Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Hendrikje Fitz: Sechs Millionen Zuschauer sehen letzten Auftritt

"In aller Freundschaft"  

Sechs Millionen Zuschauer sehen letzten Auftritt von Hendrikje Fitz

27.04.2016, 13:38 Uhr | dpa

Hendrikje Fitz ist tot, doch ihre Fans haben sie bei ihrem letzten Auftritt noch einmal aufleben lassen: Durchschnittlich 5,97 Millionen Zuschauer (18,5 Prozent Marktanteil) sahen am Dienstag ab 21 Uhr im Ersten die letzte Folge mit der Schauspielerin in der Serie "In aller Freundschaft".

Hendrikje Fitz war am 7. April 54-jährig an den Folgen ihrer Krebserkrankung gestorben. Seit dem Start 1998 gehörte sie zur Stammbesetzung der Serie.

Hendrikje Fitz: Das war ihre letzte Szene

In ihrer letzten Szene kam sie als Arzt-Frau Pia Heilmann mit den beiden Kindern zum Mittagessen in die Sachsenklinik und erklärte ihrem Mann Roland (Thomas Rühmann), die Kinder seien "aus allem rausgewachsen, und da haben wir uns gedacht, auf dem Weg können wir vielleicht fragen, ob du auch noch was brauchst". Seine Antwort: "Socken."

Wie der Tod der Schauspielerin in der Spielhandlung der Serie aufgelöst wird, darüber seien noch keine Details bekannt, sagte eine Sprecherin des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) am Mittwoch. Auch ob ihr Film-Ehemann Roland vielleicht eines Tages sein neues Glück findet, sei noch offen, hieß es.

"Sing meinen Song" landet auf Platz sieben

Der Serienklassiker "Um Himmels Willen" interessierte zuvor um 20.15 Uhr 5,44 Millionen Zuschauer (17,0 Prozent). Auf die ZDF-Reportage "König, Krone, Kindersegen" entfielen 3,19 Millionen Zuschauer (9,9 Prozent), auf die RTL-Serien "CSI: Vegas" und "CSI Cyber" 2,86 Millionen (9,0 Prozent) sowie 3,19 Millionen (10,3 Prozent) und auf die Vox-Reihe "Sing meinen Song" 2,24 Millionen (7,1 Prozent).

Die neue Staffel der Kabel-eins-Reihe "Tamme Hanken - Der Knochenbrecher auf Tour" brachte es zum Auftakt auf 1,65 Millionen Zuschauer (5,3 Prozent) und die Sat.1-Komödie "Hangover in High Heels" auf 1,53 Millionen (4,9 Prozent).

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal