Home Video Ratgeber Leben

Nivea macht sich mit dieser Werbugn richtig lächerlich

Nivea macht sich mit dieser Werbugn richtig lächerlich. (Quelle. Bit Projects)

Nivea macht sich mit dieser Werbung richtig lächerlich

17.07.16

01:22 Minuten

Abgekackt

Nivea-Werbung mit ferngesteuerter Möwe In einem Nivea-Werbeclip schiesst eine ferngesteuerte künstliche Möwe kleine Kinder am Strand mit Sonnencreme ab. Ein genialer Werbecoup oder riesen Schiet? Hinter der Werbung steht die renommierte hamburger Werbeagentur Jung von Matt. Und wenn wir dem Branchenmagazin Meedia glauben schenken, dann kommt der Spot nicht so gut an. Auch auf Youtube hagelt es negative Kommentare für die Werbung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal