Beste Videos 2016

Weltkriegspanzer nach 70 Jahren zum Laufen gebracht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

22.03.16

01:32 Minuten

Aufwändiger Prozess

Das schwere Kettenfahrzeug ISU-152 war eine entscheidende Waffe der Sowjets im Krieg gegen die deutsche Wehrmacht. Seit Januar 1944 kam das gepanzerte Artilleriegeschütz an der Front zum Einsatz.Vor allem gegen die neuen deutschen Panzer Tiger und Panther erwies es sich die 152-Millimeter-Kanone als äußerst wirkungsvoll.Ein im Jahr 1944 gebautes Exemplar stand seit rund 70 Jahren in einem ukrainischen Dorf.Dort rostete es vor sich hin.Ein Team von Experten macht sich an die Arbeit, um das alte Fahrzeug wieder flottzumachen.Das YouTube-Video dokumentiert die Aktion.Ein aufwendiger Prozess:Kühlung, Kraftstoffzufuhr und Luftfilter sind hinüber und müssen ersetzt und angepasst werden.Der 520 PS starke V12-Diesel-Motor jedoch scheint grundsätzlich intakt.Mit Hilfe von komprimiertem Sauerstoff und einer LKW-Batterie gelingt es den Technikern, das Ungetüm zum Laufen zu bringen.Das ISU-152 galt als sehr zuverlässig und blieb bis in die 70er-Jahre in der Sowjetarmee im Einsatz.Nun soll der alte Panzer ausgestellt werden - und an seine bedeutende Rolle im Zweiten Weltkrieg erinnern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018