Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Synchronfehler: Üble Übersetzungen im Kino

Haarsträubend synchronisiert  

Üble Übersetzungen

23.10.2009, 12:28 Uhr | demo

Gene Kranz (Ed Harris): "Ich schlage vor, dass wir lernen, ein eckiges Schwein durch ein rundes Loch zu schieben." (Fotos: Allstar)Gene Kranz (Ed Harris): "Ich schlage vor, dass wir lernen, ein eckiges Schwein durch ein rundes Loch zu schieben." (Fotos: Allstar) Schön, dass Sie da sind. Sie werden es nicht bereuen, denn hier werden heute eckige Schweine durch runde Löcher geschoben, harte Kopien angefertigt und tiefe Züge aus der Null-Zwei-Flasche genommen. Sie verstehen kein Wort? Macht nichts, wir auch nicht. Aber das liegt weder an Ihrer noch an unserer Unzulänglichkeit. Es liegt am Übersetzer. Nicht selten begegnet man in Filmen, sogar in großen Hollywoodproduktionen, einer Textzeile, die auf Gedeih und Verderb keinen Sinn machen will. Wer jedoch des Englischen ein wenig mächtig ist und die Möglichkeit besitzt, sich dieselbe Szene noch einmal im Original anzuschauen, wird nicht selten erkennen, dass der Fehler bei einer schlampigen Übersetzung ins Deutsche zu suchen ist. Da wurden Wortspiele nicht verstanden, oder schlicht nicht richtig auf den Text geachtet. Wir bringen Licht in das Dickicht der unverstandenen Filmsätze und zeigen Synchronisationsfehler, bei denen sich die Haare zu Berge stellen.


Klick-Show Haarsträubende Synchronisationsfehler


Foto-Show Mies übersetzte Filmtitel
Foto-Show Die größten Flops der Filmgeschichte
Foto-Show Die bekannten Unbekannten Hollywoods

Ein eckiges Schwein

Ein herrliches Beispiel für eine schlichtweg schludrige Übersetzung findet sich im Oscar-prämierten Meisterwerk "Apollo 13". Die Situation ist folgende: Einer von zahlreichen technischen Defekten zwing die Crew der Raumfähre, einen Luftfilter zu wechseln, bevor der CO2-Pegel die toxische Grenze erreicht. Leider haben sie nur eckige Luftfilter an Bord, die Buchse jedoch ist rund. Das Ingenieursteam am Boden sucht fieberhaft nach einer Lösung. Missionsleiter Gene Kranz (Ed Harris) kommentiert die haarige Situation mit den Worten: "Tja, dann schlage ich vor, Gentlemen, dass wir lernen, ein eckiges Schwein durch ein rundes Loch zu schieben." So witzig dieser Spruch auch klingen mag, ist er doch nichts als ein Missverständnis.

Foto-Show Stars in hässlichen Rollen
Foto-Show Die größten Filmfehler aller Zeiten

Foto-Show Modesünden im Film

Passende Stöpsel

Eigentlich lautet der Satz nämlich: “I suggest you gentlemen invent a way to put a square peg in a round hole.” Die Fehlerquelle ist offensichtlich: Die Übersetzer haben statt "Peg", englisch für "Stöpsel", "Pig", englisch für "Schwein", verstanden. Folglich versuchte man statt eines passenden Stöpsels ein passendes Rüsseltier in ein rundes Loch zu stopfen. Wen wundert es da noch, dass diese Weltraummission scheitern musste.



Ein Muss für Filmfans Movies bewerten & kostenlose Empfehlung abholen


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal