Home Video Internethits

Nach Unfall: Polizist rettet Flüchtigen das Leben

Polizist rettet Flüchtigen das Leben

07.04.16

01:43 Minuten

Nach heftigem Unfall

Mann wird aus Auto geschleudert. Polizist Chris Golubski kommt dem Unfallfahrer zu Hilfe. Der Verunglückte hat keinen Puls mehr. Der Beamte kann ihn aber erfolgreich reanimieren. So kam es zu dem Unfall in Grandview/Missouri: Officer Golubski bemerkt auf einer Streifenfahrt einen Ford Explorer ohne Heckscheibe. Der Fahrer ist nicht angeschnallt. Als der Beamte den Wagen anhalten möchte, gibt der Fahrer Gas und verliert kurz darauf die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Polizist hat erst kürzlich eine Schulung in Herzdruckmassage erhalten. Er kann den Fahrer reanimieren. Eine Krankenschwester ist ebenfalls zufällig vor Ort. Nach 20 Herzdruckmassagen stellt sich wieder ein regelmässiger Puls ein. Die Polizei aus Grandview gibt später bekannt, der Verunglückte sei im Krankenhaus und bei Bewusstsein. Seine Verletzungen werden als nicht lebensbedrohlich eingestuft. Der Mann erhielt unter anderem eine Anzeige wegen Fahrens ohne angelegtem Sicherheitsgurt. Sein Führerschein wurde von der Polizei einbehalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal