Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Wählen Sie den besten Zeichentrickfilm!

"Bolt", "Nemo" oder "Ratatouiile"?  

Wählen Sie den besten Zeichentrickfilm!

28.01.2009, 09:33 Uhr

Im Januar 2009 mischt “Bolt - Ein Hund für alle Fälle” die deutschen Kinos auf. (Foto: Allstar / Disney)Im Januar 2009 mischt “Bolt - Ein Hund für alle Fälle” die deutschen Kinos auf. (Foto: Allstar / Disney) Zeichentrickfilme sind beliebt bei Groß und Klein, sie sorgen für gute Laune und Lachanfälle - und das obwohl, oder gerade weil, die Helden nicht real sind. Seit 1937 mit "Schneewittchen" das erste Trick-Abenteuer in Spielfilmlänge zu sehen war, gibt es laufend neue Streifen, die technisch immer perfekter werden. In wenigen Tagen startet das neue Disney-Abenteuer "Bolt" seinen Angriff auf die deutschen Kinokassen. Der Film erzählt die Geschichte des tierischen Seriendarstellers "Bolt", der davon überzeugt ist, auch im echten Leben Superkräfte zu besitzen. Kann der niedliche Hund Ihr neuer Trickfilm-Favorit werden? Oder bevorzugen Sie eher rattenscharfe Action á la "Ratatouille"? Klicken Sie sich durch unsere Foto-Show mit den schönsten Trickfilmen aller Zeiten und stimmen Sie rechts ab!

Foto-Show Die schönsten Zeichentrickfilme
Welcher Disney-Hund passt zu Ihnen? "Bolt"-Test
Trailer "Bolt - Ein Hund für alle Fälle" video (mittlere Qualität)
Trailer "Bolt - Ein Hund für alle Fälle" video (hohe Qualität)
Quiz Sind sie ein Trickfilm-Experte?

Anfänge des Trickfilms: Walt Disney

"Schneewittchen" war er erste Trickfilm in Spielfilmlänge. (Foto: Allstar/Disney)"Schneewittchen" war er erste Trickfilm in Spielfilmlänge. (Foto: Allstar/Disney)

Grundstein für die extrem erfolgreiche Geschichte des Trickfilms war die Gründung der Walt Disney Company 1923 durch die Brüder Walt und Roy Oliver Disney. Nur fünf Jahre später erschien mit "Steamboat Willie" der erste "Micky Maus"-Cartoon, der öffentlich aufgeführt wurde. Von da an war es kein weiter Weg mehr bis zum ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm "Schneewittchen und die sieben Zwerge" (1937). Hauptargument für die Entscheidung ein langes Trickfilm-Abenteuer zu produzieren, waren die Reaktionen auf Disneys bisherige Werke und vor allem Walts Absicht, das Gespött seiner Hollywoodkollegen einzudämmen. Doch bis zur Fertigstellung des Films war es ein langer Weg: Zur Spitzenzeit arbeiteten 750 Personen am Film, darunter 134 Zeichner. Aber der Aufwand hat sich gelohnt. Denn "Schneewittchen" gehört laut dem American Film Institute nicht nur zu den 100 besten Filmen aller Zeiten, sondern bildete aufgrund seines großen Erfolges auch den Grundstein für eine Vielzahl von weiteren Familien-Trickfilmen aus dem Hause Disney, wie "Bambi" (1942), "Das Dschungelbuch" (1967) oder "Der König der Löwen" (1994).

Trailer "Ice Age 3" video
Trailer ansehen "Madagascar 2"
Trailer ansehen

Erster komplett animierter Film: "Toy Story"

"Toy Story" war der erste vollständig am Computer erstellte Kinofilm. (Foto: Allstar / Buena Vista)"Toy Story" war der erste vollständig am Computer erstellte Kinofilm. (Foto: Allstar / Buena Vista)
Eine weitere bahnbrechende Entwicklung stellte 1995 der Film "Toy Story" dar. Er war der erste vollständig am Computer erstellte Kinofilm und wurde von den Pixar-Animation-Studios in Zusammenarbeit mit der Walt Disney Company produziert. Die Geschichte der beiden Spielzeugfiguren Cowboy Woody und Space Ranger Buzz Lightyear begeisterte die Filmfans und spielte insgesamt 361 Millionen Dollar in die Kinokassen. Der Erfolg zog 1999 eine Fortsetzung nach sich, die mit 485 Millionen Dollar sogar noch erfolgreicher war. Danach folgten weitere Pixar-Filmhits wie "Monster AG", "Findet Nemo" und "Die Unglaublichen - The Incredibles", die langsam aber sicher konventionell gezeichnete Trickfilme von den Hitlisten der Kinos verdrängten. Kein Wunder also, dass 2009 ein dritter Teil der "Toy Story"-Reihe erscheinen soll, für den der Regisseur der ersten beiden Teile, John Lasseter, erneut engagiert worden sein soll.

Trailer zu "Kung Fu Panda" video (hohe Qualität)
Trailer "Urmel voll in Fahrt" video (hohe Qualität)
Trailer "Ratatouille" video (hohe Qualität)

Ein kleiner Fisch als Filmheld

"Findet Nemo" gewann 2004 den Oscar für den besten animierten Film. (Foto: Allstar / Disney)"Findet Nemo" gewann 2004 den Oscar für den besten animierten Film. (Foto: Allstar / Disney) Wie erfolgreich Animationsfilme sind und welchen Hype sie auslösen können, zeigte sich 2003 mit dem fünften Pixar-Film "Findet Nemo". Die witzige Odyssee eines ängstlichen Clownfischs, der seinen von Tauchern verschleppten Spross "Nemo" in den Weiten des Ozeans sucht, schlug ein wie eine Bombe. In den Vereinigten Staaten spielte er am Eröffnungswochenende mit etwa 70 Millionen US-Dollar das zum damaligen Zeitpunkt beste Ergebnis eines Animationsfilmes ein. Bis zum heutigen Tag hat "Findet Nemo" den Machern 864 Millionen Dollar eingebracht und zahlreiche Kinder kuscheln seitdem mit orangefarbenen Kissen in Form eines Clownfischs. Außerdem gewann das Unterwasser-Abenteuer 2004 den Oscar für den "Besten animierten Spielfilm". Ob der neue Disney-Film "Bolt" ebenso erfolgreich wird, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall können sich Trickfilm-Fans ab dem 22. Januar davon überzeugen, dass sich die Animationstechnik wieder einmal um ein gutes Stück verbessert hat.

#

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal