Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > Eurovision Song Contest >

Lena Meyer-Landrut: Unser Grand-Prix-Star besteht das Abitur

Lena besteht ihr Abitur

14.06.2010, 08:22 Uhr | jho, t-online.de

Lena Meyer-Landrut: Unser Grand-Prix-Star besteht das Abitur. Lena Meyer-Landrut (Foto: dpa)

Lena Meyer-Landrut (Foto: dpa)

Nach dem Sieg beim Eurovision Song Contest nun der nächste große Erfolg für Lena: Wie die "Berliner Zeitung" ("B.Z.") schreibt, hat die 19-Jährige ihr Abitur geschafft. Herzlichen Glückwunsch!
Fernseh-Auftritte, Promotion-Termine - während andere Abiturienten in Ruhe für ihre Prüfungen lernen konnten, bekam es Lena mit jeder Menge Rummel um ihre Person zu tun. Noch während der Castingshow "Unser Star für Oslo" musste sie pauken, die Abiturprüfungen an ihrer Integrierten Gesamtschule in Hannover legte sie dann vor dem Flug nach Oslo ab. Danach hieß es vor allem zittern - nicht nur um den Sieg beim Grand Prix, sondern auch um die Abi-Noten.

"Ich mache nicht noch ein Jahr Schule"

Denn so ganz sicher, dass sie es schaffen würde, war Lena sich offenbar nicht. "Schülerin bin ich jetzt nicht mehr. Aber wenn ich nicht bestanden habe, mach ich das auf keinen Fall noch mal. Das Fach-Abi habe ich dann, das reicht mir auch. Ich mache nicht noch ein Jahr Schule, hab ich keinen Bock drauf", hatte Lena in Oslo noch gesagt. Darüber muss sie sich jetzt keine Gedanken mehr machen - eher darum, was sie in Zukunft mit ihrem Leben anfangen will. Trotz ihrer musikalischen Erfolge steht ihr Plan noch, in Berlin Schauspiel zu studieren, sagte Lena vor kurzem dem "Zeit Magazin".

Stolzer Opa

In Frank Elstners Talkshow im SWR-Fernsehen sprach nun auch Lenas stolzer Opa, der ehemalige Diplomat Andreas Meyer-Landrut, über seine erfolgreiche Enkelin. "Das Mädel ist unglaublich natürlich und unheimlich frei. Wenn sie etwas von ihren Talenten von mir hat, bin ich unglaublich stolz." Allerdings mache er sich auch etwas Sorgen darüber, wie es Lena mit ihrer neuen Popularität ergehen wird: "Das ist eben meine Sorge, ob das Mädel stark genug ist, sich nicht im Showbusiness zerreiben zu lassen."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal