Home Video News-Videos Panorama

Russland: Opfer häuslicher Gewalt erhebt Vorwürfe gegen die Polizei

Mann hackte ihr Hände ab: Opfer häuslicher Gewalt findet deutliche Worte

12.12.19

01:49 Minuten

Fall in Russland

Rund 14.000 Frauen sterben in Russland jährlich infolge häuslicher Gewalt. Aufsehen erregte 2018 etwa ein Prozess gegen einen Mann, der seiner Frau beide Hände abgehackt hatte. Das Opfer kritisierte auch die Polizei. (Quelle: t-online.de/Reuters)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal