Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Neuer Trailer zu "Werner - Eiskalt!": "Das Rennen" geht weiter

Werner vs. Holgi: "Das Rennen" geht weiter

15.04.2011, 11:43 Uhr | mth, t-online.de

Neuer Trailer zu "Werner - Eiskalt!": "Das Rennen" geht weiter. Werner vs. Holgi: ein Duell seit frühester Kindheit (Foto: Constantin)

Werner vs. Holgi: ein Duell seit frühester Kindheit (Foto: Constantin)

Werder gegen den HSV, Batman gegen den Joker, Gut gegen Böse: Es gibt Duelle, die scheinen schon seit einer Ewigkeit zu existieren. Eines dieser Aufeinandertreffen zweier gegensätzlicher Naturgewalten ist ohne Frage das sagenumwobene "Rennen" zwischen Motorradfreak Werner und Porsche-Fan Holgi. Jetzt hält die Mutter aller tiefer gelegten und hoch frisierten Zweikämpfe um den Thron der Benzin getränkten Glückseligkeit endlich Einzug auf die großen Kinoleinwände. Wie die Rivalität zwischen Werner und Holgi begann, das verrät Ihnen der neue Trailer zu "Werner - Eiskalt!".

Auf zwölf Comicbände und vier Kinofilme, die rund 14 Millionen Zuschauer in die Kinos lockten, blicken Kultfigur Werner und sein Erfinder Rötger "Brösel" Feldmann bislang zurück. Dabei drehen sich die Storys seit 30 Jahren eigentlich immer um das Gleiche: Bier, Motorräder und das Chaos, welches Werner als Lehrling von Installateurmeister Röhrich auf Baustellen und bei sanitären Notfällen anrichtet.

"Red-Porsche-Killer"

Häufig vermischen sich die Erlebnisse Werners mit denen seines Alter Egos Brösel, dessen zweiter Vorname im Übrigen tatsächlich "Werner" ist. Die häufig skurrilen Geschichten basieren auf den Erlebnissen von Brösel, seines Bruders Andi und weiterer Bekannter, wie eben Porsche-Fahrer Holger "Holgi" Henze, die alle auch ihre Comic-Doppelgänger im Werner-Universum besitzen. So stellten Holgi und Brösel 1988 auf dem Flugplatz Hartenholm das legendäre Rennen zwischen einem Porsche und einer umgebauten Horex, dem "Red-Porsche-Killer", nach, das im Comic "Werner - Eiskalt!" eine zentrale Rolle einnahm.

"Das Rennen" reloaded

Um dieses berüchtigte Rennen wird es auch im Film "Werner - Eiskalt" gehen, der die Geschichte des Comics noch einmal nacherzählen wird. Wie bereits in Werners Spielfilmdebüt "Werner - beinhart!" von 1990 soll es in seinem fünften Leinwandauftritt allerdings wieder eine Mischung aus Animations- und Realfilm geben, bei der es ebenfalls ein Wiedersehen mit Rötger Feldmann geben wird.

Kinostart: 30. Juni 2011

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe