Sie sind hier: Home > Themen >

Zwangsstörungen

Thema

Zwangsstörungen

Psychiater verrät: So verändert die Corona-Krise die Gesellschaft

Psychiater verrät: So verändert die Corona-Krise die Gesellschaft

Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt. Das wird auch Spuren in der Gesellschaft hinterlassen, glaubt der Psychiater Dr. Karsten Wolf. Welche, das erklärt er im Interview mit t-online. Was passiert mit einer Gesellschaft, in der monatelang ... mehr
Wie Sie mit der Angst vor einer Corona-Infektion umgehen sollten

Wie Sie mit der Angst vor einer Corona-Infektion umgehen sollten

Angst vor Ansteckung, finanzielle Sorgen, Homeoffice: Die Corona-Pandemie ist eine seelische Dauerbelastung. Doch es gibt Wege, schwierige Situationen unbeschadet zu überstehen. Eine wichtige Rolle spielt dabei die seelische Widerstandskraft. Die Corona-Pandemie ... mehr
Expertentipps: Wie Sie sich aus der Einsamkeit befreien können

Expertentipps: Wie Sie sich aus der Einsamkeit befreien können

Welche Folgen kann das Alleinsein mit sich bringen? Braucht man soziale Kontakte, um sich gut zu fühlen? Experten klären, was Einsamkeit bewirkt und wie Sie es in kleinen Schritten heraus schaffen können.  Einsamkeit kann krank machen. Denn ein Mangel an Sozialkontakten ... mehr
Zwangsgedanken: Wenn kleine Ticks zum großen Problem werden

Zwangsgedanken: Wenn kleine Ticks zum großen Problem werden

Einen kleinen Tick haben die meisten Menschen. Zum Beispiel meiden sie bestimmte Zahlen. Der kleine Tick kann aber zum großen Problem werden. Dann ist professionelle Hilfe nötig. Oliver Sechtings Kopf ist voll. Voll mit der Zahl, die ihn im Griff hat. Sie versetzt ... mehr
So lindern Sie Zwangsstörungen und Tics – mit Entspannungsübungen und Co.

So lindern Sie Zwangsstörungen und Tics – mit Entspannungsübungen und Co.

Zig Mal am Tag die Hände waschen oder ständig übertrieben blinzeln müssen: Zwangsstörungen und Tics können einem Betroffenen schwer zu schaffen machen. Viele suchen sich erst spät Hilfe. Dabei kann eine Therapie helfen, dem Zwang nicht nachzugeben. Nahezu jeder kennt ... mehr

Psychiater: Lockdown macht Jugendliche krank

Depressionen, Ängste, geringer Appetit oder Heißhunger und familiäre Spannungen: Die wenigen Studien zu den Auswirkungen der Isolation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie lassen wenig Gutes ahnen. Der Leiter der Tübinger Kinder- und Jugendpsychiatrie ... mehr

Behandlung per Video - Psychotherapie: Mit Ängsten im heimischen Bad konfrontiert

Calw (dpa) - Wenn sich der Patient von Susanna Hartmann-Strauss etwas zurückziehen will, schaltet er die Kamera aus. Schon zu Beginn einer Therapie vereinbart die Psychologin solche Regeln. "Wir können dann ja weitersprechen. Und wenn er wieder bereit ist, signalisiert ... mehr

"Das Wunder von Manhattan": So sieht die kleine Susan heute aus

Bei den alljährlichen Weihnachtsklassikern im TV darf ein Film nicht fehlen: "Das Wunder von Manhattan". In dem Film spielte Mara Wilson eine ihrer ersten großen Rollen. Wir zeigen Ihnen, wie der Kinderstar heute aussieht. Mit ihrem unerschütterlichen Glauben ... mehr

Krisendienst in Corona-Zeiten gefragter als sonst

Mehr Menschen suchen in der Corona-Pandemie mit psychischen Problemen Rat beim Krisendienst. Man sehe jetzt wieder einen Anstieg um rund 20 Prozent, sagte einer der Geschäftsführer, Friedrich Kiesinger, am Freitag im RBB-Inforadio. Die Erfahrung aus der ersten Welle ... mehr

Verunsicherung und Ängste: Forscher warnt vor "Epidemie der Einsamkeit" wegen Corona

Hamburg (dpa) - Mindestens anderthalb Meter Abstand, lautet eine wichtige Corona-Regel. Viele Menschen haben sich deutlich weiter voneinander entfernt. Sie leben allein in ihren vier Wänden und haben kaum Kontakt zu anderen Menschen. "Die Zahl der Menschen ... mehr
 


shopping-portal