Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

"Star Trek"-Schauspieler Anton Yelchin bei tragischem Unfall gestorben

"Chekov"-Darsteller  

"Star Trek"-Schauspieler Anton Yelchin ist tot

20.06.2016, 06:57 Uhr | AP, dpa

"Star Trek"-Schauspieler Anton Yelchin bei tragischem Unfall gestorben. Anton Yelchin wurde nur 27 Jahre alt. (Quelle: dpa)

Anton Yelchin wurde nur 27 Jahre alt. (Quelle: dpa)

Er war der junge Chekov in den neuen "Star Trek"-Filmen: Anton Yelchin ist mit nur 27 Jahren durch einen tragischen Unfall ums Leben gekommen.

Der Schauspieler habe in der Einfahrt seines Hauses in Los Angeles gestanden, als sein Auto aus zunächst ungeklärter Ursache los rollte und ihn gegen einen Zaun drückte. Das berichteten US-Medien unter Berufung auf die Polizei und das Management des Schauspielers.

Yelchin sei mit Freunden verabredet gewesen. Als er nicht erschien, fuhren sie zu seinem Haus und fanden den Leichnam.

In Russland geboren

Der gebürtige Russe hatte seine Schauspielkarriere mit kleineren Rollen in Indiefilmen und diversen Fernsehsendungen begonnen. Später war er unter anderem im Thriller "Alpha Dog" und in der Teenager-Komödie "Charlie Bartlett" zu sehen. 

Seinen größten Auftritt hatte der charismatische Darsteller in den neuen "Star Trek"-Filmen. Der dritte Teil davon, "Star Trek Beyond", kommt im Juli in die Kinos.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal