Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

Sharon Stones Neffe starb an einer Überdosis

Hollywoodstar in Trauer  

Sharon Stones Neffe starb an einer Überdosis

20.11.2014, 14:38 Uhr | SaSch

Sharon Stones Neffe starb an einer Überdosis . Sharon Stones Neffe Colin starb offenbar an einer Überdosis Heroin. (Quelle: Facebook, Wenn)

Sharon Stones Neffe Colin starb offenbar an einer Überdosis Heroin. (Quelle: Facebook, Wenn)

Hollywoodstar Sharon Stone trauert um ihren Neffen: Wie das Magazin "Radar Online" berichtet, starb der 22-Jährige an einer Überdosis Heroin. Colin war der Sohn von Sharons Bruder Michael, der ebenfalls viele Jahre drogenabhängig war, mit Hilfe seiner Schwester aber clean wurde.

"Colin war ein wunderbarer und talentierter Junge. Unglücklicherweise war seine Sucht größer als er. Wir werden ihn so sehr vermissen. Unsere Gebete richten sich an alle Familien, die auch mit süchtigen Kindern klarkommen müssen", hießt es in einem offiziellen Statement der Familie.

Toxikologischer Befund steht aus

Der 22-Jährige wurde am 10. November in seinem Apartment in Hollywood gefunden, sagte der Ermittler des "L.A. County". Weiter teilte ein Gerichtsmediziner mit, dass es sich bei der Todesursache sehr wahrscheinlich um eine Überdosis Drogen handele. "Der toxikologische Bericht steht aber noch aus", sagte er.

Colins Vater war ebenfalls drogenabhängig

Wie ein Insider sagte, sei Sharon Stone während der Dreharbeiten zu dem Film "Life on the Line", den sie derzeit mit John Travolta dreht, über den tragischen Vorfall informiert worden. Eine Quelle sagte dem Magazin "Radar Online": "Bereits vor einigen Jahren half sie Colins Vater, ihrem Bruder Michael, wieder auf die richtige Bahn, nachdem er seine Zeit mit dem Verkauf von Drogen verschwendete und deshalb sogar im Gefängnis saß. Michael schaffte es, von den Drogen loszukommen. Sein Sohn leider nicht."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal