Home Video News-Videos Panorama

Syrien: Russische Jets sollen Markt in Idlib bombardiert haben

Syrien: Russische Jets sollen Markt in Idlib bombardiert haben

22.07.19

00:47 Minuten

32 Tote und mehr als hundert Verletzte

Bei einem Luftangriff in der nordsyrischen Region Idlib sind laut Aktivisten mindestens 32 Zivilisten ums Leben gekommen. Die Beobachtungsstelle für Menschenrechte macht russische Kampfjets für den Angriff verantwortlich. (Quelle: t-online.de)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal