Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Heiss und fies - die erotischsten Bösewichte

Anziehende Filmschurken  

Heiss und fies - die erotischsten Bösewichte

08.10.2008, 09:05 Uhr | LW

Liz Hurley in "Teuflisch" (Foto: Allstar)Liz Hurley in "Teuflisch" (Foto: Allstar) Es gibt im Kino vor allem zwei Dinge, bei denen man spontan die Hand seines Sitznachbarn zerquetscht: Zum einen sind es gruselige Momente, zum anderen passiert es immer dann, wenn ein absolut attraktiver Schauspieler oder eine erotische Aktrice auf der Bildfläche erscheinen und das Kino zum Seufzen bringen. Denn das filmische Objekt der Begierde muss bei Weitem nicht immer der positive Held sein - auch heiße Bösewichte haben denselben prickelnden Effekt. Und wer möchte nicht das "Opfer" sein, wenn beispielsweise Liz Hurley in knapper Unterwäsche den Teufel höchstpersönlich mimt? Klicken Sie sich durch unsere Foto-Show und erfahren Sie, wer ansonsten noch einen aufregenden Bösewicht abgibt.


Foto-Show Heiß und fies - weibliche Bösewichte
Foto-Show Heiß und fies - männliche Bösewichte

Foto-Show Actionstars auf Abwegen
Foto-Show Die besten Action-Filme

Weitere Nachrichten zum Thema Actionfilme

Böse Bond-Girls

Sophie Marceau ist böse - und dabei so verführerisch. (Foto: Allstar)Sophie Marceau ist böse - und dabei so verführerisch. (Foto: Allstar) Gerade in 007-Filmen entlockt nicht nur James Bond sehnsüchtige Seufzer, wenn er seinen gestählten Body in voller Pracht zeigt: Die Bond- Girls sind es, die mit ihren heißen Kurven die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Denn neben den Heldinnen wie Ursula Anders, Halle Berry oder Denise Richards sind es die bösen Mädchen, die gerade durch ihre Verruchtheit einen besonderen Reiz ausüben: So kann man Sophie Marceau in "Die Welt ist nicht genug" verzeihen, dass sie James Bond am liebsten tot sehen würde. Und auch Famke Janssen in "Goldeneye" spielt die eiskalte Killerin perfekt.

Foto-Show Bond-Girls
Foto-Show Die Bond-Filme
Foto-Show Szenenfotos aus dem neuen Bond-Film

Männlich, fies und sexy

Ein superheißer Bösewicht in "Drei Engel für Charlie" ist Justin Theroux. (Foto: Allstar)Ein superheißer Bösewicht in "Drei Engel für Charlie" ist Justin Theroux. (Foto: Allstar) Doch nicht nur die Damenwelt kann mit attraktiven Bösewichten punkten - auch die Herren der Schöpfung sehen in fiesen Rollen manchmal verdammt gut aus. So lässt George Clooney in "From Dusk Till Dawn" die Frauenherzen höher schlagen. Wenn er sich als Räuber und Mörder auf Vampirjagd begibt, wird die Handlung zweitrangig, man sieht nur Clooney, Clooney, Clooney. Dieser Effekt findet sich auch in "Drei Engel für Charlie" mit Justin Theroux als bösen Schurken, der sich gegen das sexy Engel-Trio in den Kampf wagt. Sein nackter Oberkörper lenkt gewaltig vom eigentlichen Filmgeschehen ab. Das Privileg auf Schönheit findet sich also schon lange nicht mehr nur bei den "Guten" - und das ist auch gut so, denn die Mischung aus Schön und Böse hat einfach seinen ganz besonderen Reiz.

Foto-Show Verpasste Kultfilm-Rollen
Foto-Show Kultige Film-Zitate
Foto-Show Die größten Filmfehler aller Zeiten

Ein Muss für Filmfans Movies bewerten & kostenlose Empfehlung abholen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal