform: Was auf die Versicherten zukommt

Das Kabinett hat am Mittwoch die Gesundheitsreform verabschiedet. Auf gesetzlich Krankenversicherte kommen Veränderungen zu. t-online.de gibt einen Überblick rund um Beitragssatz-Erhöhung, Zusatzbeiträge und Kündigungsfristen. Brisant: Ein Gesundheitsökonom glaubt ... mehr

Krankenkassen fordern unbegrenzte Zusatzbeiträge

Die gesetzlichen Krankenkassen wollen, dass die Deckelung der Zusatzbeiträge beendet wird. „Unter aktuellen Fondsbedingungen muss der Spielraum zur Festsetzung individueller Beiträge erweitert werden“, sagte der Geschäftsführer des Bundesverbandes ... mehr

Zusatzbeitrag: Hunderttausende wechseln die Krankenkasse

Wegen der Erhebung von Zusatzbeiträgen haben im vergangenen Jahr Hunderttausende Versicherte ihre Krankenkasse gewechselt. Allein der Deutschen Angestellten-Krankenkasse (DAK) kehrten innerhalb von zwölf Monaten rund 460.000 Versicherte ... mehr

Zusatzbeitrag verweigert: Hohe Strafen drohen

Eine Million Krankenversicherte weigert sich, den von vielen Kassen erhobenen Zusatzbeitrag zu zahlen. Doch wer nicht zahlt, dem drohen nun saftige Strafen. Wie die "Rheinische Post" berichtet, müssen die Verweigerer einen Säumniszuschlag von bis zu 225 Euro zahlen ... mehr

Philipp Rösler verteidigt Honorar-Plus für Ärzte

Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hat sich hinter die vereinbarte Honorarerhöhung für Kassenärzte gestellt. Eine zusätzliche Belastung der Beitragszahler schließt der FDP-Politiker aus. Im "Deutschlandradio Kultur" sagte Rösler, die Krankenkassen "werden nicht ... mehr

Gesundheitsreform: Arbeitslosen drohen nun doch Zusatzbeiträge

Empfänger von Arbeitslosengeld I sollen nach dem Willen der Regierung nun doch Zusatzbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung zahlen. Wie aus Koalitionskreisen verlautete, haben die Gesundheitspolitiker von Union und FDP bei ihren Beratungen zur Gesundheitsreform ... mehr

Barmer und Techniker Krankenkasse auch 2011 ohne Zusatzbeitrag

Die beiden größten deutschen Krankenkassen, Barmer GEK und Techniker (TK), wollen auch nächstes Jahr ohne Zusatzbeiträge ihrer Versicherten auskommen. Eine TK-Sprecherin sagte dem "Handelsblatt", "bis weit ins Jahr 2011" hinein würden keine Zusatzbeiträge erhoben ... mehr

Krankenkassen bleibt vom Zusatzbeitrag kaum etwas übrig

Seit Jahresbeginn erheben rund ein Dutzend gesetzliche Krankenkassen Zusatzbeiträge. Weil viele Versicherte nicht zahlen, müssen die Beiträge rückwirkend eingetrieben werden. Nach einem Bericht des Magazins "FAKT" entsteht dabei so viel bürokratischer Aufwand ... mehr

Krankenkassen: Eine Million Versicherte verweigern Zusatzbeitrag

Rund eine Million Versicherte verweigern laut einem Zeitungsbericht den gesetzlichen Krankenkassen bisher die Zahlung des Zusatzbeitrags. Der Anteil der säumigen Mitglieder beträgt nach Informationen der "Bild"-Zeitung je nach Krankenkasse bis zu 30 Prozent ... mehr

Gesetzliche Krankenversicherung: Ärztehonorare führen nicht zu Zusatzbeiträgen

Kassenärzte bekommen 2011 deutlich mehr Geld : So steigen die Honorare im kommenden Jahr um mehr als eine Milliarde Euro. Trotz der Mehrbelastungen für das Gesundheitssystem rechnet Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler aber nicht ... mehr

SPD-Experte rechnet mit 20 Euro Zusatzbeitrag

Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen müssen nach Einschätzung des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach mit Zusatzbeiträgen von 20 Euro pro Monat rechnen. Selbst wenn die Koalition alles umsetze, was sie vorschlage, bliebe 2011 ein Defizit von 13 Milliarden ... mehr

Zusatzbeitrag: Streit über Gesundheitsreform geht weiter

Um die nächste Reform der gesetzlichen Krankenversicherung gibt es weiter Streit. So verlangte die Deutsche Rentenversicherung Änderungen am Kompromiss der Koalition. "Ich wehre mich dagegen, dass man die Rentenversicherung zum Ersatz-Finanzamt macht", sagte ... mehr

Gesundheitsminister Bahr rechnet nicht mit weiteren Kassenpleiten

Der neue Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) geht nicht davon aus, dass weitere Krankenkassen insolvent werden. Die Pleite der City BKK sei ein "absoluter Sonderfall", der schon seit Jahren für Probleme sorge, sagte Bahr im "ZDF-Morgenmagazin". Spekulationen ... mehr

Zusatzbeitrag Krankenkasse: bis zu 70 Euro im Monat

Gesetzlich Versicherten drohen in den kommenden Jahren monatliche Zusatzbeiträge von 50 bis 70 Euro. Davor warnte nun der Kassen-Spitzenverband: Wie Verbandschefin Doris Pfeiffer dem Deutschlandradio Kultur sagte, müssten die Kassen Mehrkosten ... mehr

BKK für Heilberufe: Kassensterben in Deutschland geht weiter

Das Sterben der gesetzlichen Krankenkassen geht weiter. Nach der City BKK steht mit der BKK für Heilberufe eine weitere Krankenkasse offenbar vor der Insolvenz. Derzeit suche der Vorstand der Kasse unter den anderen Betriebskrankenkassen händeringend nach einem ... mehr

Vereinigte IKK: IKK classic erklärt sich zu Fusion bereit

Finanzprobleme machen den Krankenkassen in Deutschland zu schaffen. Nun hat sich die größte deutsche Innungskrankenkasse IKK classic zu einer Fusion mit der angeschlagenen Nummer zwei, der Vereinigten IKK, bereiterklärt. Dies beschloss der Verwaltungsrat der IKK classic ... mehr

Krankenkassen-Pleiten: Worauf Versicherte achten sollten

Die Pleite der City BKK war nach Einschätzung von Experten nur der Anfang: Auch einer Reihe weiterer Krankenkassen könnte das finanzielle Aus drohen. Versicherte haben aber kaum Möglichkeiten zu erkennen, ob auch ihre Krankenkasse in Schwierigkeiten steckt ... mehr

Gesetzliche Krankenversicherung: Reformen ermöglichen ausgeglichene Bilanz

Gute Nachrichten von den Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV): Die aktuellen Reformen des Gesundheitssystem scheinen zu greifen und ermöglichen den Kassen eine ausgeglichene Bilanz. Sie steuern trotz steigender Ausgaben 2011 auf eine schwarze Null zu. Dies meldete ... mehr

Krankenkassen-Zusatzbeiträge: Nichtzahler werden angeblich gepfändet

Die gesetzlichen Krankenkassen verschärfen offenbar den Umgang mit den Nichtzahlern des monatlichen Zusatzbeitrags. Die "Bild"-Zeitung schreibt, zahlreiche Kassen ließen Pfändungen von mehreren Zehntausend Mitgliedern vorbereiten. Demnach haben unter anderem ... mehr

Krankenkassen-Zusatzbeitrag: Schnell noch nachzahlen

Wer den Zusatzbeitrag bei seiner gesetzlichen Krankenkasse bisher nicht gezahlt hat, sollte das schnell nachholen. Verbraucherschützer weisen darauf hin, dass mit der angekündigten Pfändung hohe Kosten verbunden sind. Hunderttausende Versicherte haben den Zusatzbeitrag ... mehr

Krankenkassen-Studie: Zusatzbeiträge könnten auf 120 Euro steigen

Millionen gesetzlich Versicherte in Deutschland müssen sich in den kommenden Jahren offenbar auf drastisch steigende Zusatzbeiträge einstellen. Das sagt eine Studie des Kölner Instituts für Gesundheitsökonomie voraus. So wird bereits für Ende 2012 ein durchschnittlicher ... mehr

Klamme Kassen - Millionen-Minus bei AOK und Barmer

Die großen gesetzlichen Krankenkassen kämpfen mit Riesen-Defiziten: Allein die AOK verbuchte 2010 ein Minus von 515 Millionen Euro. Auch die Barmer Ersatzlasse kam 2010 auf ein Minus von knapp 300 Millionen Euro. Andere Kassen verzeichneten dagegen Gewinne. Insgesamt ... mehr

DAK gewinnt trotz Zusatzbeitrag neue Kunden

Die Einführung des Zusatzbeitrags hat der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK) im letzten Jahr nicht nur herbe Mitgliederverluste beschert. Sie konnte auch eine große Zahl an Neukunden gewinnen, wie DAK-Chef Herbert Rebscher der "Berliner Zeitung" sagte. Damit ... mehr

Knapp 500.000 Versicherte wechseln die Krankenkasse

Rund 500.000 Mitglieder haben bis Mitte des Jahres Krankenkassen mit Zusatzbeiträgen den Rücken gekehrt. Das belegen Informationen aus Branchenkreisen, die der Deutschen Presseagentur vorlagen. Allein die DAK verließen bis zum 1. Juli rund 307.000 Versicherte ... mehr

DAK schluckt nächste BKK

Das Fusionskarussell unter den Krankenkassen dreht sich immer schneller. Nachdem die DAK vor wenigen Wochen bereits die BKK Gesundheit übernommen hatte, ist jetzt die nächste Betriebskrankenkasse dran. Wie die DAK mitteilte, fusioniere sie zum 1. Januar ... mehr

Krankenkassen-Experte: 2013 Schub bei Zusatzbeiträgen

Gesetzlich Krankenversicherte müssen für 2013 mit einem Schub bei den Zusatzbeiträgen rechnen. Das sagte der Gesundheitsökonom Jürgen Wasem der "Saarbrücker Zeitung". Nach seiner Einschätzung wird es im nächsten Jahr praktisch keine Veränderungen geben. Im Jahr darauf ... mehr

Krankenkasse: DAK-Fusion erspart Versicherten den Zusatzbeitrag

Millionen Kassenpatienten sparen im kommenden Jahr den Zusatzbeitrag. Die neue Krankenkasse DAK-Gesundheit verzichtet ab April 2012 darauf, den Extrabetrag zu kassieren, den die Versicherten zusätzlich selbst zahlen müssen. Das teilte die DAK in Hamburg mit. Bisher ... mehr

DAK-Zusatzbeiträge sind unwirksam

Im Streit um die Zusatzbeiträge hat die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK) eine Schlappe einstecken müssen. Das Berliner Sozialgericht hat die Beiträge für unwirksam erklärt. Die DAK habe nicht ausreichend auf das Sonderkündigungsrecht hingewiesen, entschieden ... mehr

Mehr als 150.000 Kassenpatienten droht Pfändung

Viele gesetzliche  Krankenkassen erheben Zusatzbeiträge. Doch mehr als 150.000 Versicherten war das bislang egal: Sie zahlten den Extra-Obulus einfach nicht. Jetzt haben die Kassen genug - und wollen das Vermögen der Beitragspreller pfänden. Bislang wurde das Problem ... mehr

City BKK soll Zusatzbeiträge zurückzahlen

Kurz vor der Schließung der City BKK zum 1. Juli hat das Sozialgericht Berlin den Zusatzbeitrag der bankrotten Krankenkasse gekippt und sie zur Rückzahlung des Geldes an die Kunden verurteilt. Dies teilte das Gericht am Montag ... mehr

Steuererklärung: Krankenkassen-Zusatzbeitrag nicht vergessen

Krankenkassenbeiträge sind als Sonderausgaben von der Steuer absetzbar. Aber nicht nur der lohnabhängige Beitrag, sondern auch ein eventueller Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung wird vom Finanzamt anerkannt. Das sagte Anita ... mehr

Letzte Krankenkassen schaffen Zusatzbeitrag ab

Die letzten gesetzlichen Krankenkassen werden im nächsten Jahr wohl den ungeliebten Zusatzbeitrag wieder abschaffen. Spätestens im zweiten Quartal 2012 wären dann alle Kassen wieder zusatzbeitrag-frei, wie die "Nürnberger Nachrichten" schreiben. Die Kassen wollten ... mehr

DAK-Chef will Gesundheitsfonds abschaffen

Das Gesundheitssystem ist in Aufruhr: Immer mehr Kassen geraten in Schieflage, die City BKK ist sogar pleite und wird geschlossen. Weitere könnten folgen. Nun formiert sich abermals Widerstand gegen den Gesundheitsfonds, der den Kassen ein gehöriges Stück an Autonomie ... mehr

Gesundheitsfonds: Erste Krankenkasse erhebt Zusatzbeitrag

Die Gemeinsame Betriebskrankenkasse Köln (GBK) erhebt als erste Krankenkasse in Deutschland von ihren Versicherten einen Zusatzbeitrag. Ein entsprechender Bericht der "Rheinischen Post" und der "Berliner Zeitung" wurde am Dienstag in Kassenkreisen bestätigt. Danach ... mehr

Patienten droht 2011 ein Zusatzbeitrag zur Krankenkasse

Millionen Patienten müssen sich für 2011 offenbar auf Zusatzbeiträge bei der gesetzlichen Krankenversicherung einstellen. So schließt der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) entgegen der jüngsten Schätzung des Bundesversicherungsamts ... mehr

DAK Zusatzbeitrag 2011 - Infos zu den Zusatzbeiträgen

Gesundheit bleibt teuer. Deutschlands drittgrößte Krankenkasse verlangt wohl auch im kommenden Jahr trotz der Gesundheitsreform einen Zusatzbeitrag von ihren Mitgliedern. Die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) werde aller Voraussicht nach auch in Zukunft von ihren ... mehr

Ersatzkassen: Im nächsten Jahr höhere Zusatzbeiträge

Gerade verunsicherte Deutschlands drittgrößte Krankenkasse DAK Millionen Versicherte mit der Nachricht, trotz höherer Kassenbeiträge im nächsten Jahr wohl auch an Zusatzbeiträgen festzuhalten. Nun legen die Ersatzkassen noch eins drauf. Nach Ansicht ... mehr

Krankenversicherung: Es droht ein Comeback des Zusatzbeitrags

Gerade erst haben die letzten Krankenkassen den Zusatzbeitrag für das kommende Jahr abgeschafft. Schon naht ein Comeback der unbeliebten Gebühr. Denn den Kassen droht in den kommenden Jahren eine neue Lücke im Gesundheitsfonds. Da die Ausgaben deutlich steigen ... mehr

Gesundheitsfonds: Weiter Bedenken gegen Einheits-Kassenbeitrag

Der als Folge der Gesundheitsreform absehbare massive Anstieg der Krankenkassenbeiträge bleibt in der Koalition, aber auch bei Kassen und Experten umstritten. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" will die Bundesregierung der Empfehlung ... mehr
 


shopping-portal