Home Video Ratgeber Digital

Sicherheitslücke bei Messenger-Dienst WhatsApp

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sicherheitslücke bei Messenger-Dienst WhatsApp

10.10.18

Milliarden Nutzer weltweit betroffen

Eine riesige Sicherheitslücke gefährdet aktuell Milliarden Nutzer des Messenger-Dienstes WhatsApp. Aufgrund eines Bugs in einer älteren Version der App können Angreifer mit einem einzigen Videoanruf das Smartphone sabotieren. (Quelle: FOCUS Online)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018