Home Video Ratgeber Leben

Wasserflasche füllt sich von selbst wieder auf

...

Wasserflasche füllt sich von selbst wieder auf

29.01.16

00:57 Minuten

Geniale Erfindung

Der Österreicher Kristof Retezar hat die sogenannte Fontus-Flasche erfunden. Der Clou: Sie entzieht der Luft einen halben Liter Wasser pro Stunde. Ein Solar-Panel erzeugt Strom, mit dem die Flasche gespeist wird. Im Kopf der Erfindung wird warme, feuchte Luft heruntergekühlt, bis die Feuchtigkeit kondensiert. Die gekühlte Luft wird wieder freigesetzt, während die Feuchtigkeit in einem Behälter aufgefangen wird. So lässt sich die Wasserflasche auch während des Trekking-Ausflugs kinderleicht auffüllen. Einziges Problem: Fontus filtert Verunreinigungen in der Luft nicht heraus. Ein Teil der Luftverschmutzung landet also ebenfalls in der Flasche. Aber das Ganze soll ein Anfang sein, um letztlich allen Menschen in der Welt Zugang zu sauberes Wasser zu garantieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe