Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

"Tatort"-Star: Axel Prahl würde gern mehr Filmmusik machen

"Tatort"-Star  

Axel Prahl würde gern mehr Filmmusik machen

16.09.2019, 10:36 Uhr | dpa

"Tatort"-Star: Axel Prahl würde gern mehr Filmmusik machen. Axel Prahl beim Literatur-Festival Lit.

Axel Prahl beim Literatur-Festival Lit.Cologne. Foto: Oliver Berg. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Schauspieler und Musiker Axel Prahl ("Tatort") würde gern häufiger Musik für einen Film komponieren. "Das macht schon Spaß", sagte der 59-Jährige im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Der gebürtige Schleswig-Holsteiner hat für seinen neuen Fernsehfilm "Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester" erstmals eine Melodie fürs Fernsehen komponiert.

Leider sei das Produktionsbudget für solche Dinge heutzutage "sehr dünn". Das von ihm geschriebene Lied spielt er in dem Film, der am 27. September im Ersten ausgestrahlt wird, selbst auf dem Klavier. Begleitet wird er dabei von Dagmar Manzel, die in der Tragikomödie seine Schwester mimt. Prahl ist mehrmals im Jahr als Musiker mit seinem Inselorchester unterwegs.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal