Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

Kino-Trailer zu "Tron: Legacy": Schöne alte Computerwelt

Trailer zu "Tron: Legacy"  

Schöne alte Computerwelt

27.04.2010, 10:44 Uhr | mth, t-online.de

Kino-Trailer zu "Tron: Legacy": Schöne alte Computerwelt. Der Kult wird fortgesetzt: Nach rund 30 Jahren erhält "Tron" einen zweiten Teil. (Foto: Disney)

"Tron: Legacy" (Foto: Disney)

Als 1982 "Tron" als erster Spielfilm längere von Computern erzeugte Sequenzen präsentierte, bedeutete dies einen Quantensprung in Sachen Tricktechnik. Zwar wirkt der Streifen heute in Zeiten komplett von Rechnern generierter Fantasy-Welten etwas angestaubt, der eigenwillige und einmalige visuelle Stil des Cyberspace-Märchens hat "Tron" aber zu Kultstatus verholfen. Voraussichtlich am 16. Dezember 2010 machen die Disney-Studios jetzt endlich wahr, worauf Fans schon seit Jahrzehnten sehnsüchtig hoffen. Dann startet mit "Tron: Legacy" die Fortsetzung des Klassikers und die ersten Szenen zeigen: Die rund 30-jährige Wartezeit dürfte sich gelohnt haben.

Den Machern von "Tron: Legacy" um Regisseur Joseph Kosinski scheint es gelungen zu sein, den tief in den 1980er Jahren verwurzelten Neon-Schick des Originals mit modernsten Tricks fit für die Gegenwart zu machen. Dass es dabei in der Computerwelt von "Tron: Legacy" sehr viel realistischer zugeht als in der wunderbaren Natur von "Avatars" Pandora, ist zwar ein wenig paradox, gehört aber zum besonderen Stil von "Tron", bei dem echte Schauspieler in echten Kulissen zusammen mit den Computereffekten eine homogene Einheit ergeben. Dass mit Hauptdarsteller und Oscar-Preisträger Jeff Bridges sowie Bruce Boxleitner in einer Nebenrolle zwei aus dem Original-"Tron" bekannte Gesichter mit von der Partie sind, erhöht den Wiedererkennungswert ebenfalls beträchtlich.

"Tron" - die nächste Generation

Musste sich in "Tron" der Programmierer Kevin Flynn (Jeff Bridges) im Cyberspace mit dem fiesen Master Control Program herumärgern, so wird es nun seinen Sohn Sam (Garrett Hedlund) in die virtuelle Lichterwelt verschlagen. Nach einem Hinweis auf seinen seit 20 Jahren verschollenen Vater besucht Sam dessen ehemaliges Büro in einer alten Spielhalle, wo er aus Versehen den gleichen Scanner aktiviert, der ehemals schon Kevin in die digitale Welt der Bits und Bytes verbannt hatte. Dort kommt es zur überraschenden Familienzusammenführung. Aber die Freude darüber währt nicht lange, denn Kevin und seine Gefährtin Quorra (Olivia Wilde) haben jede Menge Ärger am Hals...

Sattes Budget von 300 Millionen Dollar

Wurfduelle mit leuchtenden Diskussen, rasante Lichtrennen und die flackernde Neonwelt von "Tron" - diese Elemente dürfen natürlich auch im Nachfolger nicht fehlen. Satte 300 Millionen Dollar hat Disney sich den Film kosten lassen und dabei auch auf aktuelle 3D-Technik gesetzt. Wie gut "Tron: Legacy" wirklich ist, das erfahren wir also zur Weihnachtszeit. Die Erwartungen sind nach dem bislang gezeigten Material jedenfalls immens.

Voraussichtlicher Filmstart: 16. Dezember 2010

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Blaue Hemden in 6 Dessins - passend für jeden Anlass
bei Walbusch
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018