Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Laut Forsa Umfrage sind die TV-Nachrichten den Deutschen zu negativ

Umfrage zu Nachrichtenkonsum  

TV-Nachrichten sind den Deutschen zu negativ

10.09.2015, 19:44 Uhr | t-online.de

Laut Forsa Umfrage sind die TV-Nachrichten den Deutschen zu negativ. Deutsche finden, es sollte weniger Bilder von Tod, Leid und Elend gezeigt werden. (Quelle: dpa)

Deutsche finden, es sollte weniger Bilder von Tod, Leid und Elend gezeigt werden. (Quelle: dpa)

Den deutschen Zuschauern sind die Fernsehnachrichten zu negativ. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag von "RTL Aktuell". 45 Prozent aller Befragten gaben demnach an, die Themen der täglichen News-Sendungen seien ihnen zu problembeladen. Man wünsche sich eher Lösungsansätze.

Ganze 35 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben sogar an, die Fernsehnachrichten machten ihnen häufig Angst. 33 Prozent erklärten, von Nachrichtenkonsum regelmäßig schlechte Laune zu bekommen. 22 Prozent der Befragten gaben zudem zu Protokoll, sie sähen nicht gerne Nachrichten im TV, da ihnen diese zu frustrierend seien. 47 Prozent sind der Meinung, es sollten weniger Bilder von Tod, Leid und Elend gezeigt werden.

Mehr positive Beiträge erwünscht

Etwas mehr als ein Drittel aller Befragten würden häufiger Nachrichtensendungen schauen, wenn diese mehr positive Beiträge im Programm hätten. In der Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen stimmten sogar 42 Prozent der Befragen dieser Aussage zu.

Eine deutliche Sprache sprechen die Zahlen bei der Frage nach Verbesserungsvorschlägen. So erklärten 80 Prozent, die Nachrichten sollten nicht nur Probleme schildern, sondern auch mögliche Lösungsansätze aufzeigen oder über solche berichten. Bei den 14- bis 29-Jährigen sind ganze 87 Prozent dieser Meinung.

73 Prozent sind zudem der Ansicht, es sollten mehr Nachrichten gezeigt werden, die Mut machen. 68 Prozent fänden es zudem begrüßenswert, wenn es hin und wieder Nachrichten gäbe, über sie auch mal schmunzeln können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: