Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Kino-Trailer-Premiere zum Animationsspass "Planet 51"

Trailerpremiere zum Animationsspass Planet 51  

Science Fiction verkehrt herum

02.09.2009, 13:49 Uhr | mth

Die kleinen grünen Männchen sind nicht an Menschen gewöhnt. (Bild: Sony)Die kleinen grünen Männchen sind nicht an Menschen gewöhnt. (Bild: Sony) Viele Science-Fiction-Klassiker funktionieren nach einem bekannten Schema: Die Erde wird ohne Vorwarnung das Ziel technisch weit fortgeschrittener Außerirdischer, die zumeist nicht gerade die besten Absichten hegen. Im Animationsabenteuer "Planet 51" wird dieser Umstand nun ins Gegenteil verkehrt. Denn als der Astronaut Charles "Chuck" Baker einen Fuß auf den Planeten 51 setzt, muss er feststellen, dass dieser überraschend von kleinen grünen Männchen bewohnt ist. Und für die ist er nun das Alien. Das führt zu aberwitzigen Verwicklungen und Chuck kommt in seinem klobigen Raumanzug ganz schön ins Schwitzen, um nicht im "Weltall-Museum der außerirdischen Eindringlinge" zu landen. "Planet 51" startet am 3. Dezember 2009 in den Kinos. Den neuen Trailer können Sie aber jetzt schon als Premiere bei t-online.de sehen.

#

Video Trailerpremiere "Planet 51

Video Teasertrailer "Planet 51"
Foto-Show Die schönsten Trickfilme
Klick-Show Magische Filmmomente
Quiz Sind Sie ein Zeichentrick- & Animationsfilm-Experte?

#

#

"Shrek"-Autor schrieb das Drehbuch

Chuck hat ein Problem mit dem "Alien"-Hund... (Bild: Sony)Chuck hat ein Problem mit dem "Alien"-Hund... (Bild: Sony) Das Drehbuch zu "Planet 51" schrieb Joe Stillman, aus dessen Feder auch schon die ersten beiden "Shrek"-Teile stammen. Und ähnlich wie bei den Abenteuern des grünen Ogers, bei dem Stillman so ziemlich jedes Märchen- und Fantasy-Klischee gutgelaunt durch den Kakao zog, dürfte es auch in "Planet 51" vor witzigen Anspielungen und Parodien auf das Science-Fiction-Kino nur so wimmeln. Szenen wie der doch sehr stark an Ridley Scotts "Alien" erinnernde Hund oder die Veralberung der Eröffnung aus "2001" zeigen da schon, wo's lang geht. Man darf also gespannt sein, welches Gag-Feuerwerk Stillman und Regie-Neuling Jorge Blanco am 3. Dezember abbrennen werden.

#

Video Aktuelle Kino-Trailer auf einen Blick
Ein Muss für Filmfans Movies bewerten & kostenlose Empfehlung abholen
#

Filmstart: 3. Dezember 2009

#

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal