Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Samu Haber meistert erste Show von The Voice of Germany 2013

...

The Voice of Germany  

Samu Haber kann Sunrise Avenue und "The Voice of Germany"

19.10.2013, 08:22 Uhr | Nadine Hofmann, t-online.de

"The Voice of Germany" ist die Gute unter den Casting-Shows. Denn hier wird niemand vorgeführt. Das bleibt auch in der dritten Staffel so. Neu sind allerdings zwei Juroren, auf die in der Sendung am Donnerstagabend gerichtet waren.

Wenig überraschend meisterten Max Herre und "Sunrise Avenue"-Frontmann Samu Haber ihr Jury-Debüt bei "The Voice of Germany" richtig gut. Haber, der sympathische Finne mit dem schlechten Deutsch, ersetzt Ray Garvey, den irischen Rübezahl, der ebenfalls schlecht deutsch spricht. Max Herre ist für Xavier Naidoo eingesprungen. Ein Soulsänger mit tiefgründigen Texten, ersetzt den anderen.

Die Macher der Show haben sich also bemüht, ihre Fans nicht umgewöhnen zu müssen, und bei der Neubesetzung genau den gleichen Typ gesucht.

Samu Haber überzeugt

Dennoch ist besonders der finnische Sänger mit der tiefen, sonoren Stimme eine symphytische Bereicherung für die Show. Wenn er mit seinen 1,93 Metern Körpergröße sogar einen Bären von Mann überragt und sagt, dass er ihn einfach nur knuddeln will, oder "Hühnerhaut-Feeling" bei den Auftritten der Kandidaten bekommt, kommt man nicht drum rum, ihn einfach gern zu haben.

Gute Kandidaten

Auch die Kandidaten wussten in den "Blind Auditions" zu überzeugen. Allen voran Jonas Pütz, der Rihannas "Diamonds" mit Gitarre und seiner Gänsehaut-Stimme zum Besten gab. Alles zur ersten Show der neuen "The Voice of Germany"-Staffel finden Sie bei t-online.de.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018