Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

"The Raid": Erster Trailer zum "besten Actionfilm seit Jahrzehnten"

Erster Trailer zum "besten Actionfilm seit Jahrzehnten": "The Raid"

06.06.2012, 10:53 Uhr | JK, t-online.de

"The Raid": Erster Trailer zum "besten Actionfilm seit Jahrzehnten". Nachwuchsstar Iko Uwais im hoch gelobten Actionkracher "The Raid" (Quelle: Koch Media)

Nachwuchsstar Iko Uwais im hoch gelobten Actionkracher "The Raid" (Quelle: Koch Media)

Diesen Film dürfen Sie auf keinen Fall verpassen! Die Presse feiert "The Raid" (Kinostart: 12. Juli 2012) jetzt schon als besten Actionfilm seit Jahrzehnten, "Entertainment Weekly" schreibt, er "lässt die 'Expendables' wie die '12 Geschworenen' aussehen“ und Hauptdarsteller Iko Uwais wird als nächster großer asiatischer Actionstar und ebenbürtiger Nachfolger für die Garde um Jet Li und Co. gehandelt. Wir zeigen den ersten deutschen Trailer zu "The Raid" - viel Spaß und schnallen Sie sich an, hier geht es heftig zur Sache!

Und davon handelt das Action-Meisterwerk: Als neues Mitglied eines verdeckt operierenden Sondereinsatzkommandos soll Rama (Iko Uwais) einen brutalen Drogenbaron in dessen heruntergekommenen fünfzehnstöckigen Apartmentblock stellen und dingfest machen. Aber nicht alles ist so, wie es scheint: Die Führung der Eliteeinheit verfolgt anscheinend ihre eigenen Ziele mit dem Einsatz, während der Kopf des Kartells, Tama (Ray Sahepaty), offenbar längst auf die Angreifer gewartet hat. Als seine vorgewarnten Wachen die Operation gleich zu Beginn auffliegen lassen, bricht in dem Gebäude die Hölle los...

Brutale Kämpfe in einem Apartmentblock

Jedem Killer, Gangster und Dieb wird von Tama lebenslange Unterkunft im Austausch gegen die Köpfe der Polizisten angeboten. Und der kriminelle Abschaum lässt sich nicht lange bitten. In brutalen Stellungskämpfen wird Ramas Truppe zunehmend dezimiert, bis nur noch  wenige seiner Polizisten einer gegnerischen Übermacht gegenüberstehen. Rama muss für den gefallenen Führer seines Teams einspringen und all seine kämpferischen Fähigkeiten einsetzen – um sich Stockwerk für Stockwerk und Raum um Raum nach vorne zu kämpfen, die Mission zu beenden und trotzdem mit dem Leben davonzukommen.

Phänomenaler Adrenalin-Schock

Dem walisischen Regisseur Gareth Evans ist mit "The Raid" eine Glanzleistung und "ein Adrenalin-Schock, wie ihn sich jeder Tarantino-Fan nur wünschen kann" ("New Yorker") gelungen. Kameramann Matt Flanery hat das Actionspektakel virtuos in Szene gesetzt. Shootingstar Iko Uwais hebt als Mensch gewordene Tötungsmaschine zum packenden Score von "Linkin Park" die Grenzen von Physik und Schmerzempfindlichkeit aus den Angeln: Das kommt eben dabei heraus, wenn man das knüppelharte US-Actionkino der 80er-Jahre, die gefeierte Ballistikchoreografie eines John Woo und die Martial-Arts-Artistik eines Tony Jaa ("Ong Bak") kombiniert.

Kinostart: 12. Juli 2012

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal