Home Video News-Videos Panorama

Knapp 2,5 Promille: Betrunkener Lokführer vergisst Haltestelle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Knapp 2,5 Promille: Betrunkener Lokführer vergisst Haltestelle

10.01.19

Knapp 2,5 Promille

Für Lokführer gilt eine Null-Promille-Grenze. Das hat ein ICE-Führer scheinbar nicht so ernst genommen. Nachdem er den Halt am Bahnhof Wittenberg verpasst hatte, informierte der Zugchef die Polizei. Die holten den Mann aus der Kabine - und maßen einen Atemalkoholwert von knapp 2,5 Promille. (Quelle: inFranken.de)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019