Home Video News-Videos

Schiff der US-Marine wird spektakulär versenkt

An der ausgemusterten Fregatte werden verschiedene Waffensyteme getestet. (Screenshot: Bit Projects)

Altes Kriegsschiff wird unter Beschuss genommen

19.07.16

01:17 Minuten

Versenkt!

Volltreffer! Ein Schiff der US-Marine wird von einem Torpedo getroffen. Doch keiner muss sterben - es handelt sich um eine Übung im Rahmen des Manövers RIMPAC 2016. Das Schiff, die ehemalige USS Thach, wurde 2013 ausgemustert - natürlich befindet sich niemand an Bord. Mit verschiedenen Waffen wird die Fregatte von den Übungsteilnehmern unter Beschuss genommen: Zwei Raketen schlagen kurz nacheinander ein. Deutlich sind die Schäden zu sehen. Die Struktur des Schiffs scheint aber weitgehend intakt zu sein. Als deutlich wirkungsvoller erweist sich der Angriff eines U-Boots. Der Torpedo explodiert am Bug und reißt ein großes Loch in den Schiffsrumpf. Doch es dauert noch einige Zeit, bis das ehemals stolze Schiff 55 Seemeilen vor der hawaiianischen Insel Kauai im Meer versinkt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal