HSV trennt sich von Sportvorstand Becker

24.05.19

00:20 Minuten

Nach verpasstem Wiederaufstieg

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat sich nach dem verpassten Wiederaufstieg von Sportvorstand Ralf Becker getrennt. Becker war erst 2018 von Holstein Kiel gekommen. Nachfolger wird Jonas Boldt, der zuletzt bei Bayer Leverkusen tätig war. (Quelle: SID)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal